Micky spuckt öfters....

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Micky und Pamuk.....Problem

Beitragvon Ronjasräubertochter » 27.12.2010 22:51

hoffe es bleibt so liebe Iris :s1942: :s1942:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !


mezura
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2010 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke

Re: Micky und Pamuk.....Problem

Beitragvon mezura » 29.12.2010 11:51

Venezia hat geschrieben:
Das ich Pamuk in SChutz nehme sehe ich nicht so.....
ich versuche eben allen gerecht zu werden und keinen zu benachteiligen.
Ich "verstehe" Pamuk eben.....er kann nicht anderst,
klar verstehe ich auch Micky und Emilio...deren Ängste.....
Und bisher hab ich eben alles verusucht diese Angriffe abzuwehren bzw dazwischen zu gehen....
und dennoch auch Pamuk gerecht zu werden.....

Aber ich sehe schon auch das hier wohl nur räumliche Trennung was bringt.
Draußen allerdings kann ich nichts tun....da sind Micky und Emilio auf sich alleine gestellt :?
Was ist dann????


Du tust mir wirklich sehr leid, Du hast ein grosses Herz, mit viel Platz für deine Süssen, aber manchmal läuft es eben nicht so, wie man es gerne hätte.

Katzen sind Individuen, wie willst Du es denn allen recht machen? Und wenn die sich nicht lieb haben wollen, dann wollen sie nicht, so individuell sind sie.

Ich denke, mit "Medis" hast Du nun genug versucht, mache es weiter, vielleicht wirkt es irgendwann doch, und wenn es nur Dich beruhigt, hat es auch schon geholfen.

Ich habe leider auch keine konkreten Tipps, habe selber eine Rasselbande, bei der die Fetzen fliegen, aber ich freue mich über jeden Tag, an dem es besser ist und versuche mir zu merken, was an diesem Tag anders war. Genauso merke ich mir auch die schlechten Tage, und versuche rauszukriegen, was an diesen Tagen eben doofer war als sonst.

Vielleicht vermenschlicht man seine Katzen manchmal zu sehr, bei einigen ist das sicherlich auch sinnig (ein mit dem Fläschchen aufgezogenes Kätzchen wird sicher "menschlicher" sein als ein von Mutti gesäugtes) Frage Dich doch mal bei jeder einzelnene Katze, was ihr fehlt, und was sie hat (ein Schlafplatz, ein sicherer, einen eigenen Trinkplatz, das Klo auf einer andere Etage, den Fressnapf woanders), baue mal was neues! Einen Kratzbaum woanders hin, eine Decke neben die Heizung, hier und da ein Spielzeug hinhängen, eine Höhle hier, eine Zuflucht da. Zerstreue doch Deine Katzen ein wenig. Und kümmere Dich nicht um einzelne speziell, wenn sich Dich brauchen, werden sie das einfordern, jeder holt sich, was er braucht. Das ist bei 6 Katzen sicher nicht leicht, aber versuche das mal, es entspannt dich auch!!, Wenn DU angefressen bist, merken das deine Katzen auch. Gönne DIR mal einen entspannenden Tee und etwas Ruhe, auch DU wirkst :)

Streß für eine Katze ist nicht mit dem zu vergleichen, was wir Menschen kennen. Ein Wetterumschwung kann da schon sein übriges tun (ich hatte mal ein Pferd, der bekam IMMER Nasenbluten, wenn ein Gewitter kam). Ein Wassernapf, der nicht erreicht werden kann, wann Mietz das will, ist Stress, ein Schlafplatz auf dem Sofa (wo Mietz doch so gerne auf alles runterschaut), ist Streß, und soooo vieles mehr. Unser Dicker hatte schon Streß wenn vor unserem Umzug drei Kartons im Flur standen, er wußte genau, das irgendwas nicht stimmt (bringt die Post drei Kartons, ist es übrigens EGAL :D )

Und glaube mal nicht, das mich irgendeine Katze zuhause begrüßt, wenn ich genervt und angefressen von der Arbeit komme, auch nicht, wenn die Näpfe leer sind.

Mein Pferd hat mich immer wiehernd am Zaun begrüßt, wenn ich mit dem Auto angefahren kam, haha, und wenn ich mies gelaunt ausgestiegen bin, hat er sich umgedreht und ist hals-über-kopf abgehauen, haha, den habe ich den ganzen Tag nicht mehr gekriegt. Und was habe ich daraus gelernt? Oft sind auch wir ein Teil des Verhaltens unserer Lieben (ob Mensch oder Tier, :D )

So, und jetzt habe ich dich genug eingelullt, hihi, jetzt machst Du dir noch nen Tee, und dann machst Du mal Cat-Watching! Glaube mir, es gibt immer noch was neues zu sehen und zu lernen :wink: (ich habe übrigens JAHRE gebraucht, um das zu verstehen, Dank meines Mannes und meines Pferdes, das auch eine geschlagene Seele war)

Hört sich alles etwas verstört an, oder? Aber du bist die einzige, die erwiesenermassen rationell denken kann :D , sprich Du bist es, die helfen kann, Ruhe in deine Horde zu bringen.

Viele entspannte Grüße, haha, habe mir auch gerade einen Tee gemacht,
Schü,
Mezura
Es gibt nichts ehrlicheres, als die Liebe eines geliebten Tieres.
Butcher, Buffy, Mikeschka und Eule und die vier Wackelnasen Madame, Hoppel, Fussel und Murphy

mezura
Junior
Junior
Beiträge: 14
Registriert: 25.11.2010 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Syke

Re: Micky und Pamuk.....Problem

Beitragvon mezura » 29.12.2010 12:00

Habe ich eigentlich schon erwähnt, das ich eine Sabbelnase bin? Sorry, will hier niemanden altklug mit seitenlangen Texten zuschütten, aber echt, ich merk das gar nicht, ups.

Wenn meine Antworten zu GROSS und LANG sind, gebt mir einen Tipp, dann versuche ich mich zu bessern.

Kurzgefasste Grüße
Mezura
Es gibt nichts ehrlicheres, als die Liebe eines geliebten Tieres.
Butcher, Buffy, Mikeschka und Eule und die vier Wackelnasen Madame, Hoppel, Fussel und Murphy

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Micky und Pamuk.....Problem

Beitragvon Venezia » 05.01.2011 21:22

Oh Mezura...lese eben erst Deine Antworten hier....
Danke dafür! Ne....Qutasch...passt schon...mich nervt das nicht..... :wink:
Ist sicherlich viel Wahres dabei......oh ja! :kiss:

*Update*
Pamuk lässt Micky in Ruhe sofern dieser keine Töne von sich gibt, also wenn Micky nen Bogen um Pamuk macht ist das o.k. für ihn. Sobald Micky aber faucht oder knurrt fühlt sich Pamuk natürlich "angegriffen" und erwidert es.....und dann heißt es aufpassen....
Warum kann Micky ihn nicht einfach ignorieren....ich glaube dann wäre das problem zum größten Teil gelöst....seufz.

Und zu Micky....
er schwächelt etwas.....frisst wenig(er), ist seeehhhr langsam in seinen Bewegungen, schläft sehr viel, sein Blick geht manchmal so ins Leere, er wirkt müde...........

Ich glaube jetzt auch nicht das er irgendwelche Probleme hat (außer dem Herzen, was wir ja aber wissen und behandeln) ....
ich spüre und merke einfach...er baut altersgemäß ab......seufz.
Damit muß ich erstmal klar kommen und dies so annehmen.....
Ist nicht einfach....
Er ist doch so ein toller Kater!! :love:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Yezariel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2033
Registriert: 27.03.2010 17:18
Geschlecht: weiblich

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon Yezariel » 05.01.2011 21:27

Ach, Iris, das kann ich gut vestehen!! Geht mir bei Lumpi genauso... ich kann richtig MIT ANSEHEN, wie er abbaut... :( das macht mich immer traurig!

Ist mit Micky wahrscheinlich auch so! Aber da kann man gar nicht zuschauen, gell?

Ich drück Dich mal ganz dolle! :s2431:
Liebe Grüße von Nicole & Katzenbande


user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon user_2562 » 05.01.2011 21:29

Klar ist Micky ein ganz toller und besonderer Kater! :s1957: Wie alt ist er jetzt? 15,16,17? Mag gar nicht dran denken, wenn Teddy und Lizzy in dieses Alter kommen... Aber ganz ehrlich? Ich hätte mir bei meinem Micky gewünscht, das ich auf seinen Gang ins Regenbogenland mich hätte irgendwie vorbereiten können. Klingt vielleicht doof jetzt, aber auch wenn er eines Tages über die Regenbogenbrücke geht, kannst du dich vielleicht ein wenig darauf vorbereiten? Schon allein wegen seinem Herzchen und Alter? :oops: Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon Venezia » 05.01.2011 21:47

Wie alt ist Lumpi denn?

Hans....ja ich verstehe was Du meinst, und genauso ist es......
Micky ist übrigens zw. 17-18 Jahre.....

Micky war nämlich vor gut 1 Jahr schonmal knapp davor zu gehen...(vielleicht erinnert sich noch jemand daran?) , es ging ihm damals sehr schlecht.....da kam das alles mit seinem Herzen erst richtig raus.....dann haben wir es gottlob geschafft ihn richtig darauf einzustellen (medikamentös)...und siehe da....es geht ihm den Umständen entsprechend gut.
Aber, er ist eben schon ein betagter Herr....und deshalb, wie Du schon sagts lieber Hans, befasse ich mich mit dem Gedanken bzw bereite ich mich innerlich schon darauf vor.....
Wenn der Tag dann mal kommen sollte.....werde ich hoffentlich leichter los lassen können :cry:
Und nun heule ich.....dumme Nuss.....ich... :cry: schon der Gedanken daran bringt mich zum weinen....

Seufz......natürlich hoffe und wünsche ich mir noch eine lange gemeinsame Zeit mit meinem Micky!!! :s2431:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon user_2562 » 05.01.2011 21:51

Nein, weinen ist nicht verkehrt. Das zeigt Gefühle! Und Gefühle zeigen ist eigentlich (fast) immer gut! :D Ah und darum auch der Gedanke an die TK? Damit er dir etwas erzählen soll, wann er gehen möchte? :oops:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon Venezia » 05.01.2011 21:53

Ne Hans, nicht deshalb die TK.......
Ich denke ich werde es merken wenn Micky gehen möchte.....

Die TK viel eher wegen Pamuk.....( und dem Disput mit Emilio und Micky) :wink:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
Räubertochter
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 22094
Registriert: 17.05.2007 17:58
Vorname: Stefanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogtum Lauenburg
Kontaktdaten:

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon Räubertochter » 05.01.2011 21:56

Lieben heisst loslassen und ich bin mir sicher Iris, sollte es irgendwann soweit sein, wird er es Dir deutlich Zeigen und Du wirst die richtige ntscheidung treffen.
Du darfst Deine Gefühle da immer Zeigen, denn sie gehören zu Dir.
Ich heule fast jedesmal beim Lesen der RBB und wenn ich darüber nachdenke, das Ronja schon 8 wird... und der TA ihr nicht lange gab... pu Dann gehts mir wie Dir- drück Dich :s2431:
Bild
Unvergessen meine Sternchen Raffi-Ronja-Trudi & Pauli

Benutzeravatar
LaLotte
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16981
Registriert: 29.01.2010 01:13
Vorname: Dagmar
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hohohohausen
Kontaktdaten:

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon LaLotte » 05.01.2011 22:00

Ach Iris, Micky hat schon ein stolzes Alter erreicht...
Frag' ihn mal in einer ruhigen Stunde, ob er sich nur ein bisschen ausruht, oder ob du was für ihn tun kannst, oder ob er sich vorbereitet auf seine letzte Reise. Er wird es dir bestimmt sagen. Ihr seid doch Freunde.
Nein, bist keine dumme Nuss, weil du weinst Bild Aber erinnere dich mit ihm auch an die schönen Erlebnisse. Er wird sich gern mit dir daran erinnern.
Habt eine schöne Zeit!
Liebe Grüße
Dagmar

user_4480
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9352
Registriert: 12.08.2009 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Am Fauchberg ;o)

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon user_4480 » 05.01.2011 22:10

Venezia hat geschrieben:Und nun heule ich.....dumme Nuss.....ich... :cry:


:s2007: Sowas mag ich nicht mehr hören, liebe Iris :s2005:
Ich kann dir total nachfühlen...ichmag auch nicht daran denken,...in ein paar Jahren :s2023:
Ach mensch :( Ich drück dich einfach mal ganz fest.

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon Venezia » 05.01.2011 22:36

Danke......Ihr seid alle so lieb......sniefzzzzzzzzzz :cry:

Frag' ihn mal in einer ruhigen Stunde, ob er sich nur ein bisschen ausruht, oder ob du was für ihn tun kannst, oder ob er sich vorbereitet auf seine letzte Reise. Er wird es dir bestimmt sagen. Ihr seid doch Freunde.

Dagmar....... :s1957:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon lulu39 » 05.01.2011 22:50

Iris, genieße einfach jede Minute mit Micky..!

Frag nicht, wann, wieso...oder solchen Kram? Das macht dein Herz nur schwer.

Nur gemeinsame Stunden zählen...

Knuddel an Euch..
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Re: Micky .....er wirkt müde....alt....

Beitragvon sabina » 05.01.2011 23:12

ja, geniesse jede minute mit ihm.
stell dir vor, das tu ich jetzt schon jeden tag mit morpheus :oops:
cosmos früher verlust hat mich sehr geprägt. und egal, wann morpheus was von mir will, ob mitten im spannenden film oder gerade erst gemütlich ausgestreckt auf meiner liege, ich steh auf und kümmere mich um ihn. denn da ist immer sofort der gedanke da, dass morpheus eines tages geht :( und ich möchte nicht zeit "verschenken" mit nem blöden film, sondern möglichst jede minute teilen mit meinem kostbaren "geschenk".
ehrlich gesagt lese ich die regenbogenbrücke fast nie, es tut zu weh und es schürt meine verlustangst, die leider immer da ist. nur wenn ich einen bekannten namen sehe, mach ich die regenbogenbrücke auf...
so, jetzt weisst du, wer definitiv noch viel "bescheuerter" ist als du :wink: ...nämlich ich :)
und mal abgesehen davon, dein mickylein hat uns schon ein paar mal richtig überrascht :wink: ...würde mich nicht erstaunen, wenn er noch ein paar jährchen lebt, dein zäher süsser opi :kiss:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste