Micky ist gegangen.........

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 16.12.2009 15:50

Venezia hat geschrieben:....vor allem verbinde ich keine guten ERinnerungen mit dieser Klinik....Venezia wurde dort auch behandelt und schaffte es letzendlich ja nicht :cry:


So darfst Du jetzt nicht denken. Bitte nicht. Das tut Euch beiden nicht gut.
Versuche - auch wenn es schwer fällt -irgendwie abzulenken.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
michaela 1971
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4587
Registriert: 11.07.2007 15:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon michaela 1971 » 16.12.2009 16:03

Oh,das tut mir leid,Iris...
Ich drück Dich...
Und die Daumen drück ich auch...
Bild



Liebe Grüsse Michi,Bonnyu. Luna
und Billy in unserem Herzen...

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 16.12.2009 16:07

gut, dass du in die klinik gegangen bist!
armer kleiner micky, ich drücke alles, was ich an daumen habe für dich.
ich verstehe deine schlechten erinnerungen gut...aber micky ist micky und er wird kämpfen :wink:
und auch wenn ich "haue" bekomme; deine ta hat geschlampt :evil:
das, was jetzt in der tk gemacht wird (infusionen, neues BB wegen den nierenwerten), wäre schon längstens fällig gewesen :?
aber jetzt ist er endlich in guten händen :wink:
ich schicke ein päckchen kraft rüber an mickylein und dich
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 16.12.2009 16:11

hier werden auch die Daumen gedrückt ! :cry:

Benutzeravatar
TCKG
Experte
Experte
Beiträge: 247
Registriert: 09.05.2008 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon TCKG » 16.12.2009 16:19

Oh nein, das tut mir sehr leid Iris. Wohl das schwerste überhaupt, den
Kleinen dazulassen.Versuche es so zu sehen, dass Micky die nächsten
48 Std. stabilisiert wird, die Chancen gut stehen, dass in dieser Zeit
parallel hintereinander die notwenigen Untersuchungen gemacht werden
können, und man herausfindet was akut genau los ist. Auch wir drücken
hier alle die Pfötchen und Daumen für Micky, vorallem das er bald wieder
nach Hause darf! :s1958:

Ich rette mich in solchen Situationen immer, indem ich irgendwelche
aufgeschobenen größeren Aktivitäten erledige um mich auszupowern:
Keller aufräumen, Zimmer renovieren...etwas, was mich tatsächlich –
einmal angefangen – dazu zwingt zügig weiterzuarbeiten, damit ich
es in der Zeit schaffe.


Benutzeravatar
Corny168
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 23.07.2009 00:27
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Corny168 » 16.12.2009 16:22

hier sind auch alle pfoten und daumen gedrückt das es deiner maus bald wieder gut geht.

sei gedrückt :kiss:

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 16.12.2009 19:25

Hab eben mit der TK telefoniert.
Micky gehts soweit gut, Ultraschall im Bauchraum war unauffällig.
Er hat ein AB und etwas gegen die Übelkeit bekommen...
ER läft schon wieder viel besser...aber das war ja heute früh schon so.
Sie gehn nun eher in Vermutung.....das er einen Trombus hatte...wenn ich das so richtig verstanden hab... :?: :?:
Eine Art Blutpfropf.....der auch für die Lähmigserscheinungen verantwortlich wäre....Hmmm :?:
Sie hat mir das zwar erklärt, aber so in Kürze am Telefon hab ich nicht viel kapiert :oops:
Kennt sich jemand aus und kann mir das verdeutschen? :lol:

Morgen werd ich ihn besuchen gehn und seine Lieblingsdecke mitnehmen....
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Beitragvon nicobienne » 16.12.2009 19:27

Puh das sind ja schonmal gute Nachrichten, es geht ihm besser. Ich kenn mich mit solchen Sachen nicht aus, aber kann man nun sagen GSD????
Bild

DB7
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1292
Registriert: 23.07.2008 10:51

Beitragvon DB7 » 16.12.2009 19:59

Hallo Iris!
Ich denke ganz doll an Euch und drücke Dich von Weitem! Es tut mir schrecklich leid für Euch alle!!!
Und ich wünsche Micky weiter gute Besserung, was immer es sein mag!!!!

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 16.12.2009 20:03

schön, dass er soweit stabil ist :kiss:
ein thrombus ist ein blutgerinsel, das sich löst und in einer vene festsetzt. äusserst schmerzhaft und gefährlich, denn durch den gefässverschluss kann die betroffene extremität (bein, arm z.b.) absterben. ein herzinfarkt ist auch ein thrombus, der eben eine herzvene verschiesst. vermutlich ist der thrombus irgendwo in seinem rücken, deshalb hat er so gehumpelt und ist eingeknickt :(
ich sehe das im zusammenhang mit seiner herzerkrankung. cosmo z.b. hatte einen grossen thrombus in seiner linken herzkammer :(
micky sollte jetzt, falls sich die diagnose bestätigt, blutverdünnt werden. musste ich bei cosmo nebst den herzmedikamenten auch machen. ich glaube, dass neuere medikament dafür heisst ASS und ist auf aspirinbasis (aspirin ist ja blutverdünnend).
GSD bist du in die klinik!
geh deinen schatz morgen besuchen und gib ihm ein küsschen auf sein näschen. guuuuute besserung!!!
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

skippy96
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2208
Registriert: 13.05.2009 11:50

Beitragvon skippy96 » 16.12.2009 20:27

ach mensch iris, da ist ja was los bei euch.
ich kann mich sabinas worten nur abschließen.

ich drücke beide daumen und pünktchen und anton alle pfoten das es ihm bald besser geht :kiss:

Benutzeravatar
Kitecat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3034
Registriert: 11.01.2009 17:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Überall und Nirgends...

Beitragvon Kitecat » 16.12.2009 20:32

:(
Micky: :s1958: :s1958: :s1958:
Iris: :s2431:
Liebe Grüße von Pia mit Besuchskatzis Leo & Miezie
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 16.12.2009 21:05

Sabina hat das ja supi erklärt!

Die Gefahr ist erkannt und es kann ihm jetzt geholfen werden.
Und wenn Du ihn morgen besuchst, dann streichel ihn mal sanft.

Dir wünsche ich trotz dieser Aufregung und inneren Unruhe eine einigermaßen
ruhige Nacht! :s2431:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 16.12.2009 21:07

Iris ich drücke die Daumen :s1958: ganz fest für den Schatz :kiss:

und dich nehme ich ganz fest in den Arm :kiss:


alles allles Gute :s1986:

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 16.12.2009 21:20

Ich denk an euch und drücke auch ganz fest die Daumen! :s1958:
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste