Snoopy und sein Pankreas

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Snoopy und sein Pankreas

Beitragvon lulu39 » 06.12.2008 09:38

Leute, ich brauch mal Eure Daumen..

Mehr durch Zufall habe ich ein "Experiment" gestartet. Aber bitte jetzt nicht denken, ich mach Experimente mit meinen Katzen. Ich bin jeden Tag aufgeregt und "checke" ihn jeden Abend. Der Kennel steht immer bereit nebst Handynummer vom TA.

Vor ca. 2 Wochen ging mir das Kreon für Snoopy aus. Die Onlinelieferung kam nicht und abends habe ich es nicht in die Apotheke geschafft.

Nach 3 Tagen ohne Kreon hatte Snoopy noch immer keinen Durchfall. Ungewöhnlich, wenn eine chronische Pankreatitis vorliegt..Normalerweise reicht 1 Tag..

Also mit 2-3 Leuten gesprochen und dann die TÄ angerufen..

Nun hat Snoopy bereits seit 14 Tagen kein Kreon bekommen und ihm gehts gut. Morgen werde ich eine Kotprobe "fangen" und abgeben.

Hat Snoopy vielleicht gar keine chronische Pankreatitis, sondern hatte nur eine Akute Pankreatitis nebst Giardienbefall?
Hat sich sein Pankreas demzufolge erholt?

Das würde bedeuten, das sich seine Leber und sein Pankreas erholt haben und er nicht chronisch krank ist.

Natürlich bekommt er nach wie vor fettarme Diät, um nichts herauszufordern, aber das wäre zu schön..

Drückt mir mal die Daumen bitte!
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
Lillette
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3955
Registriert: 03.10.2008 22:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Beitragvon Lillette » 06.12.2008 09:51

Daumen werden selbstverständlich gedrückt... :s1958:
Liebe Gruesse von Dosi Nicole,Seppi + Lilli-Fee
Bild
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen:in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.

Benutzeravatar
Lea-Coonie
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7700
Registriert: 27.08.2008 06:01
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Lea-Coonie » 06.12.2008 09:54

Das wäre ja toll :lol:
wir drücken kräftig :s1946:
Für immer im Herzen,Cayenne,Billy,Biyou und Lisa
Bild



LG Jutta und Lea

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 06.12.2008 11:01

Mensch wenn das war wäre Katrin ... von mir werden auf jeden Fall auch ganz feste die Daumen gedrückt !!!
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 06.12.2008 11:49

Danke, Ihr Lieben...

Ich bin ja kein "Wundergläubiger", aber ich darf ja auch mal hoffen..

Der Dickbär hatte ja wirklich alles, was man bei schlechter/falscher Ernährung bekommen kann.

Faule Zähne, Gelbsucht, Pankreas, Giardien etc..

Gelbsucht, Pankreas und Giardienbefall auseinander zu klamüsern im Akutstadium ist schwer, weil alle Werte betroffen sind. Was ist akut, was chronisch???

Ich weiß auch, das es chronische Pankreaskatzen gibt, die eine "Kreonpause" abkönnen...

Snoopy ist von Anfang an mit einer entlastenden Diät für Leber und Panktreas ernährt worden..

Inzwischen hat er ja erfolgreich abgespeckt, hat wieder prachtvolles Fell (er sieht aus und fühlt sich an, als hätte er ein vollkommen neues Mäntelchen an) fast ohne Schuppen.

Naja, Vielleicht........... :lol:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 06.12.2008 13:28

na, das wär doch echt klasse!!
so, snoopylein, zeig mal deiner mama, dass fressi und pflege echt super ist :lol:
soviel mühe sollte doch belohnt werden 8)
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon
und Cosmo und Victoria immer im Herzen

Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 08.12.2008 07:44

Leider glaube ich, das ich mich zu früh gefreut habe..

Kaum habe ich den Kot abgegeben, legt mir mein Dicker heute hellen, müffelnden Kot ins Klöchen. Kein Durchfall, aber den Geruch kenn ich schon.. :roll: :roll:

Nun gut, mal sehen, wie es heute abend aussieht und dann gibts halt wieder Kreon - Abdomenschmerz muß er nicht erst haben.. :shock:

Ansonsten is er aber fit, frisst und guckt super in die Welt..

Wäre ja nur zu schön gewesen.. :(
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 08.12.2008 07:53

ja, das wäre wirklich zu schön gewesen...aber es scheint ihm ja trotz allem gut zu gehen. wenn er frisst, tut ihm bestimmt nichts weh...
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 08.12.2008 13:04

Filou hat geschrieben:ja, das wäre wirklich zu schön gewesen...aber es scheint ihm ja trotz allem gut zu gehen. wenn er frisst, tut ihm bestimmt nichts weh...


Nein, ich taste ja auch den Bauchraum immer ab...Und wenns heute abend im Klöchen wieder müffelt, ist der "Versuch" eh beendet.
Dann soll es nicht sein und Snoopy bekommt wieder sein Kreon ins Fressen.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 08.12.2008 13:36

wäre ja schön....wer weiss...
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 09.12.2008 18:40

'Wie sah es im Klöchen aus - müffelte es - hoffentlich nicht!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 10.12.2008 08:18

Ich habe grade die Werte bekommen per Telefon.

Es war richtig, Snoopy seit gestern wieder Kreon zu geben. Seine Werte sind zwar um 1,5 Punkte besser geworden, aber Snoopy ist nicht geheilt, was ja bei einer chronischen Erkrankung eh nicht möglich ist.

Wir haben jetzt beschlossen, keine weiteren Experimente bis zu seiner Impfung nächstes Jahr zu machen. Dann bekommt er vor der Impfumg mal 3 Tage kein Kreon und dann muß ich den armen Kerl eben nochmal 12 Stunden hungern lassen und dann machen wir den LTI-Test.

Ich will nicht 2 x mit ihm zum TA - er hat doch solche Angst davor, das er immer unter sich macht.. :?

Der Kot ist nach dem Kreon wieder dunkler und müffelt fast nicht mehr.
Is okay so... War ja auch nur so eine klitzekleine Hoffnung... :oops:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
sabina
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 7361
Registriert: 12.10.2006 19:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: schweiz

Beitragvon sabina » 10.12.2008 10:13

schade!
aber trotzdem, snoopylein geht es sehr gut bei dir und er geniesst sein leben!
kleine wunder passieren schon, werden aber offensichtlich woanderst dringender gebraucht als bei euch :wink:
Liebe Grüsse Sabina mit Morpheus und Aragon

und Cosmo und Victoria immer im Herzen



Ohne Katzen hört meine Welt auf, sich zu drehen



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste