Snoopy und seine Pankreatitis

Alles über ältere Katzen

Moderator: Moderator/in

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 13.08.2007 10:08

lulu39 hat geschrieben:
vilica65 hat geschrieben: Nun kann ich mir natürlich auch seine Abgabe erklären: Seien Wiederherstellung hätte vermutlich mindestens 630,00 Euro gekostet (TH schreibt sowas ja drauf).

Das war Dosi wohl zuviel..




Das ist sehr traurig. Fast eine Mentalität, wie im sonnigen Süden, wo Tiere nicht wie Lebewesen, sondern wirklich schlimmer als Gegenstände behandelt werden.

Für meine Jungs würde ich das letzte Hemd geben. Habe schon Sparverträge für Beide laufen, falls mal wirklich "was Dickes" kommt, damit die medizinieche Versorgung sichergestellt ist :wink:
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal


Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 13.08.2007 10:14

... und ich freue mich natürlich sehr mit Euch, daß Snoopy so schöne Fortschritte macht :love: .

Bei uns hat sich die Situtation zwischen Mister Bond und Buddy auch sehr Entspannt. Ein großer Schritt vorwärts bei der Zusammenführung, war Buddy´s erster Freigang. Die Beiden lieben sich zwar (noch) nicht, aber sie tolerieren und akzeptieren sich ... und ich finde das ist eine gute Basis.

Liebe Grüße vom Panther
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 13.08.2007 10:49

Ja, Lulu...da ist vieles klar, nicht war.
Das ist einfach traurig...wie können die Menschen so sein, das frage ich mich immer wider :(
Aber ich glaube, die Frage ist einfach überflüsig.
Wenn man sieht was ein "Mensch" einem anderen "Menschen" anthun kann :roll:
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Karin A.
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 03.08.2006 11:29

Beitragvon Karin A. » 13.08.2007 11:16

lulu39 hat geschrieben:Snoopy ist mit Schnupfen und Husten und Erbrechen abgegeben worden.
Erbrochen hat er im TH nicht, aber erst im TH wurden ihm alle Zähne extrahiert.
Vermutlich waren die alle hinüber. Nun kann ich mir natürlich auch seine Abgabe erklären: Seien Wiederherstellung hätte vermutlich mindestens 630,00 Euro gekostet (TH schreibt sowas ja drauf).
Das war Dosi wohl zuviel..


:shock: :shock: Jetzt musst du dem Kleenen aber ein paar Extraknuddler von mir geben Katrin. Ach manno, der arme hat demnach ja ganz schön was mitgemacht. :-(
...wenigstens hat er ihn dann im Tierheim abgegeben, sodass ihm dort geholfen werden konnte :evil:

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 15.08.2007 20:38

JUHU....

Snoopy hat eben mit mir auf Balkonien gesessen - auf dem Schoß.. Und zwar ohne festhalten!

Er hat sogar ein Pfötchen eingerollt und saß 15 Minuten ganz relaxt da..

So, meine Fragenliste für morgen für die TK habe ich auch fertig..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17195
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 15.08.2007 21:02

Suuper, Katrin!
Ich freue mich mit Dir.
Und dann halte ich Dir die Däumschen, dass Du morgen in der TK auch gescheite Antworten auf deine Fragen bekommst.
Aber wie ich Dich kenne, wirst Du denen so lange auf den Wecker fallen, bis Du die hast :D
Liebe Grüße
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 15.08.2007 21:33

oh ist das schöööön! Freut mich total!
Wirst sehen, dauert nicht mehr allzu lange und Snoopy ist ein relaxter Schmusekater!
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 15.08.2007 21:35

Heeeey , das ist klasse !!! :s1946: Die Maus weiß halt wo sie es gut hat :wink: !!

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 15.08.2007 21:54

schön :D snoopy, du bist ein schatz :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.08.2007 04:27

Es war unheimlich interessant und ich hatte 4 schön quasselnde Katzen. lle haben mitgemacht.. Lachen

Ich werde allerdings erst am WE dazu kommen, zu berichten..Auf Arbeit habe ich gar keine Zeit und es ist ziemlich umfangreich..

Fest steht nur, das Snoopy ein megamäßig schlechtes zu Hause hatte bzw. er sagt, er weiß gar nicht, was zu Hause ist..

Und das nach 8 Jahren? Er fühlt sich schuldig an seiner Krankheit, weil er immer nur lieb, leise und sauber sein mußte, keine Regeln kennt und keinen Platz (er weiß gar nicht, was sein Bettchen ist) hatte.

Wie gesagt, ziemlich komplex.

Lulu ist nicht eifersüchtig, sie ist nur sauer auf ihn, weil er sich nicht für sein Fehlverhalten entschuldigt hat. Sie ist genervt von ihm, weil er alles falsch macht.

Seine "Ausbildung" will sie nicht übernehmen, das soll Wasja machen.

Die TK hat alle 4 Katzen befragt und es sind erstaunliche Dinge rausgekommen, die sie unmöglich wissen konnte - besonders auch bei Wasja und Lucy, da sie von den beiden nichts, aber auch gar nichts wußte..

Einige Erkenntnisse sind mir zwar nicht neu, aber sie hätte es nicht wissen können.

Ein schönes Fazit gabs allerdings: Derzeit habe ich 3 rundum zufrieden Katzen und eine Katze, die ihren Platz im Leben noch sucht.

Da werden wir Snoopy mal dabei helfen..

Das erst mal vorab - alles andere später..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.08.2007 08:03

Also, ich werde jetzt als "Fortsetzungsgeschichte" schreiben wegen Zeitmangel:..

Snoopy:

Snoopys Gedanken sind wirr und durcheinander. Seine sich stetig wiederholende Aussage ist: ich weiß nicht, was und wie ich was machen soll. ich mache alles falsch! Ich kenne die Regeln nicht.

Da, wor er her kommt (wird nicht als zu hause definiert) ist es laut, keine Ruhe, kein eigener Platz.

Hat man dir da wehgetan? Snoopy blendet dunkel aus (mit menschlichem Verdrängen vergleichbar)- keine Antwort.

Snoopy kennt keine anderen Katzen, nur einen großen Hund, der ihn nicht gejagd hat, aber in den Nacken gebissen..

Das Wort und seine Bedeutung "zu Hause" ist ihm unbekannt - es wurde ihm erst im TH von den anderen weinenden Seelen erklärt.

Snoopy hatte, da wo er lebt, keine Aufgabe und keinen Platz. Er weiß nicht, was sein Platz ist. Er sollte sauber, lieb und unauffällig sein, präsent nur auf Wunsch.

Er hat Angst vor geworfenden Dingen - hier erscheint als Bild ein mittelalter Mann, der mit Dingen nach ihm wirft und lacht.

Snoopy spürt Lulus Ablehnung - fragt immer wieder, wie und was er machen soll. Er weiß es doch nicht.

Angst hat er vor mir nicht - ich bin streng, weil ich Regeln aufstelle. Er weiß nicht, was Regeln sind.

Es gab kein Futter dort wo er war, er hat Schuld, weil er krank war, kein Geld für den TA.

Frage an mich: Darf ich hier die verschiednen Futter ausprobieren?

Aussage von Snoopy: ich möchte den Himmel sehen..Ich habe Angst vor glänzendem Metall und Metallkanten. Im TH hat man mir wehgetan, ohne mich zu trösten. Zwar liebe Worte und Futter, aber kein wirklicher Trost.

Frage an mich: Darf ich jetzt hier bleiben?

Es war eindeutig zu spüren fpr die TK, wie Snoopy verssucht, sich bei Lulu anzubiedern, sie ihn aber ablehnt (warum kommt später).

Snoopy ist auf der Suche nach seinem Platz, noch verwirrt und hat keine Orientierung.

....Fortsetzung folgt
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 17.08.2007 09:26

Hallo, Katrin.

Wahnsinnig interessant. Bin gespannt wie´s weitergeht, und ob Dein neues Wissen um Snoopy´s Seelenleben ihm ein schnelleres eingewöhnen, bzw.
endlich ein Selbstbewußtsein zu entwickeln erleichtert.

Wenn das, was im "Gespräch" mit den Katzen, herausgefunden wurde nur halbwegs der Realität entspricht ... könnte ja fast das Märchen von Dr. Doolittle wahr werden.

Ich wünsche es Euch so sehr. Und vieleicht könnte das ein Ansatzpunkt für andere gequälte Tierseelen sein.

Liebe Grüße vom Panther
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Benutzeravatar
tomcat
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 704
Registriert: 22.03.2007 14:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: heute hier - morgen dort
Kontaktdaten:

Beitragvon tomcat » 17.08.2007 09:35

Find ich echt spannend, allerdings weiß ich auch nicht wirklich ob ich daran glauben soll..
Aber das was Snoopy da "erzählt" hört sich echt schlimm an :cry:

Mal ne doofe Frage: geht das auch andersrum, also konnte die ihm sagen, das er keine Angst mehr haben muß, das er bleiben darf usw???
Bild

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 17.08.2007 10:11

tomcat hat geschrieben:Find ich echt spannend, allerdings weiß ich auch nicht wirklich ob ich daran glauben soll..
Aber das was Snoopy da "erzählt" hört sich echt schlimm an :cry:

Mal ne doofe Frage: geht das auch andersrum, also konnte die ihm sagen, das er keine Angst mehr haben muß, das er bleiben darf usw???


Weiss ich auch nicht, wieviel man glauben kann :?: aber es hört sich wirklich spannend an....aber auch seht traurig.
Mir sind die trenen beim lesen runter gelaufen :cry:
Und was meint Snoopy mit "möchte Himel sehen" :?:
LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.08.2007 12:40

LULU:

Lulu geht es gut, sie ist rundum mit sich zufrieden. Lulu ist eine sehr alte , weise Seele - vergleichbar einer alten ägyptischen Königin.

Sie sagt:

Ich bin die Älteste hier (nicht Alter, sondern Aufenthalt hier), ich lenke, halte zusammen und kommuniziere mit den schon Weitergegangenen (Poppy und Nero - die TK wußte nichts von den Katern!). Ich lehre den Jungen die Welt.

Solange ich gesund und jung bin, werde ich das tun, erst wenn ich alt und krank bin, gebe ich den Stab weiter.

Ich bin nicht eifersüchtig und habe keine Angst vor Snoopy, ich bin genervt.

Alles an ihm ist unstet, nicht greifbar, er ist tölpisch, hat mich angegriffen und.....sich nicht entschuldigt! Er macht alles falsch.

Frage an Lulu: Möchtest Du Snoopy ausbilden?
Nein!
Wer dann? Wasja solles tun - ich lehre es Wasja...

Hat Katrin was falsch gemacht oder hast Du Angst, das sie dich nicht mehr so mag?

Sie (also ich) hat mich nicht gefragt und ein ganz kleines bisschen verwirrt mich das schon..

Kann Snoopy bleiben? Ja, ich akzeptiere Frauchen Entscheidung, mehr aber vorerst nicht. Er soll lernen.
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Senioren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste