Ein Hund wollte seinen Hundekumpel retten. :-(

TV, Rundfunk, Zeitschriften

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Becky1981
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 587
Registriert: 15.08.2008 22:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Ein Hund wollte seinen Hundekumpel retten. :-(

Beitragvon Becky1981 » 10.12.2008 15:21

In Chile wurde ein Hund auf der Autobahn überrollt. Der Hundepartner hat den toten Hund dann von der Strasse gezogen. Es hat aber kein blöder Autofahrer angehalten. Irgendwánn kam dann die Feuerwehr. Traurig so etwas.
Das Video ist nicht für Jedermann! Aber man sieht hier wieder mal, das Hunde nicht dumm sind!

http://www.niftz.com/hundeliebe-ein-hund-rettet-dem-anderen-das-leben
Man kann sein Leben ohne Tiere verbringen, nur lohnt es sich nicht und das Leben ist nur halb so schön! Mein kleiner Kajano und mein grosser Xolani, ihr werdet immer in unseren Herzen weiterleben!


Benutzeravatar
hoffi-2
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 533
Registriert: 10.11.2006 13:10
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon hoffi-2 » 10.12.2008 15:25

Sorry, aber ich guck mir das glaube ich nicht an...
Bild

http://www.bundeskampf.com/spende/321326

Kommt auf meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl
Pfotenabdruck in meinem Gästebuch nicht vergessen :-)

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 10.12.2008 15:28

ich habs mir angesehen - zwar erschütternd und traurig, aber eine wahnsinnsleistung von dem hund!

Benutzeravatar
Becky1981
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 587
Registriert: 15.08.2008 22:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitragvon Becky1981 » 10.12.2008 15:29

danzig hat geschrieben:ich habs mir angesehen - zwar erschütternd und traurig, aber eine wahnsinnsleistung von dem hund!


Ja, deswegen habe ich es mir auch angesehen. E ist wirklich eine Leistung. ich hoffe, das der Feuerwehmann ihm ein neues zu hause gibt. Ich würde es sofort tun! Dieser Hund hat alles verdient.
Man kann sein Leben ohne Tiere verbringen, nur lohnt es sich nicht und das Leben ist nur halb so schön! Mein kleiner Kajano und mein grosser Xolani, ihr werdet immer in unseren Herzen weiterleben!

Benutzeravatar
SuSa
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3514
Registriert: 13.03.2007 12:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon SuSa » 10.12.2008 15:34

in dem link steht, dass er dem anderen das laben gerettet haette... ist der eine nun tot oder hat ers doch ueberlebt? kann das video leider nicht sehen, da mein player hier auf arbeit spinnt....
SuSa mit Baby, Mausi, Rieke und Maxi und Sternenkater Casimir für immer im Herzen
Bild
Gesicht gesträubt: die Iris weit:
ein unentschlüsselbarer Blick:
auf kleinen Pfoten läuft ein Stück
von Leben mit uns durch die Zeit.
Günter Kunert


Benutzeravatar
Becky1981
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 587
Registriert: 15.08.2008 22:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitragvon Becky1981 » 10.12.2008 15:35

Nein, er ist leider gestorben.
:(
Man kann sein Leben ohne Tiere verbringen, nur lohnt es sich nicht und das Leben ist nur halb so schön! Mein kleiner Kajano und mein grosser Xolani, ihr werdet immer in unseren Herzen weiterleben!

Benutzeravatar
SuSa
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3514
Registriert: 13.03.2007 12:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Beitragvon SuSa » 10.12.2008 15:39

ach :(
SuSa mit Baby, Mausi, Rieke und Maxi und Sternenkater Casimir für immer im Herzen

Bild

Gesicht gesträubt: die Iris weit:

ein unentschlüsselbarer Blick:

auf kleinen Pfoten läuft ein Stück

von Leben mit uns durch die Zeit.

Günter Kunert

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 10.12.2008 16:26

Da sieht man mal wieder, dass Tiere so manchen Menschen weit voraus sind!

Schade, dass es der andere Hund leider nicht geschafft hat, aber ich wünsche, dass zumindest sein treuer Freund nun ein super Zuhause bekommt.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

user_2562
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6217
Registriert: 13.09.2007 10:30
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lützenkirchen

Beitragvon user_2562 » 10.12.2008 18:00

Shy Lee hat geschrieben:Da sieht man mal wieder, dass Tiere so manchen Menschen weit voraus sind!

Schade, dass es der andere Hund leider nicht geschafft hat, aber ich wünsche, dass zumindest sein treuer Freund nun ein super Zuhause bekommt.


:s1957: :s1946:

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8100
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 10.12.2008 18:10

Ich hab's auch gesehen.

Manche Menschen könnten sich hier eine grosse Scheibe abschneiden. Nur zu gut, dass ALLE Autofahrer ausgewichen sind.

Aber ich glaube, der "Lebens"retter war ein Streuner.

Hier das Video:

http://www.stol.it/nachrichten/artikel.asp?KatId=n&p=3&ArtId=129466&SID=0D7F

Diese Web-Seite wurde neu gestaltet. Wenn ihr den Link anklickt, kommt ihr auf die Startseite. Runterscrollen bis zu der Videogallerie und dann im ARchiv suchen.
Zuletzt geändert von Scrat am 18.07.2009 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
redrose
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7237
Registriert: 10.03.2007 13:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ubstatd-Weiher

Beitragvon redrose » 10.12.2008 18:15

Ist das wirklich echt???
Das ist unglaublich!!!! Armer Schatz....und tapferes Kerlchen...
Ein Tier zu retten bedeutet nicht, die Welt zu retten, aber mit Sicherheit wird für dieses eine Tier sich die Welt verändern.
Grüße von Rosita mit Moritz und Caruso.
Nie vergessen Findel und immer im Herzen Pedro

danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 10.12.2008 18:20

Scrat hat geschrieben:Ich hab's auch gesehen.

Manche Menschen könnten sich hier eine grosse Scheibe abschneiden. Nur zu gut, dass ALLE Autofahrer ausgewichen sind.

Aber ich glaube, der "Lebens"retter war ein Streuner.

Hier das Video:

http://www.stol.it/nachrichten/artikel.asp?KatId=n&p=3&ArtId=129466&SID=0D7F


wahnsinn! eine art "robin hood" ...

Benutzeravatar
Becky1981
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 587
Registriert: 15.08.2008 22:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitragvon Becky1981 » 10.12.2008 20:31

Ja, denke mal, das beide Hunde Streuner waren und die beiden immer zusammen unterwegs waren.
Man kann sein Leben ohne Tiere verbringen, nur lohnt es sich nicht und das Leben ist nur halb so schön! Mein kleiner Kajano und mein grosser Xolani, ihr werdet immer in unseren Herzen weiterleben!

Benutzeravatar
Saraba
Senior
Senior
Beiträge: 70
Registriert: 12.10.2008 14:52
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Worms

Beitragvon Saraba » 13.12.2008 01:30

Soweit ich weiß sind jetzt Leute auf der Suche nach dem "Retter" aber von ihm fehlt bis jetzt jede Spur.
Liebe Grüße von:
Tarzan, Jono, Sammy, Aik & Keira

Benutzeravatar
Korat
Experte
Experte
Beiträge: 485
Registriert: 29.06.2006 08:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Korat » 13.12.2008 02:07

Was ein Held.

dieser kleine Kerl hat ein Herz aus Gold.



Zurück zu „Medien-Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast