Planetopia ===Massentierhaltung===21.09.

TV, Rundfunk, Zeitschriften

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
mow mow
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 29.06.2008 07:20
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Planetopia ===Massentierhaltung===21.09.

Beitragvon mow mow » 20.09.2008 06:38

21.09.2008 um 22:45 Uhr in Sat.1

========Animal Hoarding=======

PLANETOPIA über Menschen, die krankhaft Tiere sammeln.


http://www.planetopia.de/

katzenhaltung liegt an erster stelle mit 65%
Für eine Zeit,halte ich Eure kleinen Pfötchen fest,aber Eure Herzen,mein Leben lang!

Bild


Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 20.09.2008 22:46

Klingt interessant.

Mich würd mal interessieren, ab wann man von Animal Hording sprechen kann.
Ob es wirklich nur an der Anzahl der Tiere liegt, oder eher, die Anzahl der Tiere im Vergleich zu dem Platzangebot.

Wenn ichs nicht vergesse, werd ichs mir ansehen. Danke für die Info!
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 21.09.2008 11:05

Find ich definitiv auch interessant das Thema. Jenni, von dem Planetopialink gab es übrigens einen meiner Meinung nach sehr informativen Link zum Tierschutzbund, der im .pdf Format darüber Infos zusammengestellt hat.
Das hier

Interessant aber traurig dass diese Erkrankung bisher ja wirklich gar nicht erforscht wurde. Ohne vernünftige Therapieansätze kann man natürlich auch nicht helfen, weder den Tieren noch den Menschen. Hoffe ich bin heute Abend rechtzeitig vom Geburtstag zurück um den Bericht sehen zu können, mal gespannt ob da noch was Neues drin vorkommt und wie der aufgemacht ist.
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 21.09.2008 22:41

wollt nur noch mal dran erinnern....
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 21.09.2008 22:42

Shy Lee hat geschrieben:wollt nur noch mal dran erinnern....

Plötzlich schießen die Einschaltquoten bei Sat 1 in die Höhe!!! :lol:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
Sanniwerner
Experte
Experte
Beiträge: 240
Registriert: 03.08.2008 16:49
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Sanniwerner » 21.09.2008 22:43

Danke..Bin dann mal fernsehgucken.... :D
Ganz liebe Grüße von Lilly, Jojo und Susi

Bild

Benutzeravatar
mow mow
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1001
Registriert: 29.06.2008 07:20
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon mow mow » 28.09.2008 10:56

Shy Lee hat geschrieben:Klingt interessant.

Mich würd mal interessieren, ab wann man von Animal Hording sprechen kann.
Ob es wirklich nur an der Anzahl der Tiere liegt, oder eher, die Anzahl der Tiere im Vergleich zu dem Platzangebot.

Wenn ichs nicht vergesse, werd ichs mir ansehen. Danke für die Info!


ich würde das mal so beantworten,dass man von animal hording sprechen kann,wenn die haltung der tiere nicht mehr ihren bedürfnissen gerecht wird...wenn es zu schmutz und verwahrlosung kommt,weil die masse die kompetenz des halters übersteigt.

aber so direkte zahlen gibt es wohl nicht.ich stelle mir das auch von mensch zu mensch unterschiedlich vor.bei kindern ist es ja auch so,das manche menschen schon mit einem kind überfordert sind und andere eltern mit 10 kindern noch nicht genug haben,ohne das ich das werten will,denn jeder hat eine andere belastungsgrenze.wichtig ist nur,das keine unschuldigen leiden müssen.

jaaaa......super!!!!ich hab es nicht gesehen :roll:
hat es jemang gesehen?und wenn JA,wie war es?
Für eine Zeit,halte ich Eure kleinen Pfötchen fest,aber Eure Herzen,mein Leben lang!

Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 28.09.2008 14:16

mow mow hat geschrieben:
Shy Lee hat geschrieben:Klingt interessant.

Mich würd mal interessieren, ab wann man von Animal Hording sprechen kann.
Ob es wirklich nur an der Anzahl der Tiere liegt, oder eher, die Anzahl der Tiere im Vergleich zu dem Platzangebot.

Wenn ichs nicht vergesse, werd ichs mir ansehen. Danke für die Info!


ich würde das mal so beantworten,dass man von animal hording sprechen kann,wenn die haltung der tiere nicht mehr ihren bedürfnissen gerecht wird...wenn es zu schmutz und verwahrlosung kommt,weil die masse die kompetenz des halters übersteigt.

aber so direkte zahlen gibt es wohl nicht.ich stelle mir das auch von mensch zu mensch unterschiedlich vor.bei kindern ist es ja auch so,das manche menschen schon mit einem kind überfordert sind und andere eltern mit 10 kindern noch nicht genug haben,ohne das ich das werten will,denn jeder hat eine andere belastungsgrenze.wichtig ist nur,das keine unschuldigen leiden müssen.

jaaaa......super!!!!ich hab es nicht gesehen :roll:
hat es jemang gesehen?und wenn JA,wie war es?

Ziemlich kurz gehalten.
Als erstes kamen 250 Ratten in einer zugemüllten Wohnung. :roll:
Dann hatten sie einen Hartz4 Empfänger, der hatte 28 Katzen, dann haben sie ihm 24 weggenommen und ins TH gebracht. Dort durfte er sie dann besuchen, aber sie ließen sich nich mal von ihm anfassen. Eingesehen hat er es nicht, daß er seine 24 Katzen abgeben musste :roll:Den Rest hab ich vergessen.
LG Jutta
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19919
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 28.09.2008 15:10

Gwynhwyfar hat geschrieben:
Den Rest hab ich vergessen.


Das trifft's. :lol:

Also den Link vom Tieschutzbund fand ich bedeutend besser.
Aber ehrlichgesagt war mir der Bericht auch wieder zu... hm... Sensationslüstern. Immer die Kamera in Großaufnahme auf den Dreck halten, mit irgendwelcher Horrormusikuntermalung. Naja, eben nich besonders objektiv (okay, hab ich auch nich soooo sehr erwartet ;) ).
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild



Zurück zu „Medien-Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste