Kratzbaum Zeus vs. Kratzbaum Marbella - Unterschied?

Kratzbäume, Kletter- und Kuschelmöbel

Moderator: Moderator/in

Clawhammer
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2007 02:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberpfalz

Kratzbaum Zeus vs. Kratzbaum Marbella - Unterschied?

Beitragvon Clawhammer » 18.06.2007 03:03

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Kratzbaum Zeus und dem Kratzbaum Marbella?

Die sehen auf Fotos absolut gleich aus, nur das hier ein deutlicher Preisunterschied ist.
Den Zeus gibt's ab 100€, den Marbella findet man ab 179€.

Wird hier ein identisches Produkt von verschiedenen Marken vertrieben oder gibt es (Qualitäts-)Unterschiede?
Welche Marken bzw. (Dritt-)Hersteller stecken dahinter?
MfG,

Claw


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 18.06.2007 06:28

Hallo Clawhammer,

Kratzbaum Zeus und Kratzbaum Marbella sagen mir nicht... :(

* google* *google*

Meinst Du die Kratzbäume bei ZOO Plus?
Die sehen in der Tat fast gleich aus... Aber 139 Euro für einen Deckenspanner?

Ich kann Dir nur folgenden Rat geben:
Gebe für einen lieber richtig Geld aus und kaufe einen stabilen Kratzbaum. Deine Katzen werden es Dir danken.

Gucke Dir diese Deckenspanner (wie die bei ZOO Plus) erst mal live in einem Fachhandel an. Meist sind es Pappröhren mit Sisal beklebt. Besser wären massive Holzstämme.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 18.06.2007 07:46

Ich kann mich da nur anschließen!
Habe so ein kleines billig Teil aus dem Freßnapf und das mochten die Katzen auch nicht.
Dann hab ich nen Deckenspanner im Zooladen von einer deutschen Firma geholt für 99 EUR und der hält wenigstens auch und die Katzen benutzen ihn.
Bei billig Kratzbäumen handelt es sich meist um Ware aus China mit Pappstämmen und Schadstoffbelasteten Teppichbezügen.
Unser nächster Kratzbaum kommt am Freitag und der wird von www.catwalk-kratzbaeume.de sein. Alles handgefertigt und Massivholz!
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
Alana
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 656
Registriert: 09.07.2006 13:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Alana » 18.06.2007 13:46

also ich habe mir vor kurzem denn zeus geholt, eigentlich sollte es auch erst der marbella sein. ich stand vor der selben frage wie du jetzt...


also der zeus ist höher als marbella.
marbella hat glaube ich ein wenig dickere säulen, dafür hat zeus einenn 75cm-stamm...

das sind die dinge die mir spontan einfallen, aber vergleich doch mal beide bäume direkt miteinander. auf zooplus.de sind beide zu erhalten und da steht auch immer eine beschreibung des artikels.


viel glück :)

edit: ich glaub sogar, dass die beide von trixie-europet sind... ich glaubs sogar zu wissen :lol:
Bild

Clawhammer
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2007 02:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberpfalz

Beitragvon Clawhammer » 18.06.2007 16:05

Also ich habe 4 Katzen und hatte bisher den Kratzbaum Tarzan.
Das war ein 75€ Billig-Noname-Klassiker von ZOO plus, der hat aber nur 2 Jahre gehalten.

Er ist nun reif für den Sperrmüll, hat schon länger immer mehr Defekte.

Nun überlege ich einen sehr Hochwertigen zu kaufen (wie den Neuen von Batida de Coco, siehe seinen Bärchen-Thread), oder zumindest ein gutes Mittelklasse-Modell.

Zeus und Marbella scheinen mir schon hochwertiger als der Tarzan.
Sind eigentlich beim Zeus die Liegeplatten auch von unten bespannt und hat er auch 2 Liegemulden? Sind das komplett eingefasste Liegemulden mit metallverstärktem Rand oder Hängematten, wo von links nach rechts ein Stück Stoff gespannt ist?

Der Marbella kostet immerhin 179€, auf ebay verkauft den aber einer für 75€ (ist aber in Wahrheit dann wohl der Zeus, der von Haus aus günstiger ist. Kann mir nicht vorstellen das jemand um 100€ günstiger sein kann als der komplette Mitbewerb. Eine Anfrage diesbezüglich hat er mir jedenfalls nicht beantwortet).

Mal schaun, wenn ich weiß woher Batida seinen bekommen hat, dann informiere ich mich mal bei seiner Quelle, was es da für Möglichkeiten gibt und welche Kosten auf mich zu kommen.
MfG,



Claw


Benutzeravatar
Alana
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 656
Registriert: 09.07.2006 13:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Alana » 19.06.2007 08:47

Clawhammer hat geschrieben:Sind eigentlich beim Zeus die Liegeplatten auch von unten bespannt und hat er auch 2 Liegemulden? Sind das komplett eingefasste Liegemulden mit metallverstärktem Rand oder Hängematten, wo von links nach rechts ein Stück Stoff gespannt ist?


alles auch von unten bespannt

weiß nicht ganz was du als liegemulde bezeichnest, also 1 sesselchen :lol: 1 mulde und noch nen liegeplatz aus holz wo nen kleines loch ist und dann bespannt ist

um diese mulde ist ne metallverstärkung ja, und wenn da meine mopsi drin liegt biegt die sich keinen cm nach unten, also prima stabil



... ich hoffe ich konnt dir helfen, wenn nicht frag nochmal ich erklärs anders
Bild

Clawhammer
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2007 02:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberpfalz

Beitragvon Clawhammer » 22.06.2007 17:41

Danke für die Auskunft, dann sind beide Bäume ja ziemlich identisch.

Werde mir nach genauerer Überlegung nun aber doch lieber einen Massivholzbaum holen.
Hab hier einen Tipp bekommen wo's diese Bäume, im Vergleich zu anderen Händlern, relativ günstig gibt.
Bei 4 Katzen ist das vielleicht besser so.

Ansonsten hätte ich wohl den günstigeren Zeus statt dem Marbella genommen.
MfG,



Claw

fuenfte-pfote
Junior
Junior
Beiträge: 13
Registriert: 09.05.2007 16:17
Geschlecht: männlich

Beitragvon fuenfte-pfote » 22.06.2007 23:13

Hallo zusammen,

hab mal hier rein geschnuppert, bin auch ein Einsteiger hier und war bisher in der Rubrik "wie sieht den eurer eigentlich aus" (oder ähnlich). Da hab ich auch ein Bild von meinem KB eingestellt. Bin ja nun auch von Catwalk begeistert, mein KB ist von Schöner Kratzen, auch wahnsinnig stabiel und wahnsinnig schwer. Leider kann man da die Bäume nicht so zusammen stellen wie bei CW und Preismäßig werd ich erstmal rechnen und vergleichen. Aber bei Schöner Kratzen konnte ich mit denen Besprechen was ich haben wollte und auch am Preis nörgeln, das hat geholfen.

Wer von Euch hat den von CW einen Baum??? Aus was ist den der Bezug?? ist das Stoff oder Teppich oder was????
Gruß

fuenfte-pfote

Immer eine Spur listiger sein als sein(e) Maunzer

Clawhammer
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2007 02:44
Geschlecht: männlich
Wohnort: Oberpfalz

Beitragvon Clawhammer » 23.06.2007 00:47

Also Catwalk ist mir zu teuer, Katzenglück ebenso.
Mag sein das die noch etwas luxeriöser/edler sind bzw. aussehen, aber das muss ja nicht unbedingt sein...

Ich kaufe bei Petfun, da stimmt IMHO das PLV.
(Soll keine Werbung sein, den Tipp hab ich hier im Forum bekommen, kannte den Händler vorher nicht).

Dort sind die Teppiche von Vorwerk, die Stämme massiv und von den Fotos her wirken die Bäume hochwertig und schön.
Es sind auch andere hier im Forum zufrieden damit.

Werde da am Montag mal anrufen und bestellen, freue mich schon für meine Miezies. :D
Vermutlich der Baum "Janet" (evtl. lass ich Ihn etwas umdesignen).

Werde dann auch berichten. :wink:

EDIT:

In 3 Wochen kommt er, ich freu mich!
MfG,



Claw



Zurück zu „Kratzbäume & Kuschelmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste