Kratzbaum sauber machen

Kratzbäume, Kletter- und Kuschelmöbel

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Gittili
Senior
Senior
Beiträge: 72
Registriert: 10.10.2006 19:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhrgebiet

Kratzbaum sauber machen

Beitragvon Gittili » 24.11.2006 14:08

Hallo,

wollte mal fragen, wie und womit Ihr die Liegeflächen Eurer Kratzbäume sauber macht.

Klar - am einfachsten geht das mit dem Staubsauger! 8) Aber an die höher gelegenen Flächen kommt man ja schon recht schlecht ran, ohne den Staubsauger werweißwie rumwuchten zu müssen. Oder?

Noch blöder geht das bei uns, seit wir zusätzlich einen fest montierten KB angeschafft haben, der u.a. auch eine runde Liegefläche mit Rand hat.

Ich habe mir nun so einen "Mini-Staubsauger" mit allerlei Zubehör "gegönnt". Und ich muß sagen, der ist wirklich nicht schlecht - nicht nur für die KB´s. Den Kleinen kann man auch mit Gurt und Schlauch mit Polsterdüse nutzen - und das ist super, um die kleinen Teppichflächen abzusaugen.

Wie gesagt, ich bin neugierig, wie Ihr das macht. :wink:

LG
Gittili
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
(Francesco Petrarca, ital. Dichter 1304-1374)


Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 24.11.2006 14:12

Hi!
Mit einem alten Glitzi Schwamm (die glatte Seite), damit bekommt man mit dem feuchten Schwamm sehr gut die Haare vom Teppich runter!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
maurea
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 679
Registriert: 15.10.2006 17:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Müllheim / Baden
Kontaktdaten:

Beitragvon maurea » 24.11.2006 15:34

Staubsauger - und für die oberen Flächen muss eben mein Männe ran :)

Benutzeravatar
Nana
Experte
Experte
Beiträge: 136
Registriert: 16.09.2006 09:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitragvon Nana » 30.11.2006 22:55

Ich hab keinen sooo großen Baum (Kater hat Athrose und da will ich nicht, daß er so hohe Sprünge macht) aber ich habe eine Fuselbürste (eine Gute mit so `nem Cordstoff, gibt`s bei Kaufhof oder so in der Stoff-/Nähabteilung), damit mache ich sowohl den Kratzbaum, also auch diverse Stoffbezüge wieder katzenhaarfrei. Das klappt wunderbar. Was auch funktioniert, ist Gummi. Wir hatten mal eine "Brüste", die hatte so Gummi-Nooppen, zum Bürsten selbst war die natürlich überhaupt nicht geeignet, aber für Polster oder Ähnliches war die auch super. Mit dem Sauger hab ich die Erfahrung gemacht, daß man zwar Sansalfetzen und abgestorbene Krallen gut wegkriegt, aber die Haare bleiben meist drin, daher hab ich einfach getestet, was am besten geht. Vielleicht konnte ich ja jemanden mit den beiden Tips helfen.
Liebe Grüße
Viele Grüße von Nadine mitBild & Bild Und Dodger im Herzen http://www.katzen-album.de/V007465



Zurück zu „Kratzbäume & Kuschelmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste