Kratzbaum selber bauen.

Kratzbäume, Kletter- und Kuschelmöbel

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
okolyta
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 16.10.2008 17:04
Geschlecht: männlich

Kratzbaum selber bauen.

Beitragvon okolyta » 16.10.2008 17:20

Hallöchen an alle,

Ich habe mal ne allgemeine Frage. ich möchte gerne einen Kratzbaum selber bauen. So einen naturmäßigen der sich schön in die Wohnung einbringt und natürlich auch der Katze gefällt.


Welches Holz nutze ich dafür am besten? Da ich sehr viel Holz un der Wohnung habe, möchte ich natürlich nix haben, wo sich ein Holzwurm wohlfühlen könnte und den ich mir dadurch vielleicht in die Bude hole.

Desweiteren muss das Holz ja sicher schon schön trocken sein, wo wird mal den getrocknete Äste und Stämme bekommen?

Habe nämlich schon einige Ideen dafür.

Vielleicht habt ihr auch so noch Ideen, was man da mit einbauen könnte. Bekomme meine Miez morgen und bin halt auch noch Neuling in dem Thema.

Denke mal einige Liegeflächen, viel Sisal, vielleicht noch etwas Spielzeug, was runter baumelt. Soll ja auch nicht zu überladen sein und sich ins Wohnungsbild mit einpassen.

Achso, ansonsten bin ich euch auch dankbar, wie ich den kleinen von den Möbel ein wenig fern halten kann.

(Habe schon Sisalecken angebaut, zwei normale Kratzbäume geholt, nen Rascheltunnel, Spielzeug ohne ende, Laserpointer usw usw.)


Danke euch für eure Tipps im voraus


edit Wonnie : Thread verschoben


user_2530
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 47936
Registriert: 06.09.2007 15:38
Geschlecht: weiblich

Beitragvon user_2530 » 17.10.2008 09:10

Ich schieb das mal hoch :D

Habe leider keine Ahnung :oops:

Benutzeravatar
okolyta
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 16.10.2008 17:04
Geschlecht: männlich

Beitragvon okolyta » 17.10.2008 09:37

Danke schön. Habe auch schon darum gebeten, es zu verschieben. Hatte das Kratzbaum Forum nicht so richtig gesehen. :oops:

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 17.10.2008 10:08

okolyta hat geschrieben:Danke schön. Habe auch schon darum gebeten, es zu verschieben. Hatte das Kratzbaum Forum nicht so richtig gesehen. :oops:


Ich hab es dann mal verschoben :) .... aber ne Anleitung hab ich leider auch nicht für Dich :? . Sicher wird sich noch jemand melden der helfen kann , hier wurden schon manche Bäume selber gebaut.

Hast Du schon mal im Internet geschaut ob es da evtl. Hilfe gibt ??

Benutzeravatar
okolyta
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 16.10.2008 17:04
Geschlecht: männlich

Beitragvon okolyta » 17.10.2008 12:26

Hast Du schon mal im Internet geschaut ob es da evtl. Hilfe gibt ??


Bin ich nicht im Internet?? :lol:

Nein, noch nicht, habe aber auch nicht soviel Zeit, kann nur von Arbeit aus ins internet und zu Hause bekomme ich keins, da ich fernab der Zivilisation wohne.

Ne Anleitung direkt suche ich auch gar nicht, sondern eher geeignete Holzsorten, die man bekommen kann, die auf jedenfall Wurm frei bleiben und sind.

Ansonsten bin ich für Ideen offen. Was vielleicht auf jedenfall noch mit dran muss
Die Signatur ist gerade im Urlaub. Bitte probieren sie es später noch einmal. ;-)


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 17.10.2008 13:14

wenn du mal in ggogle selbstgemachter kratzbaum eingibst, kommst du auf etliche seiten. da sind auch z.b. naturbäume zum kratzbaum umgebaut... kann man sich gut tipps und anregungen holen.

http://konradsburg.net/projekte/kratzbaum

http://www.razyboard.com/system/morethread-selbstgebauter-natur-kratzbaum-mercy-1285206-3119101-0.html

usw...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
Kasperle
Experte
Experte
Beiträge: 339
Registriert: 19.01.2006 16:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Lockhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Kasperle » 18.10.2008 11:26

wichtig ist für einen guten Kratzbaum das Werkzeug! Du brauchst eine Heißklebepistole, einen Elektrotacker und eine gute Stichsäge. Sisal gibt es recht günstig bei Ebay. Für einen Kratzbaum ist Ahorn oder Birke ganz gut, würde allerdings von einen frisch geschlagenen Baum einen schönen Ast nehmen, da hast Du kein Ungeziefer drin. Den Ast machst Du dann mit einen Hochdruckreiniger und einer Drahtbürste sauber. Viel Spaß beim basteln.

Benutzeravatar
okolyta
Junior
Junior
Beiträge: 27
Registriert: 16.10.2008 17:04
Geschlecht: männlich

Beitragvon okolyta » 20.10.2008 09:27

Hey, danke für eure Tipps. Das mit dem frischen Holz, hätte ich zum Bsp. nicht gewusst. Dachte man nimmt lieber trockenes.

Danke auch für die Links. Werde mal stöbern.
Die Signatur ist gerade im Urlaub. Bitte probieren sie es später noch einmal. ;-)



Zurück zu „Kratzbäume & Kuschelmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste