Wohnung gestalten

Kratzbäume, Kletter- und Kuschelmöbel

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Bami89
Junior
Junior
Beiträge: 21
Registriert: 29.10.2007 11:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Wohnung gestalten

Beitragvon Bami89 » 06.01.2008 13:28

nach langer zeit melde ich mich auch mal wieder :wink: happy gehts richtig gut und inzwischen hat sie auch ihren neuen kratzbaum. jetzt wollte ich einfach mal fragen ob jemand tipps für mich hat, wie ich meine kleine wohnung noch "katzengerechter" gestalten kann. meinen schrank würde ich zb gerne gemütlich für sie einrichten und ich würde ihr auch gerne etwas selber basteln, damit sie sich gut alleine beschäftigen kann wenn ich dann mal nicht zu hause bin. würde mich über antworten freuen :D


Benutzeravatar
ZippeHB
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 22.12.2007 16:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen

Beitragvon ZippeHB » 06.01.2008 13:50

Guck mal hier:
http://www.katzenfummelbrett.ch/

Für meine Mietze ist Fressen seit dem immer wieder ein tolles Spiel:
Bild
Bild
Bild
Viele liebe Grüße!

:s2469:

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 06.01.2008 14:02

hier mal zwei Beispiele, wie ich den Schrank "bewohnbar" gemacht habe und auch die Spiel-, Kratz- und Liegeflächen erweitert habe (es geht bei den Bildern jetzt nicht um die Kratzbäume, sondern um die Eigenkonstruktionen):

Brett über der Tür und sisalumwickeltes Balancierbrett:
Bild

Liegefläche auf dem PC-Schrank:
Bild

eine Möglichkeit zur Beschäftigung: ein Fummelbrett. So kann auch TroFu-Essen zum Spiel und Spaß werden...
Bild

ICh hab auch schon davon gelesen, dass jemand Schnüre in der Wohnung gespannt und daran dann an einem langen Faden eine Maus, etc. befestigt hat. Und zwar so, dass dieser lange Faden über die gespannte Schnur rutschen kann. So kann die Katze die Maus von einer Ecke der Wohnung zur anderen jagen (ich hoffe, das war einigermaßen verständlich ausgedrückt).
Auch Kartons, die z.B. mit Stoff (locker geknüllt) und ein paar Leckerlies oder dem Lieblingsspielzeug gefüllt sind, so dass die Katze danach graben muss, können als Beschäftigung dienen.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild



Zurück zu „Kratzbäume & Kuschelmöbel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste