Arden Grange TroFu neu bei catnipline.de

Alles zu catnipline.de

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Kater Brösi
Experte
Experte
Beiträge: 191
Registriert: 25.08.2005 14:40
Wohnort: Katzenboutique München
Kontaktdaten:

Arden Grange TroFu neu bei catnipline.de

Beitragvon Kater Brösi » 12.06.2007 22:25

Miau Freunde,

bei mir gibt's wieder was neues:

Arden Grange Trockenfutter - Hypoallergenes Premium-Futter für Katzen

Hypoallergen - enthält kein Weizen, kein Rind, kein Soja, keine Milchprodukte oder künstliche Farbstoffe, keine Geschmacks- und Konservierungstoffe!
Natürliche Zutaten in Lebensmittel-Qualität – Made in GB

Erhältlich in den Sorten:

Kitten
Arden Grange Kitten, von Futtermittelexperten entwickelt um allen Anforderungen an eine komplette und ausgewogene Ernährung in dieser besonderen Lebensphase abzudecken.

Adult Huhn & Reis
Huhn & Reis Cat ist eine ausgewogene Trockenvollnahrung für erwachsene Katzen, von Ernährungsexperten entwickelt. Arden Grange CAT deckt alle Bedürfnisse Ihrer Katze, da es ein Haarballen-Kontrollsystem enthält, eine schonende Methode zum natürlichen Ausscheiden von Haarballen, und der Preiselbeerextrakt trägt zur Aufrechterhaltung eines gesunden Harntrakts bei.

Adult Lachs & Reis
Lachs & Reis Cat ist ein hoch verdauliches Futter, das speziell von führenden Ernährungsexperten entwickelt wurde, um Ihrer Katze eine ausgewogene Menge von Proteinen, Kohlehydraten, erforderlichen Fettsäuren, Fetten, Mineralstoffen und Vitaminen für alle Bedürfnisse bereitzustellen.

Light
Light ist eine kalorienreduzierte Vollnahrung für übergewichtige, weniger aktive und auch ältere Katzen.


Ausführliche Informationen zu Arden Grange, den Inhaltsstoffen und mehr, gibt's <<hier>>


:D
Schnurr und Miau,
euer Kater Brösi

http://www.kater-broesi.de

Bild


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 12.06.2007 22:45

Ohhh wie schön, habe gerade 500 gr Testpakete direkt bestellt und bekommen.

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 13.06.2007 10:14

Und wie kommt's an?

Unsere lieben das Lachs & Reis und das Huhn & Reis :-)

Das mögen sie richtig gerne...

lg
sonja
...

Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 13.06.2007 10:17

Wonnie hat geschrieben:Ohhh wie schön, habe gerade 500 gr Testpakete direkt bestellt und bekommen.



Ja, ich habe auch gerade gestern die testpaket direkt bei Arden Grange bestellt! Das ist ja super!

@Wonnie: wie lange hat es bei Dir gedauert bis die da waren?

Lieber Gruß,
Lisa
Liebe Grüße,

Lisa mit Susi und Nike

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 13.06.2007 10:25

Evtl. auch noch ganz interessant:

Huhn hat den höchsten biologischen Wert von allen Fleischsorten. Dies macht es zu einer exzellenten Proteinquelle für Katzen und Hunde. Unser Hähnchenfleisch stammt von Hähnchen, die in Großbritannien kommerziell wegen ihres Fleisches gezüchtet werden. Diese Hähnchen werden nicht wie Legehennen in Batterien, sondern in Laufställen gehalten gemäß den vom Ministerium für Umweltschutz und Landwirtschaft (Department of the Environment, Farming & Rural Affairs, DEFRA) festgelegten strengen Richtlinien. Diese legen fest wie die Vögel gefüttert, gepflegt und behandelt werden müssen. Das Hähnchenfleisch, das wir benutzen, enthält keine Wachstumshormone oder Antibiotika. Unser frisches Hähnchenfleisch ist jenes Fleisch, das von den Knochen abgelöst wird, nachdem Flügel, Schenkel und die größten Bruststücke zum menschlichen Verzehr entfernt wurden. Es wird innerhalb von 24 Stunden unseren Produkten beigemengt. Unser Hähnchenfleischmehl enthält einwandfreie Stücke des Rumpfes, welche zu feinem, calciumreichen Mehl gemahlen werden. Es beinhaltet weder Kopf, Füße noch Federn. Unser Hähnchenfett ist reines, klares Hähnchenöl, das von einem Lieferanten der menschlichen Nahrungsmittelindustrie erworben wird.


Lachs stellt eine reiche Quelle an Omega-3-Fettsäuren dar. Arden Grange frischer Lachs stammt aus den Seen des schottischen Hochlands. Wir benutzen nur Lachsprodukte, die sich vollständig zurück verfolgen lassen und gänzlich auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind sowie den strengen von erstklassigen, britischen Supermarktketten erhobenen Kontrollmaßnahmen genüge leisten.


Weitere Infos und Bestellmöglichkeit gibt's hier:

http://www.catnipline.de/shop/index.php/cPath/132



Ich werde heute Abend mal ein paar Fotos von den Kroketten einstellen.


lg
sonja
...


Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 13.06.2007 10:37

SONJA hat geschrieben:Evtl. auch noch ganz interessant:

Huhn hat den höchsten biologischen Wert von allen Fleischsorten. Dies macht es zu einer exzellenten Proteinquelle für Katzen und Hunde. Unser Hähnchenfleisch stammt von Hähnchen, die in Großbritannien kommerziell wegen ihres Fleisches gezüchtet werden. Diese Hähnchen werden nicht wie Legehennen in Batterien, sondern in Laufställen gehalten gemäß den vom Ministerium für Umweltschutz und Landwirtschaft (Department of the Environment, Farming & Rural Affairs, DEFRA) festgelegten strengen Richtlinien. Diese legen fest wie die Vögel gefüttert, gepflegt und behandelt werden müssen. Das Hähnchenfleisch, das wir benutzen, enthält keine Wachstumshormone oder Antibiotika. Unser frisches Hähnchenfleisch ist jenes Fleisch, das von den Knochen abgelöst wird, nachdem Flügel, Schenkel und die größten Bruststücke zum menschlichen Verzehr entfernt wurden. Es wird innerhalb von 24 Stunden unseren Produkten beigemengt. Unser Hähnchenfleischmehl enthält einwandfreie Stücke des Rumpfes, welche zu feinem, calciumreichen Mehl gemahlen werden. Es beinhaltet weder Kopf, Füße noch Federn. Unser Hähnchenfett ist reines, klares Hähnchenöl, das von einem Lieferanten der menschlichen Nahrungsmittelindustrie erworben wird.


Lachs stellt eine reiche Quelle an Omega-3-Fettsäuren dar. Arden Grange frischer Lachs stammt aus den Seen des schottischen Hochlands. Wir benutzen nur Lachsprodukte, die sich vollständig zurück verfolgen lassen und gänzlich auch für den menschlichen Verzehr geeignet sind sowie den strengen von erstklassigen, britischen Supermarktketten erhobenen Kontrollmaßnahmen genüge leisten.


Weitere Infos und Bestellmöglichkeit gibt's hier:

http://www.catnipline.de/shop/index.php/cPath/132



Ich werde heute Abend mal ein paar Fotos von den Kroketten einstellen.


lg
sonja



Manchmal glaube ich meine Katzen bekommen besser kontrollierte Sachen als ich :roll: Das hört sich nämlich mal wirklich richtig gut an!
Ich will ja umstellen von Nutro, Orijen mögen meine nicht und jetzt veruche ich es mit Arden Grange...

Das wäre toll wenn du die Krokettengöße einstellen könntest, denn wenn das zu klein ist mäkeln meiner wieder :roll:

Liebe Grüße,
Lisa
Liebe Grüße,



Lisa mit Susi und Nike



Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 13.06.2007 10:47

Meine fressen sowohl das Kitten wie auch das Adult Huhn von Arden Grange sehr sehr gerne! Adult wird förmlich inhaliert!
Nur mein Kater bekommt vom Kitten Durchfall, normal frisst er aber auch kein Trofu, liegt wohl daran. Lachs habe ich noch nicht ausprobiert.
Die Kroketten sind ähnlich groß wie bei Royal Canin, aber dreieckig.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.06.2007 11:07

Ich würde aber beachten, das Arden Grange ein Allergen-Futter ist.

Wer es ständig einer nicht bedürftigen Katze füttert - hat keine Ausweichmöglichkeit mehr.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 13.06.2007 11:09

lulu39 hat geschrieben:Ich würde aber beachten, das Arden Grange ein Allergen-Futter ist.

Wer es ständig einer nicht bedürftigen Katze füttert - hat keine Ausweichmöglichkeit mehr.

Lg katrin


Ah ok, also doch keine Alternative... :roll:
Schade..
Liebe Grüße,



Lisa mit Susi und Nike



Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 13.06.2007 11:14

Naja ich denke nikebaby wollte es nicht ausschließlich füttern und die meisten in diesem Forum wissen ja eh, daß man mehrere hochwertige Sorten abwechseln sollte.
Ich habe derzeit im Keller: Arden Grange Huhn und Lachs, sowie ein Rest Kitten, Orijen, RC Sensible 33, Leonardo Sensible und Kitten, sowie ein Rest Hills Sensitive Stomach.
Derzeit in der Futterdose befindet sich noch ca. 2 kg RC intestinal, welches erstmal weg muss. Ich habe noch vor zu bestellen Felidae und Arcana, wobei das wohl noch ein paar Monate warten muss bis zum Teil die Futterberge im Keller abgebaut sind :wink:
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 13.06.2007 11:16

hm, das sehe ich anders.

Also erstens mal ist "hypoallergen" sowieso eigentlich Humbug, denn
jede Allergie ist anders, auch bei Katzen, und daher kann es keine pauschale
hypoallergene Nahrung geben.

Es gibt ja auch keine hypoallergene Nahrung für Menschen, denn der eine verträgt
keine Nüsse, der andere keine Tomaten usw. usf. Und so wäre das ja
bei Katzen auch.


Ich verstehe das so, dass hypoallergen hier nicht meint, "nur für allergiebetroffene Katzen",
sondern eher ein

"wenig sensibilisierend" bzw. "enthält keine Zusatz-Stoffe mit einem bekannten allergenen Potential" und "leicht + hochverdaulich"

Daher ist aus meiner Sicht, eine regelmässige Fütterung von Arden-Grange überhaupt kein Problem.


lg
sonja
...

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 13.06.2007 11:21

SONJA hat geschrieben:hm, das sehe ich anders.

Also erstens mal ist "hypoallergen" sowieso eigentlich Humbug, denn
jede Allergie ist anders, auch bei Katzen, und daher kann es keine pauschale
hypoallergene Nahrung geben.

Es gibt ja auch keine hypoallergene Nahrung für Menschen, der eine verträgt
keine Nüsse, der andere keine Tomaten usw. usf. Und so wäre das ja
bei Katzen auch.


Ich verstehe das so, dass hypoallergen hier nicht meint, "nur für allergiebetroffene Katzen",
sondern eher ein

"wenig sensibilisierend" bzw. "enthält keine Zusatz-Stoffe mit einem bekannten allergenen Potential" und "leicht + hochverdaulich"

Daher ist aus meiner Sicht, eine regelmässige Fütterung von Arden-Grange überhaupt kein Problem.


lg
sonja


So ähnlich stand das ja auch in dem Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" , daß die künstlichen Konservierungs- und Antioxidationsmittel in den Futtern die Allergien begünstigen/auslösen und nicht Reis, Mais, Weizen und Co.
Aber ich verstehe schon in etwa den Gedankengang von Katrin, daß wenn ich eine Katze von Anfang an nur noch mit Arden Grange füttere und sie dann eine Allergie bekommt, man wohl kein Futter mehr findet, was sie verträgt. Oder so ähnlich.
In dem Fall würd ich eh auf Barf umsteigen.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.06.2007 11:22

Gwynhwyfar hat geschrieben:Naja ich denke nikebaby wollte es nicht ausschließlich füttern und die meisten in diesem Forum wissen ja eh, daß man mehrere hochwertige Sorten abwechseln sollte.
Ich habe derzeit im Keller: Arden Grange Huhn und Lachs, sowie ein Rest Kitten, Orijen, RC Sensible 33, Leonardo Sensible und Kitten, sowie ein Rest Hills Sensitive Stomach.
Derzeit in der Futterdose befindet sich noch ca. 2 kg RC intestinal, welches erstmal weg muss. Ich habe noch vor zu bestellen Felidae und Arcana, wobei das wohl noch ein paar Monate warten muss bis zum Teil die Futterberge im Keller abgebaut sind :wink:


Die Mischfütterung ist ja auch richtig und super.

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 13.06.2007 14:08

nikebaby hat geschrieben:@Wonnie: wie lange hat es bei Dir gedauert bis die da waren?



Also ich habe etwas über eine Woche gewartet bis es da war.

Allerdings muss ich sagen, daß mein Kasimir gleich am nächsten Tag, als er dieses Futter bekommen hat, Durchfall hatte .... das ist jetzt 3 Wochen her und wir "arbeiten" noch immer dran :? . Ich weiß nicht ob diese Durchfallgeschichte jetzt mit diesem Futter zu tun hat , könnte auch nur Zufall sein, daß es gerade passierte als er das Futter zum ersten mal bekommen hat.

Jetzt habe ich es erst mal nicht wieder gefüttert .... es kommt aber wieder zum Einsatz wenn wir den Durchfall in Griff haben. Gefressen hat er es jedenfalls :lol: .

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 13.06.2007 22:53

Hallo Lisa,

nikebaby hat geschrieben:Das wäre toll wenn du die Krokettengöße einstellen könntest, denn wenn das zu klein ist mäkeln meiner wieder :roll:


hier schonmal das erste Kroketten-Foto:

Bild

Mei siass, in Herzerl-Form


Die normalen Adult-Sorten folgen noch ;-)


lg
sonja
...



Zurück zu „catnipline.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast