Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du :arrow: Rassekatzen-Portraits
Benutzeravatar
Sita
Experte
Experte
Beiträge: 261
Registriert: 13.10.2008 15:06
Vorname: Sabine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 35

Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Sita » 09.07.2015 14:13

Hallo zusammen,

ich habe keine Ahnung was ich in die Suchfunktion eingeben sollte, daher ein neues Thema.


Mein Bruder hat sich ein Perser Kitten angeschafft, ein Mädel.
Nun ist die Frage seinerseits welche Rasse passt da vom Charakter noch dazu?
Die Katzen sollen im Haus bleiben.

Und mit unserer "Hauskatze" konnte ich noch keine weiteren Erfahrungen bzgl. Rassen und Charakter sammeln, so das ich ihm weiter helfen könnte.

Denke es sollte nichts all zu "Ausgefallenes" sein was recht selten ist, denn ich bin ja der Meinung das das Kitten nun nicht länger alleine bleiben sollte, sprich, es "pressiert" etwas :(

Danke schon mal für Eure Antworten und Ideen :)

Liebe Grüße, Sabine
Liebe Grüße

Sabine


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16872
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon hildchen » 09.07.2015 14:54

Am besten wäre natürlich ein Wurfgeschwisterchen, aber das wird wohl nicht zu machen sein. Perser sind ja im Allgemeinen als eher ruhige Vertreter bekannt, aber so sind nicht alle. Es kommt eben auf den Charakter jeder einzelnen Katze an, was da passt oder nicht, erst in zweiter Linie auf die Rasse. Auch BKH gelten als eher ruhig, aber ich kenne da auch wahre Feger drunter. Ich würde eine zweite weibliche Katze im gleichen Alter dazu gesellen, die verstehen sich meistens besser als Katze und Kater, weil die Geschlechter doch ein unterschiedliches Spielverhalten haben.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3194
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Sanoi » 09.07.2015 15:28

Es kommt immer auf Charakter der Katze an, egal welche Rasse :)
Wenn es eine lebhafte Rasse ist, einen ruhigeren Vertreter suchen, wenn deine so ist.
Wobei ich auch sehr lebhafte Perser schon kannte ;)
Auch egal ob Männlein oder Weiblein. Ich seh es wie beim Menschen, entweder man mag sich oder nicht. Manchmal ist man mit Leuten befreundet die einem selbst ähneln und dann mit dem totalen Gegensatz.
Daher kommen ja auch die Sprüche:
Gleich und gleich gesellt sich gern

oder aber

Gegensätze ziehen sich an.

Ich bin bisher immer gut damit verfahren wie es sich bei mir anfühlte. ICh holte stets die Kitten/Katzen wo mir mein Gefühl sagte, das passt :)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Mozart » 09.07.2015 22:50

Rasse bin und Rasse her, jede Katze ist anders.
Wie bei Menschen muss auch bei den Cats die Chemie Stimmen. :love:
Ich bin auch mit dem Bauchgefühl gut gefahren.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Saavik » 10.07.2015 13:49

Huhu Sita :)

Ich gebe den anderen recht, nach einer speziellen Rasse würde ich gar nicht unbedingt suchen, ok, Bengalen und Siam sollten es vielleicht tatsächlich nicht sein, da gibt es wirklich fast nur Wirbelwinde, aber ansonsten ist das relativ egal, gerade, weil die Kleine noch ein Kitten ist! :)

Ich würde rein gefühlsmäßig und aus Erfahrung nach einem anderen weiblichen Kitten suchen und es ihr an die Seite stellen, dann werden die Beiden sich schon gut zusammenraufen und ihren Weg finden, so lang der Altersunterschied nicht zu groß ist, klappt das in der Regel ganz gut ;)
Wie Hildchen schon schrieb sind Katerchen in ihrem Spielverhalten etwas rabiater als Kätzchen, gleichgeschlechtliche Paare harmonieren da etwas besser, das sehe ich auch bei uns zu Hause, die Mädels kommen untereinander viel besser klar, als mit unserem Kater...

Ich hoffe, das hilft Dir bzw Deinem Bruder ein wenig bei der Entscheidung :s2439:
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...


Benutzeravatar
Juttie
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 06.07.2015 21:39
Vorname: Jutta
Wohnort: Mageburg

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Juttie » 10.07.2015 21:13

Hallo, jede Katze ist anders es kommt nicht auf die Rasse an bei jeder gibt es ruhige ausgeglichene aber auch sehr aktive und aggressive.
Schaut euch eure Kitte wie sie vom Charakter ist wenn ihr das einschätzen könnt und such das gleiche, am besten wäre es gewesen eine Kitte aus dem gleichen Wurf zu nehmen.
Ich hoffe ihr findet das passende gegenstück. :s2439:
Ein Hund freut sich, das man wieder da ist. Eine Katze ist sauer, das man weg war.

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Mozart » 10.07.2015 22:47

Huhu Sita, bist Du noch da??

@ Jutta: Bei der Gelegenheit: :s2445: Herzlich Willkommen in Cattalk.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Sita
Experte
Experte
Beiträge: 261
Registriert: 13.10.2008 15:06
Vorname: Sabine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 35

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Sita » 13.07.2015 11:01

Guten Morgen zusammen,

entschuldigt bitte das ich erst jetzt wieder schreibe, ist ja leider zu meiner Marotte geworden :oops:

Und vielen, lieben Dank für eure schnellen Antworten :D

Soooo, nachdem ich ja mal wieder die dumme war und meinte mich kümmern zu "müssen", obwohl, hmmm, bin ja drum gebeten worden, ist mein Bruder am Freitag losgezogen und hat dann wohl "das erst beste" Kitten geholt welches in der Nähe seines Wohnortes aufzutreiben war ...
Schlagt mich nicht, ich kann ihn nicht ändern, versuche nur immer noch das beste für alle, vor allem für die Tiere, draus zu machen!

Na ok, es ist nun ein Türkisch Angora-Mix Mädel.

Wir waren am Samstag dann mal da, sind halt beide erst 8 Wochen alt. Machen soweit wie ich nur mal vom anschauen mitbekommen habe einen ordentlichen Eindruck.

Das der Charakter von jedem einzelnen Tier noch eine Rolle spielt ist schon klar. Ich wollte nur nicht den Fehler machen das eine doch als eher ruhig geltende Perserin eine Bengalin zur Freundin bekommt ;)
Und lesen kann man im WWW ja viel, dachte hier bin ich an der richtigen Stelle um nochmal nach zu fragen :)

Danke nochmal!
Liebe Grüße

Sabine

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Saavik » 13.07.2015 15:50

Na da hat er ja noch so ein expoldiertes Wattebällchen gefunden! :lol:

Tipp: Gewöhnt sie so früh wie möglich ans Bürsten!!! Ich spreche aus Erfahrung, wir haben eine Türkisch Angora (Mix? sieht zumindest wie eine reine aus) aus Spanien, die leider lange auf der Straße lebte und deshalb Bürsten als Bedrohung für Leib und Leben betrachtet - und Bibi filzt schon vom angesehen werden! :roll: :lol:
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Mozart » 13.07.2015 17:36

Vielleicht findest Du ja Zeit zu berichten, wie es mit der Zusammenführung klappt. Interessiert uns ja. :s2451:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Sita
Experte
Experte
Beiträge: 261
Registriert: 13.10.2008 15:06
Vorname: Sabine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 35

Re: Welche Rasse passt zu Perserkatzen?

Beitragvon Sita » 14.07.2015 11:03

Guten Morgen,

da wurde mir berichtet das wäre wohl super unspäktakular gewesen! Was für ein Glück :D
Das Persermädel, genannt Luca, hätte wohl mal kurz die andere, Minka, gejagt, so a la "Mein Reich, ich war zuerst hier",
aber Minka hat sich weiters nicht von dem gehabe stören lassen und somit hätte Lucy auch Ruhe gegeben.
Hätten recht schnell zusammen gekuschelt und liegen seit dem auch immer irgendwo zusammen als Knäuel rum oder spielen schön zusammen :D

Denke wenn man so zwei, oder auch mehrere kleine Mäuse hat ist es einfacher wie wenn man ältere Katzen aneinander gewöhnen will.
Wir haben mit unserer Sita ja nun eine Katze aus dem Tierschutz genommen die Angst vor Artgenossen hat. Somit hat sich das für uns erledigt noch eine Katze zu holen.
Sita ist zwar jetzt schon geschätzte 16 Jahre alt, aber wir hoffen auch sehr das wir sie noch einige Jahre bei uns haben :love:
Liebe Grüße

Sabine



Zurück zu „Katzen-Rassen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste