langeweile

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
tabsal
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 10.05.2007 20:03
Geschlecht: weiblich

langeweile

Beitragvon tabsal » 25.05.2007 21:30

mein kater glaub ich langweilt sich andauernt wie kann man ihn beschäftigen ohne einen menschen....denn ich spiele mit ihm öfters mit der schnurr und auf mäuse steht er nicht so drauf....und wir haben zwar noch eine katze aber die faucht ihn dauernt an und knurrt ihn an...also was wäre die beste beschäftigen (ist hauskatze)
Bild


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 25.05.2007 21:44

wie lange ist denn die zweite katze schon bei euch. und wie alt sind beide?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 25.05.2007 22:44

Hast du es schon mal mit einem Laserpointer versucht...?

Du musst was finden, wo du beide Katzen mit einbeziehst, am Anfang gab es bei uns auch Gefauche und Geknurre als meine beiden sich beim spielen zu nahe kamen, aber ich hab es immer wieder gemacht und es wurde von Stunde zu Stunde besser...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

hilda
Experte
Experte
Beiträge: 304
Registriert: 11.11.2005 00:02
Geschlecht: weiblich
Wohnort: z. Zeit Gran Canaria

4 katzen und auch Langeweile

Beitragvon hilda » 28.05.2007 14:04

Hallo Ihr Lieben,
wir haben 4 Katzen 3 davon sind jetzt 1 Jahr alt und unser Mizzo ist Witwer und 2 Jahre alt. [/b]Morgends toben sie in der Wohnung rum und dann sehe ich nur langeweile, obwohl die eine Garage im Subterrain haben mit ganz vielen Spielsachen. Das einzige was die Katzen interessiert ist nur immer rauswollen. Dann sind sie glücklich.
Wir lassen sie Abends immer für 3-4 STd. raus, so dass sie da wenigstens ein wenig ausgelastet werden. Spielsachen kaufe ich schon lange nicht. Kratzbaum und eine 2 m große Katzenrolle, Tunnel haben sie nie interessiert. Einen neuen Karton mit Löchern den lieben Sie.
Mal sehen, was uns da alles ncoh einfallen muss.

Liebe Grüße

Hilda

Pic
Senior
Senior
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2007 08:20
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Pic » 30.05.2007 08:08

kartons mit löchern, eine sehr gute idee...mal sehen obs meine mag ;)

danke für den tipp.


haste schon mal mit catnip versucht? mache sind dabei wie auf drogen ;)
Da bin ich wieder!
Wie ne Katze: Wenn man denkt, ist´s Feierabend, hab ich immer noch fünf, sechs Leben in der Hinterhand. :twisted:


tabsal
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 10.05.2007 20:03
Geschlecht: weiblich

ich bins wieder

Beitragvon tabsal » 07.06.2007 20:14

also meine katzen sind 3 und 4...die kennen sich schon als der kater geboren wurde denn er ist der sohn^^....ja ruas lassen glaub geht net haben kein garten und wohnen zweiten stock...des mit dem karton ist vieleicht eine gute idee müsste ich ausprobieren danke an euch allen....jetzt hat die kätzin babys von daher faucht sie ihn nimma an...momentan....

tabsal
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 10.05.2007 20:03
Geschlecht: weiblich

Beitragvon tabsal » 07.06.2007 20:52

Filou hat geschrieben:wie lange ist denn die zweite katze schon bei euch. und wie alt sind beide?
die sind 3 und 4 der kater ist der sohn von der kätzin...

tabsal
Junior
Junior
Beiträge: 32
Registriert: 10.05.2007 20:03
Geschlecht: weiblich

Re: 4 katzen und auch Langeweile

Beitragvon tabsal » 07.06.2007 20:54

hilda hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben,
wir haben 4 Katzen 3 davon sind jetzt 1 Jahr alt und unser Mizzo ist Witwer und 2 Jahre alt. [/b]Morgends toben sie in der Wohnung rum und dann sehe ich nur langeweile, obwohl die eine Garage im Subterrain haben mit ganz vielen Spielsachen. Das einzige was die Katzen interessiert ist nur immer rauswollen. Dann sind sie glücklich.
Wir lassen sie Abends immer für 3-4 STd. raus, so dass sie da wenigstens ein wenig ausgelastet werden. Spielsachen kaufe ich schon lange nicht. Kratzbaum und eine 2 m große Katzenrolle, Tunnel haben sie nie interessiert. Einen neuen Karton mit Löchern den lieben Sie.
Mal sehen, was uns da alles ncoh einfallen muss.

Liebe Grüße

Hilda
hab ich gemacht...wie groß soll der karton den sein ich glaub der karton ist ihm zu klein obwohl er reinpasst...also er geht eigentlich schon rein und wie groß sind die löcher??

Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 07.06.2007 23:13

Hallo,
also um eine Wohnungskatze zu beschäftigen gibt es unzählige Möglichkeiten. Zu diesem Thema findest du auch viele Bücher. Schau doch mal bei amazon! Was bei uns ganz gut ankommt, ist ein Karton (ca. 40 mal 40cm), den wir mit Heu gefüllt haben. Besonders Zwerg versteckt sich gern darin und wühlt. Wenn er rauskommt, riecht er auch ganz lecker :wink: Aber Vorsicht! Du solltest die Kiste nicht zu voll machen, sonst kann es eine ziemliche Sauerei im Zimmer geben :roll:
Im Handel gibt es Bälle, in die man Leckerlis stecken kann. Diese dürfen die Katzen dann durch die Löchern versuchen herauszukugeln. Vielleicht hat euer Kater ja daran Interesse.
Was unsere Katzen auch einige Zeit beschäftigen konnte, war ein kleines Glöcken (wie von den Lindt-Osterhase), das wir an einen Schnürsenkel gebunden haben. Das kann man dann entweder durch die Wohnung ziehen oder einfach an eine Türklinke oder dem Kratzbaum festbinden.
Prinzipiell ist auch alles interessant, was gut riecht (Catnip, Katzenminze, Baldrian...) oder worin man sich verstecken kann (Kartons, Körbe, Stuhlhussen, aus Decken gebaute Höhlen...).
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast