Futterverpackungen öffnen

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
user_1257
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5616
Registriert: 16.10.2006 21:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhr.2010
Kontaktdaten:

Futterverpackungen öffnen

Beitragvon user_1257 » 25.03.2007 19:54

Guten Abend zusammen!

Diesmal geht es nicht um Cleo, sondern um ihre Freundin Nelly. Die hat nämlich neulich schon die Leckerchenverpackungen hier verschleppt und so lange drauf rumgekaut, bis sie offen war.
Gestern hat sie sowohl ein Futterbeutelchen als auch ein -schälchen aufgebissen. Wir haben uns sagen lassen, dass sie auch die Verpackungen von diesen Leckerchenstangen aufbeißt und die Stangen frisst.
Kennt Ihr sowas von Euren Tigern? Cleo macht das definitiv nicht. Kann es sein, dass Nelly in ihrer Vorgeschichte irgendwas nicht so schönes erlebt hat und deshalb diese "Fähigkeit" hat? (Sie kommt aus der Katzenhilfe)
Würde mich mal interessieren, was Ihr dazu meint.

Schönen Abend noch!

Dani


Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 25.03.2007 20:03

Also Marie macht sowas nicht,weil sie sich sowieso nicht um Futter reißt!
Aber die Katzen bei uns im Stall bekommen von mir immer was wenn ich komme!die bringen mich fast um!
Ich habe das Futter in meinem Spind wo mein Sattelzeug drin ist!Wenn ich nicht aufpasse,holen die Katzen es raus und schaffe auch es aufzureißen!
Alle drei sind ziemlich rund.....
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

user_1257
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5616
Registriert: 16.10.2006 21:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ruhr.2010
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1257 » 25.03.2007 20:05

Hallo!
Nelly ist eigentlich recht schmal, ich habe aber das Gefühl, dass sie so ein bisschen hyperaktiv ist und deshalb nicht so richtig zu nimmt. Futter bekommt sie jedenfalls genügend.

Ich fand es jedenfalls faszinierend, dass sie so eine "Selbstversorgerkatze" ist...

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 25.03.2007 20:05

cleo macht die futterprobenpackungen auf, die hab ich in nem kleinen karton, wenn sie keine lust auf das trockenfutter in ihrem napf hat, macht sie eine futterprobe auf...

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 25.03.2007 20:11

Also unsere Cleo frisst so ziemlich alles an, was knistert. Wenns nur Futtertüten wären, wär schön, die knabbert alles an was aus Plastik ist. Da muss man echt aufpassen, sonst futtert sie schonmal so ne Schnur von den gelben säcken oder frisst die Brottüten an. Ist echt schlimm bei ihr. Als müsste sie bei und hungern. Hab auch keine ahnung warum sie das macht


Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 25.03.2007 20:12

Meiner ist da auch ziemlich frech.
Wenn er will kriegt er mittlerweile den Schrank mit dem Futter auf - aber nicht weil er hunger hat sondern weil da ein Schwamm ist den er wahnsinnig gerne rumträgt. :lol:
Jedenfalls kam er so auch schonmal zu Stangen die er sich aus der Packung "befreit" hat. So wie die Packung aber am Schluss aussah war das eine langzeitige Beschäftigung.
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal
besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner
"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller
Tiere geworden ist.

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16872
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 25.03.2007 20:46

Oh ja, mein Mariechen macht das auch (ob Lilly ihr dabei hilft, glaube ich eigentlich nicht). Es fing mit einem Paket Stängchen an, das zum Glück fast leer war, das war mit ca. 1439 Kratz- und Beißspuren verziert und der Inhalt raus. In den letzten Tagen hat sie entdeckt, wo die Katzensachen lagern und hat erst (fast) alle Leckerchentüten aufgeknabbert, dann ein Futtertütchen aufgebissen und den Inhalt auf dem Boden verteilt (es war eins, das sie nicht besonders mochte) und schließlich die ganze Plastikschüssel runtergeschmissen, wo die Sachen drin waren. Die kommen jetzt natürlich wieder in den Schrank, wo die restlichen Leckerchen schon sind. (Mein Sohn hatte es in der Schüssel im Regal praktischer gefunden, war wohl nix!) Zu fressen ist genug da, Sie nimmt allerdings immer nur ein Häppchen, und dann noch mal und noch mal.
Ich denke, es ging ihr eher um den Unterhaltungswert. ALs mein Sohn noch klein war, hat er auch alles ausgepackt, inklusive meiner eihnachtsgeschenke.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
Do45
Experte
Experte
Beiträge: 287
Registriert: 30.09.2006 21:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mittelrhein

Beitragvon Do45 » 25.03.2007 20:46

Mein Damian bricht bei Langeweile in den Vorratsschrank an. Da macht er die Tüten von Reis, Nudeln und ganz besonders gern Tortellini auf. Objektiv betrachtet ähneln die ja wirklich Katzenleckerlis! Deshalb kommt bei mir jetzt alles in Plastikdosen. Aufpassen muß ich auch, daß die Kater keine Tablettenblister erwischen. Ich fürchte, die würden die Tabletten fix klein kriegen. Grüße von Doris
Dreimal schwarzer Kater: Damian, Adrian und Azrael

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 25.03.2007 21:00

Unsere zwei sind noch friedlich.
Aber von einer Freundin der Kater, der ist dermaßen verfressen,
der versucht fast jede Packung aufzubekommen in der er etwas
Eßbares vermutet.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 25.03.2007 21:01

:shock: Ich muss sagen Oma Marie ist wirklich ein Engel von Katze! :wink:
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 25.03.2007 21:23

Aber wenn sie hier mitliest, vielleicht nicht mehr lange. 8)
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 25.03.2007 21:27

Mozart hat geschrieben:Aber wenn sie hier mitliest, vielleicht nicht mehr lange. 8)



Gut das der Laptop für unser Baby Marie tabu ist! :wink: Allerdings kenne ich sowas von Amy (der Katze meiner Mutter,mit der ich ja nun auch einige Jahre zusammen gewohnt habe) auch nicht!
Nur die bösen Stallkatzen!Man könnte denken sie bekommen nie was zu fressen,aber allein ihre Leibesfülle überzeugt vom Gegenteil!
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 26.03.2007 05:19

Tüten öffnen? Für meinen griechischen Straßendieb Lulu überhaupt kein Problem.

Im Notfall mit Lucy gemeinsam - Lucy holt die Tütchen aus dem Regal (sie kann super Männchen machen) und Lulu bekommt alles auf.

Außer bisher Dosen ist nichts sicher vor ihr.. Und wenn das mit den Dosen auch noch klappt - werde ich berühmt.. :lol: :lol: :lol:

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 05.04.2007 21:01

Minnie hatte da auch so eine Angewohnheit.
Immer wenn wir das Oral-Care von Hills gekauft haben, hat sie in der Nacht den Schrank mit dem Katzenfutter aufgemacht und die Packung aufgebissen. Allerdings hat sie es nur bei der Sorte gemacht. Die anderen liess sie immer in Ruhe.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Melli-KI
Experte
Experte
Beiträge: 499
Registriert: 29.11.2006 09:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Beitragvon Melli-KI » 05.04.2007 21:06

jaaaaaaaaaaa.. ich sage nur die selten verteilten, dafür umso mehr geliebten Knabberstangen von Aldi.. neulich war ich mal nicht auf der Hut, da haben dir mir so ein 6er Paket fein säuberlich aufgeknibbelt.....

aber richtig dumm aus dem Plüsch geguckt habe ich heute Morgen.. da hat nämlich unser halber Kater mit gaaaaaaaaaanz langer Pfote die Leckerlidose aus dem Regal gezogen.... Der Schlingel.... Keine Ahnung, woher er weiss, das die da steht.. naja, nun ist sie umgezogen... :D
Meine :katze4: hört gern,
wenn ich sie rufe..
Sie sitzt in einem Busch,
nur einen Meter entfernt von meinem Schuh-
und lauscht...

Besucht auch meine dunkle Seite.. MonstersGame



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste