Schnarcher

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Schnarcher

Beitragvon Filou » 02.09.2005 08:58

hallo,
mir ist aufgefallen dass nala abundzu regelrecht schnarcht. der ta meinte, das könne durchaus sein. kennt das noch wer?
es ist manchmal ein richtiges rasseln durch die nase, manchmal eher pfeifend. an der nase hat sie aber nichts, das wurde kontrolliert.
gruß caro
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17517
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 02.09.2005 09:07

Hallo Caro,

unser Pumba (der schwarze Bär) schnarcht auch...

Am Anfang wussten wir gar nicht, wie uns geschieht - hörten nur ein heftiges Brumm-Schnarchen und sind durch die Wohnung getigert um
dem Geräusch auf die Spur zu kommen...

Und siehe da - es war der schlafende Kater ;-)

Richtig laut und wie man das so kennt - sägend!

Er hat das aber nicht immer, das scheint also tages- bzw. schlaf-abhängig zu sein, evtl. liegt's auch daran, wie er liegt.

*schnürch

liebe Grüße,
sonja
...

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 02.09.2005 09:09

SONJA hat geschrieben:Er hat das aber nicht immer, das scheint also tages- bzw. schlaf-abhängig zu sein, evtl. liegt's auch daran, wie er liegt.


jepp - nala schnarcht auch nicht immer.
gut dass andere besitzer auch geplagt sind :lol:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Lisa
Junior
Junior
Beiträge: 45
Registriert: 28.08.2005 23:19

Beitragvon Lisa » 02.09.2005 09:15

guten morgen zusammen :o)

meine Maggie schnarcht auch manchmal....aba fracht nich nach Sonnenschein ;o) vielleicht liegt es am träumen?? also sie zuckt dabei auch noch.....Mäusejagt???

Gruß Lisa&Maggie

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 02.09.2005 09:17

oja, träumen, zucken und manchmal laufen sie sogar mit beim träumen. da scheinen sie wirklich zu jagen :lol:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild


die_fellgurken

Beitragvon die_fellgurken » 02.09.2005 11:09

Meine "Große" schnarcht auch wie ein Waldarbeiter, manchmal mit meinem Mann um die Wette - könnte man meinen :wink:

Mein "Kleiner" fängt auch langsam an aber nur ganz ganz leise und so richtig entspannt, bei ihm überwiegt aber eher noch das nuckeln und mit den Pfötchen strampeln, als wolle er irgendwohin rennen. Er ist allerdings auch erst 3 Monate alt, deshalb wohl das nuckeln :wink:

Mucki
Senior
Senior
Beiträge: 91
Registriert: 28.08.2005 19:37
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon Mucki » 03.09.2005 21:28

Unsere Meute schnarcht auch. Nachdem ich aber selbst schnarche (sagt mein Mann), merke ich davon nichts. Ist ja auch kein Wunder, ich schlafe auf dem Rücken, weil mindestens eines der Monster AUF mir liegt...auf der Brust.

Lachende Grüße
Barbara und die schnarchende Katzenmeute

Benutzeravatar
Tigger
Experte
Experte
Beiträge: 118
Registriert: 01.09.2005 21:19
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Tigger » 09.09.2005 22:31

N´abend!

Bis grad eben war ich noch der Meinung das unsere Katze nicht schnacht. Doch soeben ist sie auf meinem Schoß eingeschlafen und schnarcht richtg schön vor sich hin.....

Komischer Weise wirkt das echt beruhigend auf mich. Ich werd direkt auch müde.... :wink:

Lg
Tigger

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Beitragvon Saavik » 29.01.2007 01:21

Und ich hab mir schon Sorgen gemacht... :D

Sheila schnrcht auch ganz schön, mal pfeifend mal sägend, aber irgend einen Ton gibt sie immer von sich....

Aber ist das bei euren Katzen auch so, das sie, wenn sie wach sind hin und wieder mal einen "Schnaufer" von sich geben oder beim Atmen etwas fiepsen/pfeifen? - das machen meine Beiden nämlich ebenfalls - oder könnte das eher sowas wie ne Erkältung sein, wie sie auch Menschen bekommen?
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 29.01.2007 10:25

Chico schnarcht auch - inzwischen fast jede Nacht... Ich finde das auch meistens beruhigend (im Gegensatz dazu, wenn mein Freund schnarcht *lach*). So häufig macht sie das aber erst seit ca. 1/2 Jahr, also seit ihrer starken Kratzerei. Könnte also auch allergisch bedingt sein bei ihr.

So zwischendurch, wenn sie wach ist, macht sie das allerdings nicht. Hin und wieder "schnauft" sie aber mal (das ist wie ein entrüstetes ausatmen)... Hmmm, kann man schlecht beschreiben ;) Meintest Du das auch, Saavik oder meintest Du 'was anderes also auch eher so ein schnarchähnliches Geräusch wenn sie wach sind?

Benutzeravatar
jule83
Experte
Experte
Beiträge: 490
Registriert: 09.01.2007 17:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Osthessen

Beitragvon jule83 » 29.01.2007 12:00

Tommy schnarcht auch manchmal ein bisschen. :?
Wenn er neben mir auf der Couch liegt. :D
Aber nicht lang, nur so zwei drei Atemzüge. Find ich voll süß. :P

Benutzeravatar
nikebaby
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1320
Registriert: 31.07.2006 15:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schifferstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon nikebaby » 29.01.2007 12:07

Hihi, ja, Susi sägt auch, und das nicht gerade wenig!
Das erste mal bin ich schon e weng erschrocken als ich das nachst gehört habe und doch etwas gebraucht habe es zuzuordnen(denn vom üblichen verdächtigen - meinem freund kam es ausnahmsweise mal nicht... :lol: )
Liebe Grüße,

Lisa mit Susi und Nike

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus!

Benutzeravatar
Claudia80
Senior
Senior
Beiträge: 82
Registriert: 28.01.2007 09:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wien

Beitragvon Claudia80 » 29.01.2007 18:35

Ja ich kenn das auch. Mein Tommy kann das auch ganz gut. Gina weniger bis garnicht. Letztens hat Tommy im Schlaf andauernd mit der Zunge geschlabbert, das hat ausgesehen wie wenn er trinken würde. War voll süß...
"Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat".

Victor Hugo (1802-1885), französischer Dichter

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Beitragvon Saavik » 30.01.2007 21:01

Bienchen - so in etwa, manchmal könnte man auch meinen, das sie ne verstopfte Nase hat, ist aber nur kurz und dann wieder weg...
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste