Mia antwortet

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Mia antwortet

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 20:50

Ja, unsere kleine Mia gibt Antworten wenn wir sie was fragen oder ihr was erzählen. Manchmal sieht es auch so aus als ob sie versucht zu maunzen, klappt aber nicht so ganz :D Irgendwie ist es sehr amüsant. Nun frage ich mich aber warum sie das macht oder ob sie uns was sagen möchte. Unsere Yuna macht das nämlich gar nicht. Ausserdem murrt Mia auch manchmal wenn sie durch die Wohnung rast. Kann mich mal jemand aufklären.
Das einzige was ich richtig deuten kann ist wenn die beiden vorm Küchenschrank stehen und maunzen. Dann wollen sie fressen, denn in dem Schrank ist ihr Futter :D


Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 21:02

*mal vorsichtig anstubs*

Benutzeravatar
Mausi84
Experte
Experte
Beiträge: 308
Registriert: 30.09.2006 22:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitragvon Mausi84 » 14.01.2007 21:10

Unsere Nelly ist auch sehr gesprächig. Wenn wir sie rufen oder mit ihr reden gibt sie uns immer antworten. Die anderen zwei machen des nicht. Kommt immer auf die Katze drauf an.
Liebe Grüsse Claudia
Bild Bild Bild
Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum streicheln hat!

Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 21:26

Also kann ich daraus schliessen das sie gerne mit uns redet? :D
Aber sonderbar das das nicht alle Katzen machen.
Katzen verstehen Menschensprache ja nicht soviel ich weiss oder?

Das sie mit ihrem murren jemanden sucht könnte sein (yuna), oder Aufmerksamkeit brauch sie sowieso immer.

Manchmal denke ich sie versteht mich sehr gut. Das beste was sie bisher gemacht hat war, als ich Magendarmgrippe hatte und sie immer mit mir auf Toilette gegangen ist und auf mich aufgepasst hat und ganz traurig geschaut hat.

Aber warum machen das nur manche Katzen? Fühlen diese sich besonders wohl?

Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 21:30

domestizierten miezen


definierst du mir das Wort bitte :oops:


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 14.01.2007 21:34

Snowwhite hat geschrieben:
domestizierten miezen


definierst du mir das Wort bitte :oops:


domestiziert :?:

kommt von domus = lat. Haus

also 'aus einem Wildtier ein Haustier machen' - vereinfacht gesagt.

:arrow: Domestizieren
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 22:11

vielen Dank :D Wieder was gelernt, kann leider kein Latein.

Aber heisst das nun das sich die Katze sehr wohl fühlt oder hat das nichts zu bedeuten sondern hat sie das nur so gelernt wie ein Hund "Platz" lernt.

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 14.01.2007 22:19

Meine Schätze unterhalten sich auch mit mir.... :wink:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Snowwhite
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 887
Registriert: 21.11.2006 20:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Franken
Kontaktdaten:

Beitragvon Snowwhite » 14.01.2007 22:24

ich find das mega süss, hoffe Yuna lernt das auch noch.Sie ist ja erst seit 23.12 bei uns, vorher war sie im TH. Sie hat aber schon gelernt zu schnurren. Bin schon fleissig am reden mit ihr :wink:



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste