Katzen-Schmusekissen

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
Wiebke1984
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4181
Registriert: 16.01.2008 14:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Katzen-Schmusekissen

Beitragvon Wiebke1984 » 13.02.2009 19:22

Huhu,
wir waren heute im Fressnapf und an der Kasse lagen so kleine Katzen-Schmusekissen...aus Spaß haben wir dann mal eines mitgenommen um zu gucken ob unsere beide Interesse daran zeigen, hab mir schon gedacht das da was drin ist wusste aber nicht was, Catnip ist es auf jeden Fall nicht. An Catnip zeigen unsere beide wirklich kein Interesse.
So wie gesagt haben wir das Kissen gekauft und kaum hatte ich es aus der Tasche geholt, es war übrigens noch in einer kleinen Plastiktüte drin, hatte ich schon 4 Pfoten mit Krallen in den Beinen...hab es dann im Wohnzimmer ausgepackt und unsere beiden sind sowas von abgedreht...das haben wir hier echt noch nie gesehen.
Das Kissen ist aus Baumwolle und Wattevlies und ist mit Baldrianwurzel (Katzenwurzel) gefüllt.
Zur Nacht werde ich den beiden das Kissen jedenfalls wegnehmen sonst haben wir hier glaub ich keine ruhige Nacht :D
Kennt das jemand? Hat einer hier ähnliche Erfahrungen damit gemacht???
Liebe Grüße
Wiebke
Liebe Grüße Wiebke mit


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 13.02.2009 19:33

naja baldrian... ähnliche wirkung wie catnip...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.02.2009 19:41

ivonne 83 hat geschrieben:naja baldrian... ähnliche wirkung wie catnip...


Besser.......... :lol: :lol: :lol: Die beste Droge der Welt.. :lol: :lol:
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Wiebke1984
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4181
Registriert: 16.01.2008 14:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Wiebke1984 » 13.02.2009 19:43

Ja das glaube ich auch :)
Bubbles und Columbo haben sich auf dem Boden gewälzt und danach gesucht als ich es weggenommen hab und sie haben das Kissen total durchsabbert. Werd wohl morgen noch ein zweites kaufen, dann hat jeder sein eigenes :D
Liebe Grüße Wiebke mit

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 13.02.2009 19:46

hihi klingt ja witzig...hab keine Erfahrung damit...noch nicht :lol:

was kostete denn so ein Kissen?
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 13.02.2009 19:49

bei zooplus gibt es auch diverse spielzeuge mit catnip oder baldrian.. meine mögen nur catnip. ich nehme das spielzeug nach dem spiel immer wieder weg... sol man machen habe ich gelesen. da es ja sehr betöhrend ist für die katzen..damit sie auch wieder zur ruhe kommen, und das es interessant bleibt.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 13.02.2009 20:41

meine lieben diese "Stinkekissen" auch abgöttisch (auch die aus dem Fressnapf, aber auch noch andere natürlich, der absolute Liebling ist eine Baldrianschlange, weil die so schön lang ist, dass sie mit allen Pfoten, Kopf und Zunge gleichzeitig bearbeitet werden kann).
Die kleinen Kissen sind auch immer wieder gern gesehene Mitbringsel, wenn ich einen anderen Katzenhalter besuche.
Ich nehm die hier auch wieder weg, sobald die Katzen ihren ersten "Rausch" weggespielt haben und leg sie dann an einen geschützten Platz zum Trocknen. Danach kommen sie dann mit anderem Stinkespielzeug (nach Catnip und Baldrian getrennt) in eine Plastikdose (damit ich nicht "erstinke", denn angenehmer Geruch ist was anderes...). Und zwischendurch geb ich die Kissen oder anderes Spielzeug dann wieder raus.
Bei Catnip sind meine wählerisch, auf Baldrian fliegen sie dagegen alle.

@ Iris: ich habe leider die Verpackung nicht mehr, aber die sind nicht teuer.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 13.02.2009 20:45

Cuilfaen hat geschrieben:meine lieben diese "Stinkekissen" auch abgöttisch (auch die aus dem Fressnapf, aber auch noch andere natürlich, der absolute Liebling ist eine Baldrianschlange, weil die so schön lang ist, dass sie mit allen Pfoten, Kopf und Zunge gleichzeitig bearbeitet werden kann).
Die kleinen Kissen sind auch immer wieder gern gesehene Mitbringsel, wenn ich einen anderen Katzenhalter besuche.
Ich nehm die hier auch wieder weg, sobald die Katzen ihren ersten "Rausch" weggespielt haben und leg sie dann an einen geschützten Platz zum Trocknen. Danach kommen sie dann mit anderem Stinkespielzeug (nach Catnip und Baldrian getrennt) in eine Plastikdose (damit ich nicht "erstinke", denn angenehmer Geruch ist was anderes...). Und zwischendurch geb ich die Kissen oder anderes Spielzeug dann wieder raus.
Bei Catnip sind meine wählerisch, auf Baldrian fliegen sie dagegen alle.

@ Iris: ich habe leider die Verpackung nicht mehr, aber die sind nicht teuer.


die müßten zwischen 1 und 2 euro kosten...
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild

Benutzeravatar
Wiebke1984
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4181
Registriert: 16.01.2008 14:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Wiebke1984 » 14.02.2009 10:40

Venezia hat geschrieben:hihi klingt ja witzig...hab keine Erfahrung damit...noch nicht :lol:

was kostete denn so ein Kissen?


Also wir haben 1,99 € für ein Kissen ausgegeben.

Haben es nach dem Spielen dann auch weggenommen, weil es total durchsabbert war.
Liebe Grüße Wiebke mit

Benutzeravatar
Judith
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2363
Registriert: 23.04.2006 08:35
Vorname: Judith
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Judith » 14.02.2009 11:15

Das erste Mal so ein Stinkekissen (gefüllt mit Baldranwurzel) habe ich bei Katrin bestellt. Eigentlich ging ich damals davon aus, dass keine meiner Katzen darauf reagieren würde, da sie dies bei Catnip nie getan haben.

Aber die Stinkekissen von Katrin ... puuuhh ... noch als es in der Verpackung war, (Kissen in einer Plastiktüte und die Tüte in einem wattierten Umschlag) reagierte Jeanny wie von Sinnen. Ich habe die Verpackung fast nicht öffnen können. Jeanny ist die liebste Katze der Welt, hat niemals die Krallen draußen ... aber wehe es ist ein frisches Kissen in der Nähe ... dann wird Jeanny zur Wildkatze und man darf nicht nach dem Kissen greifen.

Allerdings hält die Wirkung heute nicht mehr ganz so lange an, wie früher .. keine Ahnung wieso. Trotzdem ist es immer wieder eine Freude Jeanny und auch Fellini dabei zuzusehen, wenn die Beiden sich um die Kissen wickeln, schmusen, kämpfen und nass sabbern bis zum geht nicht mehr.
Liebe Grüße von Judith, Jeanny, Fellini & Wilai :pfote:
http://liebenswerte-fellmonster.magix.net/

BildBildBildBildBildBild

DB7
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1292
Registriert: 23.07.2008 10:51

Beitragvon DB7 » 14.02.2009 11:22

Ja! Hier auch: Die absolute Lieblingsdroge!! :s1941:
Aston ist völlig in seiner Welt versunken, und das Kissen hinterher total durchnäßt!
Ich packe es irgendwann wieder in das Beutelchen. Wenn es nicht mehr so intensiv riecht, knittere ich es und breche die Wurzeln, dann gehts wieder los!
Ich habe auch das Gefühl, wenn ich es dann weglege, dass die Welt besser ist für den Kater :s1630:

Benutzeravatar
Kater Blacky
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 17068
Registriert: 19.09.2007 19:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hof
Kontaktdaten:

Beitragvon Kater Blacky » 14.02.2009 11:33

Ihr wisst schon das Baldrian eine ziemlich starke Droge für die Katze ist


Baldrian
Wirkt auf Katzen wie Haschisch auf Menschen. Sie geraten regelrecht in Ekstase, wenn sie es zu riechen oder zu schmecken bekommen.



Katzenminze ist da die bessere Wahl
Viele Geschäfte führen Baldrian nicht mal, und auf nachfrage reagieren manche Verkäuferinnen grantig weil es ja eine Starke Droge sei, darum frage ich garnicht mehr danach und nehme nur noch Katzenminze

user_2177
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 45521
Registriert: 07.06.2007 22:33

Beitragvon user_2177 » 14.02.2009 12:33

Kater Blacky hat geschrieben:Ihr wisst schon das Baldrian eine ziemlich starke Droge für die Katze ist

Baldrian
Wirkt auf Katzen wie Haschisch auf Menschen. Sie geraten regelrecht in Ekstase, wenn sie es zu riechen oder zu schmecken bekommen.


Katzenminze ist da die bessere Wahl
Viele Geschäfte führen Baldrian nicht mal, und auf nachfrage reagieren manche Verkäuferinnen grantig weil es ja eine Starke Droge sei, darum frage ich garnicht mehr danach und nehme nur noch Katzenminze


Na na... nu übertreibst Du aber :wink: ... Baldrian ist schon okay für Katzen :lol: ... und wenn die Geschäfte - die Du meinst - grantig auf Nachfrage reagieren, dann vielleicht, weil sie das nicht in ihrem Sortiment haben 8)

Manche Katzen reagieren auf Minze, andere auf Baldrian, manche auf gar nix.... probieren geht über studieren. :D

Benutzeravatar
Kater Blacky
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 17068
Registriert: 19.09.2007 19:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hof
Kontaktdaten:

Beitragvon Kater Blacky » 14.02.2009 13:09

Hatschmann hat geschrieben:
Kater Blacky hat geschrieben:Ihr wisst schon das Baldrian eine ziemlich starke Droge für die Katze ist

Baldrian
Wirkt auf Katzen wie Haschisch auf Menschen. Sie geraten regelrecht in Ekstase, wenn sie es zu riechen oder zu schmecken bekommen.


Katzenminze ist da die bessere Wahl
Viele Geschäfte führen Baldrian nicht mal, und auf nachfrage reagieren manche Verkäuferinnen grantig weil es ja eine Starke Droge sei, darum frage ich garnicht mehr danach und nehme nur noch Katzenminze


Na na... nu übertreibst Du aber :wink: ... Baldrian ist schon okay für Katzen :lol: ... und wenn die Geschäfte - die Du meinst - grantig auf Nachfrage reagieren, dann vielleicht, weil sie das nicht in ihrem Sortiment haben 8)

Manche Katzen reagieren auf Minze, andere auf Baldrian, manche auf gar nix.... probieren geht über studieren. :D


Aha Haschisch ist wohl keine Starke Droge :D


Die grantigen Geschäfte führen das wirklich nicht, aber das die Verkäuferin
dann im landen rumbrüllt ob die sowas führen, und die andere dann zurückbrüllt, nein sowas verantwortungsloses, das führen wir nicht, diese Droge. Da fühlt man sich dann vor den Kunden doch irgendwie.. :oops:

Dieses Geschäft war übrigens kein kleiner Tierladen sondern eine große Tier-Garten-soundso-Kette die mit D anfängt und mit ehner aufhört.

Hab euch also nur den Tipp gegeben

Ihr Dealer :lol:

Benutzeravatar
blaumuckel
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3956
Registriert: 08.03.2008 11:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jetzt wieder im Grünen

Beitragvon blaumuckel » 14.02.2009 13:45

Ich habe auch mal 'nen ordentlichen Rüffel von einer Mitarbeiterin der Katzenhilfe bekommen als ich sie gefragt habe, ob ich meinen Miezen nicht mal ein Baldrian zum Spielen "gönnen" kann. Sie hat mir gesagt, dass es 'ne ganz heftige Droge für die Katzen ist und ich es nicht ausprobieren sollte.
Liebe Grüße von Lina, Söckchen und Bettina



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste