Kater immer total außer Atem

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Kater immer total außer Atem

Beitragvon nicobienne » 24.11.2008 10:25

Hallo ihr lieben,

ich hab mal eine Frage: Ich habe gerade mit Gino gespielt. Mit der Mauseangel, mit der Federangel und dann mit einem Federstab. Und den Federstab liebt er. Das muß ich immer auf meinem Bett :shock: machen. Also er auf dem Bett, ich stehe daneben und dann von rechts nach links, kreuz und quer und springen. Wenn er da ne Runde hinter sich hat, dann atmet er total komisch! Also Mäulchen etwas auf und so als ob er total außer Atem ist....aber nur kurz. Ist das normal??
Bild


Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 24.11.2008 10:39

manchmal öffnen sie auch das Mäulchen, weil ihnen vom Toben her warm ist. So kühlen sie sich ab. :wink:

Mit dem Herzen ist alles ok, oder?
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Beitragvon nicobienne » 24.11.2008 10:44

Teddy hat geschrieben:manchmal öffnen sie auch das Mäulchen, weil ihnen vom Toben her warm ist. So kühlen sie sich ab. :wink: Mit dem Herzen ist alles ok, oder?
Das hoffe ich doch mal schwer! Er liebt es auch sich in den Trockner zu legen (nachdem ich die Wäsche getrocknet habe natürlich :lol: ) und da atmet er immer ganz schnell, aber ohne das mäulchen zu öffnen. Das sieht man dann immer am Bauch!
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 24.11.2008 12:11

Solange sonst keine Auffälligkeiten sind, würde ich mir
nicht unnötig Gedanken machen. Du musst mit dem Kleinen
ja eh in den nächsten Monaten zum Doc (Kastra :wink: ), da
wird er ihn sowieso untersuchen. :s1958:
Katzen atmen schon mal schneller, habe das bei unserem Kasimir auch
schon gesehen.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Beitragvon nicobienne » 24.11.2008 19:45

Mozart hat geschrieben:Solange sonst keine Auffälligkeiten sind, würde ich mir
nicht unnötig Gedanken machen. Du musst mit dem Kleinen
ja eh in den nächsten Monaten zum Doc (Kastra :wink: ), da
wird er ihn sowieso untersuchen. :s1958:
Katzen atmen schon mal schneller, habe das bei unserem Kasimir auch
schon gesehen.


Ja da hast du wohl recht, das steht mir bzw. ihm noch bevor. Also dann warte ich mal ab.........danke
Bild


Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 25.11.2008 01:22

Naja, das muss nichts heißen, aber ich würds doch mal beobachten.

So atmet Angel nämlich auch, wenn er sich ein wenig anstrengt oder wenns warm ist.
Er beginnt viel früher zu hecheln, als die anderen drei, die mindestens genausoviel toben, wenn nicht noch mehr.
Sein Herz ist in Ordnung, aber er hat Leukose.

Wenn du ganz sicher gehen willst, lass bei der Kastra einfach ein wenig Blut abholen und untersuchen :wink:
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Beitragvon nicobienne » 25.11.2008 11:24

Shy Lee hat geschrieben:Naja, das muss nichts heißen, aber ich würds doch mal beobachten.

So atmet Angel nämlich auch, wenn er sich ein wenig anstrengt oder wenns warm ist.
Er beginnt viel früher zu hecheln, als die anderen drei, die mindestens genausoviel toben, wenn nicht noch mehr.
Sein Herz ist in Ordnung, aber er hat Leukose.

Wenn du ganz sicher gehen willst, lass bei der Kastra einfach ein wenig Blut abholen und untersuchen :wink:
Danke, werde es auf jeden Fall besprechen mit der TÄ......
Bild



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast