Laserpointer????

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Laserpointer????

Beitragvon Kimbi » 09.07.2008 13:44

Huhu!

Ich hab da mal eine Frage:
Was haltet Ihr von einem Laserpointer?
Ich bin mir noch nicht so schlüssig, denn ich habe mal eine Katze beobachtet, die nach dem Spiel damit total kirre war und immer den "Punkt" gesucht hat.


Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 09.07.2008 13:49

Hey Nadine,

laß das mit dem Laserpointer lieber!

Diese Dinger können Epilepsieanfälle auslösen, vor allem, wenn man das zu schnell hin- und hertanzen lässt. Diese Datenflut führt zu einer Überlastung im Gehirn, das kann zu einem "Kurzschluss" führen (Kurzschluss - Epilepsie).

Außerdem sollten unsere Tiger bei solchen Spielen immer einen Jagderfolg haben und den haben sie beim Laserpointer nicht, das frustet.
Selbst wenn man sie den Lichtpunkt fangen lässt, zwischen den Pfoten haben sie trotzdem nüscht :s2005:
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 09.07.2008 13:52

Ja, sowas habe ich mir auch gedacht. Deshalb hab ich mich lieber nochmal hier erkundigt. Mache mir nämlich gerade so meine Gedanken, was ich Kimba noch zusätzlich als Spiel kaufen könnte.

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 09.07.2008 13:55

Hehe, Laserpointer sind ne lustige Sache, denn während Angel immer wieder die Treppen hoch und runter ist und Aluka sich unentwegt im Kreis gedreht hat, saß Salem nur vor mir und starrte meine Hand an, woher dieser Punkt kam :lol:

Ich denke, wenn man eben nicht zu schnell den Punkt bewegt und nicht zu schnelle Richtungsänderungen vornimmt, ist es okay (zumindest bei mir ist es immer gut gegangen).
Und wegen dem Jagderfolg... gut, das ist bisschen doof, aber man kann ja vorher Leckerlies verstecken, die man dann anleuchtet :wink:
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 09.07.2008 13:59

Hab schon lange nich mehr damit gespielt, aber epilepsie gab es keine hier.
Derzeit spielen sie lieber mit dem DaBird (alle 3 verschiedenen Anhänger gehen gleich gut) oder dem Play n Scratch.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery


Benutzeravatar
Gino
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1257
Registriert: 24.02.2008 19:08
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Pfalz, zwischen Mannheim u. Neustadt/Weinstr.
Kontaktdaten:

Beitragvon Gino » 09.07.2008 14:12

Gino mag den Laserpointer, aber verrückt machen lässt er sich davon auch nicht. Für ihn ist es genau das Richtige, wenn er zu übermütig ist - da kann er sich prima abreagieren. Allerdings spielt er von sich aus nicht ewig, irgendwann mag er eben nicht mehr und ignoriert den Punkt.

Für uns also ein klasse Spielzeug! :)
Kati mit Julchen, Lilli und Miki - sowie Gino, Herr Nachbar und Romeo für immer im Herzen

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 09.07.2008 15:09

Naja, mir wäre das Risiko viel zu hoch. man weiß ja nicht wie schnell das einzelne Katzengehirn überfordert ist :roll:

Abgesehen davon ist es zwar für den Dosi sehr bequem mit dem Laserpointer zu "arbeiten" um die Katze zu beschäftigen, aber es gibt sooooo viele andere Spielsachen und -möglichkeiten.... da braucht es das zusätzliche Gesundheitsrisiko doch eigentlich nicht :wink:

Ich beschäftige mich lieber im direkten Kontakt/Spiel mit meinen Fellpopos und bewahre sie, soweit es in meiner Macht steht und das tut es beim Pointer, vor gesundheitlichen Risiken :s1957:
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 09.07.2008 15:30

Huhu Nadine, lies mal:

Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V. warnt vor dem Kauf des Laserpointers "Catch the Light"! (Pressemitteilung vom 6.11.07)

Seit einiger Zeit wird auf dem Heimtiermarkt ein Laserpointer in Form einer kleinen schwarzen Maus als Spielzeug für Katzen angeboten. Unter dem Namen "Catch the light" verkauft die Firma Trixie den Laserpointer und bezeichnet ihn auf ihrer Homepage als "das ultimative Spielvergnügen für Mensch und Katze".
Doch Laserstrahlung kann erhebliche Schäden am Auge hervorrufen. Neben einer Schädigung der Hornhaut und Reizung der Bindehaut kann die Einwirkung des Laserstrahls zu dauerhaften Narben auf der Netzhaut bis hin zur Erblindung führen.
Neuere Untersuchungen mit Laserpointern am Menschen (Strahlenschutzkommission und Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) haben gezeigt, dass bei zufälliger Bestrahlung der Pupillen-, Lidschlussreflex bei 20% der Probanden fehlt und es zu einer Gefährdung der Augen kommt.
Daher warnt die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V. (TVT) vor dem Gebrauch solcher Laserpointer und fordert, deren Verkauf als Tierspielzeug zu verbieten.


Quelle: TVT

Versuche es doch mal mit einer Taschenlampe, das funzt auch wenn es
ein bisserl dunkel ist. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Beitragvon Saavik » 09.07.2008 16:41

Also ich muss sagen, bei un gabs noch keine Kurzschlüsse und alle drei sind ganz wild auf das Ding - auch ohne Jagderfolg - besonders für Caruso ist das Ding zum austoben prima, wir ändern auch nicht alle 2 Sekunden die Richtung, dann verliert er die Lust dran.
Ins Auge leuchten sollte man nie mit irgendeinem Licht! :shock:
Ich meine, die Diskussion gab, als die Dinger für Vorlesungen populär wurden auch wegen Menschen, die damit geblendet werden können etc - ich würde meinen 3 nie damit ins Gesicht leuchten - ein wenig Aufpassen sollte man auch bei diesem bequemen" Spielzeug.

Was Sachen wie den DaBird usw angehn - damit kann ich nicht mit den dreien spielen, weil sie sich immer gegenseitig vertreiben, mit dem Pointer dagegen klappts ganz gut, weil jeder ganz schnell einen Punkt zum fangen haben kann, ohne das sie sich in die Quere kommen :) *freu*
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 09.07.2008 16:42

wir haben auch nen laser pointer. und ich denke, wenn man damit nicht unbedingt in die augen der katze leuchtet, ist das auch ok.
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!

Bild

Benutzeravatar
wizard
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6833
Registriert: 06.07.2006 12:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon wizard » 09.07.2008 17:16

stell mir das grad vor, wie wir alle unsere katzen fixieren und denen
mit dem ding in die augen leuchten!
das macht doch keiner......

und wenn man damit nicht fürchterlich rumfuchtelt, ist das eine
schöne beschäftigung.

und auf den punkt zu gucken auf dem teppich, oder wo auch immer...
das kann nicht schädlich sein!
wieviele studenten, die täglich in den hörsälen dieser welt gequält werden,
wären dann schon blind oder blöd oder beides.........
mona mit lincoln und awi... ** und merlin ist immer bei uns **
Bild


Benutzeravatar
Kater Blacky
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 17068
Registriert: 19.09.2007 19:19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hof
Kontaktdaten:

Beitragvon Kater Blacky » 09.07.2008 18:15

ich glaub Blacky sieht diesen punkt nicht

den interresiert des Garnicht

Kimbi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1819
Registriert: 18.10.2007 21:27

Beitragvon Kimbi » 09.07.2008 19:36

Ich habe nun mal einen Laserpointer für 1 EUR ersteigert. Übertreiben werde ich es nicht damit. Mal sehen, was Kimba macht.

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 09.07.2008 19:38

Kimbi hat geschrieben:Ich habe nun mal einen Laserpointer für 1 EUR ersteigert. Übertreiben werde ich es nicht damit. Mal sehen, was Kimba macht.


du wirst sehen, sie wird verrückt danach sein. und die batterien wirst du bald wieder auswechseln dürfen... :D
Bild Ivonne mit Cleo und Loui ! Meine Mäuse, ich VERMISSE euch und werde euch nie vergessen!



Bild



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste