Chelsy rennt wild durch die Gegend...

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Chelsy rennt wild durch die Gegend...

Beitragvon Christian mit Chelsy » 19.06.2008 21:59

Hallo,
ich wollte hier einmal nachfragen, ob von euch jemand eine Idee hat, warum unsere Maus sich so komisch verhält manchmal...
Ich beschreibe mal, was wir beobachtet haben.

Unsere Maus, ist seit dem unfall total aufgedreht... rennt dann Wild durch die gesamte Wohnung, mit riesigen Augen und in Kampfhaltung greift sie alles an... auch uns.. aber ohne krallen... sie versteckt sich regelrecht und wartet auf uns...
Wir tuen dann so, als wenn wir sie nicht sehen um ihr den spaß nicht zu nehmen ;)

Aber sie rennt ganz oft auch einfach so durch die Wohnung, spring über möbel, auf die fensterbank usw....

Hat einer von euch eine Erklärung?
Oder gibt es etwas was sie beruhigt? Habe da mal was über Bachblüten gelesen?

MFG


danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 19.06.2008 22:03

wie lange dauern diese "anfälle" denn?

denn mir kommt das von den zwergen bekannt vor - kann bis zu 15 minuten am stück gehen! dann ist aber wieder ruhe im karton!

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.06.2008 22:08

Ist doch kein Wunder!
Die Süße konnte sich jetzt so lang nicht richtig austoben und bewegen!
Das sind "die dollen 5 Minuten" (auch wenn´s gern mal länger dauert). Haben meine hier auch - und das ganz ohne eine solche Krankengeschichte wie deine Süße.
Ich denk, da braucht ihr euch überhaupt keinen Kopf machen und von Bachblüten etc. würd ich erstmal absehen. :wink:
Lass sie toben :wink: :D
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
Christian mit Chelsy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 610
Registriert: 27.05.2007 14:19
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian mit Chelsy » 19.06.2008 22:10

Ja es dauert nie lange.. sie rennt durch die gegend, springt hier hin, psringt dorthin...
Wir sehen das natürlich nicht gerne, weil wir angst haben sie tut sich wieder was...
Also keine sorgen machen?
Ich hoffe mit dem Zaun für draußen wird das alles bald besser :)

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 19.06.2008 22:11

Denke auch, dass sie sich jetzt austoben MUSS.

Sie war ja lange eingesperrt und nun geniesst sie es, sich wieder bewegen zu dürfen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)


danzig
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16503
Registriert: 23.04.2008 20:57

Beitragvon danzig » 19.06.2008 22:11

nein, ich würde mir keine sorgen machen!

zwar sind auch hier schon wäschetrockner, blumenstöcke, lautsprecherboxen und stühle umgefallen, aber verhindern wirst du diese action nicht können - nur hoffen, dass sie sich nicht verletzt! :wink:

Benutzeravatar
Cuilfaen
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 20235
Registriert: 14.05.2007 16:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Cuilfaen » 19.06.2008 22:13

Nein, keine Sorgen machen.
Und (klar ist es verständlich, aber....) ihr solltet jetzt nach Möglichkeit auch nicht immer Angst haben, wenn sie rennt und springt.
Klar, wie gesagt, ich kanns verstehen nach der Geschichte, aber die Süße ist und bleibt eine Katze. Und die MUSS rennen und springen und klettern und toben dürfen.
Und sie ist noch so jung - kein Wunder, dass sie da "Hummeln im Hintern" hat.
Also, versucht, euch da ein bisschen zu entspannen, auch wenn´s leichter gesagt ist, als getan.
Liebe Grüße von Annika mit Anarion, Izzie und Merry
Bild

Benutzeravatar
BKH-Katzenmama
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9671
Registriert: 06.01.2007 21:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon BKH-Katzenmama » 19.06.2008 23:04

Christian, sei glücklich, dass deine süße Maus wieder so toben kann :D
Sie freut sich endlich nicht mehr in dem Käfig sitzen zu müssen...
...und ich freu mich mit :s1969: !!!!!!
Bild
Viele liebe Grüße von Felix, Emily, Dosine Linda & Paulchen für immer in unseren Herzen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 20.06.2008 08:50

Logo - Ihr seid beunruhigt. Aber chelsy, die ist einfach nur
froh, dass sie sich wieder ohne Schmerzen bewegen kann.
Und manchmal, da haben unsere Cats ja auch ihre tollen 5 Minuten,
die schon mal länger dauern.

Unser Kasimir, der springt auch oft durch die Wohnung, als wenn
Irgendwer hinter ihm her wäre!

Also - be cool und spielt weiter beim Versteckspiel mit! :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
MinkiPlinki
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 04.04.2008 22:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Ja, hallo

Beitragvon MinkiPlinki » 20.06.2008 17:59

Hallo,
bei Deiner Katze ist alles in Ordnung. Auch das tut unsere
Minka... Sie läuft was das Zeug hält, springt über Tisch und Bänk
oder auch übers Bett. Da sieht schon so manches irgendwie
durcheinander aus. Ja, das sind die besagten 5 Minuten, die eine
Mietze so ab und befallen...

Ich finde es ganz normal und würde ihr deswegen nicht unbedingt
Bachblüten oder ähnliches verabreichen! Schließlich liegt es in
der Natur der Katze.

Schöne Grüße
Claudia & Mietze Minka
:s2301:



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste