Maine Coon schüttelt Füße, wenn man an die Nase kommt O_o

Eigenarten, Sprache, Kommunikation, Katzen-Spielzeug, Kunststücke, Katzenminze, Baldrian & Co

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Verhalten der Katze
Benutzeravatar
besoffene_ente
Junior
Junior
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2007 17:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterstein

Maine Coon schüttelt Füße, wenn man an die Nase kommt O_o

Beitragvon besoffene_ente » 12.02.2008 15:22

Ich habe eine Frage:

Ich spiele gern mit meinem Incognito (8 Monate alter Maine Coon Kater).
Doch immer, wenn ich an die Nase komme, schüttelt er sich die Füße. Es sind nur die vorderen Beinchen, die wild umherwackeln.

Komischerweise macht er dasselbe, wenn er Wasser trinkt.
Irgendwo ist es ja auch lustig, wenn er diese Show abzieht, aber
muss ich mir irgendwie Sorgen machen, dass er sich vor
mir ekelt, oder ist das irgendein Reflex? :shock:

Meine anderen beiden (sind allerdings Perser) machen das nicht, allerdings bin ich Maine Coon Anfänger und entschuldige mich schonmal im Voraus, falls das normal ist :wink:


Benutzeravatar
williundmax
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2256
Registriert: 13.12.2006 10:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei mir

Beitragvon williundmax » 12.02.2008 15:26

Also meine Tinki ist auch eine Maine coon, aber das macht sie auch nicht.
Keine Ahnung was er Dir damit sagen will. :roll:
Viele liebe Grüße
Sylvia + Willi, Tinki, Idonyo und Max (immer in meinem Herzen)
Bild

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 12.02.2008 15:27

Hallo besoffene_ente ! :D

Ich denke eher , daß es ein Reflex ist, daß Dein Incognito :D sich so verhält bein Trinken und wenn Du ihn an der Nase stupst. Wüsste dafür jetzt keine andere Erklärung.

Benutzeravatar
Pueppchen34
Experte
Experte
Beiträge: 193
Registriert: 12.02.2007 14:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 53819 Neunkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Pueppchen34 » 12.02.2008 15:32

Habe auch einen 6,5 Monate alten Cooni,
aber sowas habe ich noch nie beobachtet. :jump:

Meiner ist dafür ne Wasserratte.
Woimmer er auch Wasser hat, damit wird gematscht und rumgesaut.

Coonis sind halt manchmal was seltsame Wesen :s2466:
Lieben Gruß,
Silvia
mit Mini, Josh, Gizmo und Nero im Herzen

Begegne den Lebewesen mit offenem Blick,
du bekommst so viel zurück!
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 12.02.2008 15:32

Eine Bekannte von mir hat auch zwei Maine Coon und bevor die anfangen zu trinken, scharren die erstmal ne ganze Weile vor dem Wassernapf.
Fand dieses Verhalten auch recht merkwürdig, aber es scheint wohl normal zu sein, weil sie wohl nach Wasser graben würden...
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild


Benutzeravatar
kinoschka
Experte
Experte
Beiträge: 166
Registriert: 08.08.2007 14:48
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon kinoschka » 12.02.2008 15:32

Hallo,

wie lange dauert denn so ein "Schütteln" nur kurz oder schüttelt er dann länger. Beim Wassertrinken könnte ich es mir eher vorstellen, dass er vorher die Pfoten ins Wasser getaucht hat und danach sie deshalb so komisch bewegt, da sie nass sind. Kenn ich von meinen wenn sie wieder mal die Wasserschüssel gekippt haben. Aber vom Naseberühren ist doch eher seltsam.

liebe Grüße
kinoschka
Mit Katzen trainieren ist ganz einfach.
Innerhalb weniger Tage haben sie dir alles Wichtige beigebracht.
(GRAHAM COOPER)

Benutzeravatar
besoffene_ente
Junior
Junior
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2007 17:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterstein

Beitragvon besoffene_ente » 12.02.2008 16:02

Naja, er schüttelt die Füße ca. 1-2 Sekunden, also wirklich
nicht sehr lange. Und wenn er trinkt, dann planscht er vorher
auch nicht im Wasser umher. :)

Sobald er ansetzt zum trinken, schüttelt er die Füßchen einige Male für
wenige Sekunden. Ich gebe 3-4 mal täglich frisches Wasser,
es ist also keineswegs abgestanden. >__<

Benutzeravatar
Saavik
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 5416
Registriert: 02.01.2007 16:10
Vorname: Nicky
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterweihnachtswichtelwunderland

Beitragvon Saavik » 12.02.2008 16:23

Hallo ;)

Ich bin auch Cooni-Mami und hab einen 7,5 monate alte Coonikater namens Caruso :)

Das mit den Pfötchen kenne ich auch vom Trinken, er gräbt erst vor und dann "im" Napf nach Wasser, das ist für diese Rasse relativ typisch, auch das rumalbern in Badewannen mit 2 cm Wasser... :lol:

Wenn ich an Carusos Nase komme schüttelt er nicht die Pfötchen sondern fängt meine Finger, ich denke, das ist Spielverhalten, da es ja auch nicht lange anhält.
LG, Nicky und die Muckels :katze3:
Und Sheila und Mümmi für immer im Herzen...

Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 535
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 12.02.2008 16:23

Also wir haben auch zwei Coonies, die mit den Pfoten neben ihrer großen Wasserschüssel scharren, ehe sie beginnen zu trinken.
Aber dieses Pfotenschütteln bei Deinem Kater ist vielleicht nur eine momentane Marotte.
Unsere Mieze hatte eine Zeit lang auch mal die Angewohnheit, meinem Mann mit ihrer Pfote auf die Schulter zu klopfen, wenn er am großen Kratzbaum vorbeiging. In Windeseile ist die auf die oberste Stufe gestürmt, um ihn ja nicht zu verpassen. Inzwischen hat sie sich das aber abgewöhnt.
(Jetzt tippt sie ihm mit einer ihrer Vorderpfoten mehrfach auf die Stirn, wenn sie mit auf der Couch liegt. Was das wohl zu bedeuten hat? :wink: )

Also dann sei mal neugierig, was dein Kater im Laufe seiner Entwicklung noch so drauf hat. :D
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)



BildBild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 12.02.2008 16:24

Es gibt schon so Macken bei Katzen :wink: Ist vielleicht eine besondere
"Note" Deines Katers. Wenn sonst alles mit ihm in Ordnung ist, würde
ich mir keine Gedanken machen. Er zeigt ja offensichtlich keine anderen
Auffälligkeiten. Ansonsten würde ich das dem TA mal sagen!
Übrigens: ein sehr interessanter Katzen-Namen !
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
besoffene_ente
Junior
Junior
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2007 17:22
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Winterstein

Beitragvon besoffene_ente » 12.02.2008 18:59

Danke für eure Meinungen :D

Nein, ansonsten ist er ein toller Kerl, bis auf die Tatsache, dass er mich manchmal sehr gemein von hinten angreift und gleich
wieder wegrennt. >__<

Nochmals danke!

Stella Bielow
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 29.06.2008 16:24
Geschlecht: weiblich
Wohnort: 24811 Owschlag

pfote schütteln vor und während des Essens

Beitragvon Stella Bielow » 29.06.2008 17:07

hallo ihr Lieben,
bei meiner Katze ist es so, dass sie immer vor dem Essen und auch zwischen durch die Pfötchen auf dem Boden kratzt, so als wolle sie etwas suchen, kann auch an den Fliesen liegen da wir gerade umgezogen sind und forher nur Teppichboden hatten.

Ich hoffe es ist nichts schlimmes. Sie ist allerdings eine normale Hauskatze etwas klein geraten aber sehr anhänglich und verspielt. Kerngesund soweit.
Ich hoffe bei anderen Katzen gibt es sowas auch, habe es bei euch bis jetzt nur im Zusammenhang mit Wasser gelesen das die Katzen scharren und das Wassernapf bei mir steht auch gleich neben dem Futternapf, aber sie macht es nur beim essen und nicht beim trinken.
könnt ihr mir da vielleicht :oops: weiterhelfen ????? :?: :?: :roll:
Hallo Katzenfreunde

Benutzeravatar
camithecat
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 65260
Registriert: 03.04.2007 20:34
Geschlecht: männlich
Wohnort: Unterallgäu

Beitragvon camithecat » 29.06.2008 17:19

Hallo und

herzlich Willkommen erstmal

Schau doch mal
HIER KLICKEN - dort geht es, so wie es sich anhört um das gleiche Problem, das eigentlich - zum Glück - keines ist :wink:



Zurück zu „Katzen- & -Spiel-Verhalten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste