Das Miau der Katze

Katzenprobleme, Problemkatzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Unsauberkeit bei Katzen
CatSahri
Junior
Junior
Beiträge: 28
Registriert: 28.02.2019 10:11
Geschlecht: weiblich

Re: Das Miau der Katze

Beitragvon CatSahri » 02.09.2020 19:53

hildchen hat geschrieben:Meine miauen sich so gut wie nie gegenseitig an. Ausnahme, wenn Lilly irgendwo im Flur ist und ein sehr lautes Miau rauslässt, dann geht Mariechen meistens gucken was los ist.
Aber etwas anderes ist mir aufgefallen: Mariechen hat ein sehr hohes Stimmchen, ich sage immer, sie miaut nicht, sie miezt. Und wenn sie gerne mal ein Leckerchen hätte, miezt sie mich an. Das hört Lilly natürlich und gesellt sich dazu, sie überlässt das Betteln sozusagen ihrer Freundin.
Aber wenn Lilly Hunger hat und Futter haben möchte, versucht sie seit einiger Zeit, Mariechens Betteltöne nachzumachen. mit ihrer tieferen Stimme klappt das nicht, also quietscht sie jetzt wie eine schlecht geölte Schranktür. :lol: Das erfüllt seinen Zweck sehr gut, denn das Geräusch geht einem durch Mark und Bein.



Oh je ich kenne das wenn die Geräusche der Kleinen einen durch Mark und Beine gehen


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17180
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Das Miau der Katze

Beitragvon hildchen » 02.09.2020 23:40

Lilly und Mariechen sind leider vor 12 bzw. 7 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen. Seit Ende Januar habe ich zwei neue Katzen, Snickers und Guiness, mittlerweile 11 Jahre alte Schwestern. Die haben wieder ganz andere Töne auf Lager, obwohl sie aussehen wie meine Sternchen. Snickers hat so einen Befehlston drauf, wie "Mäck", oft auch zweisilbig, "Mäckmäck" oder auch "Mama". Guiness dagegen klingt eher weinerlich, ich sage immer, sie miaut in Moll. Aber diese Töne sind so jämmerlich, dass man sie nicht lange erträgt und lieber sofort springt!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Miracle
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1415
Registriert: 29.08.2005 20:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südlich der Milchstraße ;-)
Kontaktdaten:

Re: Das Miau der Katze

Beitragvon Miracle » 03.09.2020 22:32

hildchen hat geschrieben:ich sage immer, sie miaut in Moll. Aber diese Töne sind so jämmerlich, dass man sie nicht lange erträgt und lieber sofort springt!


:s1968: :s1968: :s1968: :s1968:

Ja ja, die Kleinen wissen ganz genau wie sie uns in den Griff bekommen

:s1968: :s1968: :s1968: :s1968:
Astrid und
Bild



Zurück zu „Katzen-Psychologie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste