Das Trio aus dem Rheinland

Zwei, drei und mehr Katzen

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Zusammenführung im Mehrkatzen-Haushalt
Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Das Trio aus dem Rheinland

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 09:38

Hi,

bräuchte dringend mal Hilfe.
Gestern kam Noe. Die Kleine ist sehr schüchtern was uns angeht, aber ich denke es ist normal.
Gestern war soweit auch alles ok. Gina hat was geknurrt, Yokiko gefaucht.
Gina hat sich nicht vom Kratzturm runterbewegt, Yokiko "überlebte" unterm Bett -_-
Und heute morgen drehn die am Rad und gehen... nein, nicht auf Noe los, was ja verständlich wäre, weil sie neu ist, sondern AUFEINANDER! :-(
Und es hört sich richtig ernst an *schnief*
Auslöse ist scheinbar Yokikos heulen.
Als Yokiko kam ist Gina auch immer auf Choco losgegangen, sobald sie dachte Choco will ihm was.
Aber sie mag Noe noch nichtmals, momentan, also kann es doch nicht daran liegen, oder?
Zuletzt geändert von Sanoi am 26.07.2014 22:18, insgesamt 28-mal geändert.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 11:06

Hab Yokiko jetzt in mein Zimmer gesperrt. Da liegt er total entspannt -_-
Gina sitzt angespannt mitten im Raum und wartet wer zuerst kommt, die kleine unterm Sofa oder yokiko aus dem zimmer -_-
Die 2 großen haben jetzt Notfalltropfen intus.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 11:40

Jetzt hat Gina auch noch eine Kralle die gesplittert ist :-(
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 15:55

Eben gabs Thunfisch. Alle haben gefressen, auch wenn wir Yokiko füttern mussten -_-

Er traut sich nicht mehr aus dem Schlafzimmer heraus. Gina bleibt im Wohnzimmer und hält die Kleine unter verstärkter Beobachtung.
Ich frage mich nur was passiert, wenn Gina wieder auf Yokiko trifft.

Soll ich sie dann wieder auseinanderbringen? Er hat heute morgen Gott erbärmlich geschrien als Gina hinter ihm her wahr.
Und jetzt gackert er rum wenn ich ihm streichel, als wollte er mit mitteilen was für eine Angst er hat :-(
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17181
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon hildchen » 16.03.2013 16:17

Hast Du schon mal versucht alle drei der Reihe nach mit einem getragenen T-Shirt von Dir abzureiben, damit sich die Gerüche vermischen?
Es ist schwer vorauszusehen,, wie Gina sich weiterhin verhält, wenn sie Yokiko noch mal sieht. Hört sich ganz nach umgeleiteter Aggression an.
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!


Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 16:38

Ne, das hab ich noch nicht probiert, werd ich aber gleich machen :-)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 17:46

Der Fauchinator kommt bis zur Wohnzimmertür, sieht Gina. Fängt an zu gackern, zu heulen und faucht sie an, danach wird wieder abgehaun...
Und Gina steht da und schaut ihn total verständnislos an, als wollte sie sagen "Was soll das denn? Wir sind doch freunde." -_-
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Katzelotte » 16.03.2013 20:33

Uiii... das ist ja in eine ganz falsche Richtung gegangen. :roll:

Wenn bei meinen eine "umgeleitete Aggression" besteht, trenne ich sie auch erst einmal, um die Gemüter zu beruhigen.

Dann versuche ich es mit gemeinsamen Leckerlie geben, so dass sie sich nahe kommen müssen.

Ich reibe sie mit einem Schlafshirt von mir ab und versuche eine gute Stimmung mit Spielen zu schaffen.

Dann legt es sich nach ein paar Stunden wieder.

Doch das Problem bei Dir ist, dass da ja noch Noe ist, die ja auch der "Auslöser" ist.

Ich würde Noe separieren und erst einmal versuchen, die beiden wieder zusammenzuführen und dann eine gezielte und langsame Zusammenführung mit Noe beginnen.

Du hast auch bestimmt schon im Zusammenführungsthread gestöbert.

Viel Viel Glück.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 20:46

Hallo, ja habe ich.
Aber es gibt ein kleines gutes Ereignis, Gina und Yokiko standen gerade nebeneinander :-)
Gut, Yokiko hat sich erschrocken als er es bemerkte, aber zumindestens hat er nicht geknurrt.
Das mit dem separieren wäre schwierig, wir haben nur 2 Toiletten, da dass Haus klein ist als müssen zumindest meine beiden miteinander auskommen :-(
Haben auch keinen in der Nähe, der ein Klo übrig hätte.
Das mit dem Shirt hab ich gemacht, ich hoffe dass sie es noch heute abend klären, denn wie gesagt, soviel Platz ist hier nicht um sich aus dem Weg zu gehen -_-
Gina hat eben an Noe gerochen, als sie geschlafen hat.

Hätte ich gewusst, dass Gina so austickt, hätte ich feliway gekauft oder sowas. Aber es ist doch gut, dass sie nicht an die Kleine gehen, oder?

Sollte ich sie trennen, wenn Gina und Yokiko nochmal aufeinander losgehen, oder sie das "ausraufen" lassen?
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Katzelotte » 16.03.2013 20:53

In diesem Fall würde ich sie trennen. Das heißt, ich würde wortlos mich dazwischen stellen und sie ablenken.

Wenn sie - wie eben beschrieben - nebeneinanderstehen oder sich begegnen und nichts passiert, loben loben loben....... :D

Versuche eine positive Stimmung zu schaffen und wenn es geht, sich so normal wie möglich zu verhalten.

Ich denke, hier werden sich noch ein paar Experten melden, die Dir gute Tipps geben können.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 16.03.2013 21:02

Loben tu ich gern :D
Nur beim letzten Mal hat Yokiko mich angesehen, große augen bekommen und ist ausgerissen :(
Als ob "fein" ein Schimpfwort wäre :shock:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 17.03.2013 10:35

Sie mögen sich wieder :-)
Hatte ja bedenken, aber zu mindestens greifen sie sich nicht an.
Sie fressen sogar nebeneinander, sind allerdings ein bisschen paranoid. :?
Obwohl die Tür zu war, d.h. Noe nicht rein konnte (und das kennen sie, weil sie abends immer mit mir allein im Zimmer sind) haben sie sich unsicher nach jedem Stück umgeschaut :roll:
Als wenn jemand aus dem Hinterhalt kommen würde :shock:
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Dieter » 17.03.2013 11:40

Ablenkung wurde bereits erwähnt und das finde ich ist eine gut Lösung.
Dinge machen wo sie früher abfuhren wie man sagt Schmidts Katze.
Versuch es mal mit einem kleinen Laserpointer das Teil wirkt Wunder.
Am besten mit zwein.
So kann man sie am Anfang etwas auf Distanz bringen und Stück für Stück wieder näher bringen.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3250
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Sanoi » 17.03.2013 11:45

Bei uns ist es leider so, das Yokiko auf nichts abfährt :-(
Das einzige was er gerne spielt sind raufspiele und das wäre gerade unpassend ;-)
Ich nehme an, dass es von seinen Augen kommt. da er nicht gut sieht, kann er das Spielzeug auch nicht gut sehn und spielt daher nicht.
Aber es bessert sich stück für stück. Gina schaut schon wieder ab und zu nach ihm, da er sich ja immer noch nicht aus dem Zimmer raus traut.

Aber mit Futter habe ich sie etwas abgelenkt ;-)
Das klappt Gott sei dank, wenn auch nur kurt.
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Dieter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2224
Registriert: 01.12.2011 23:14

Re: Kampfkatzenalarm!!!

Beitragvon Dieter » 17.03.2013 14:40

Wenn er schlecht sieht macht es etwas schwerer.
Ich würde mir jetzt eine alten Handschuh nehmen und ihn damit auspowern.



Zurück zu „Mehrkatzen-Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste