Bilder von unserem Freigehege

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Bright
Experte
Experte
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2006 11:28
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Bilder von unserem Freigehege

Beitragvon Bright » 02.06.2007 15:02

Mein kleiner japanischer Garten mit den beiden großen Bambusbäumen.

Leider ist gerade an dieser Seite das Katzennetz oben an den nach innen gebogenen Holz noch nicht dran. Daher dürfen die 3 noch nicht ohne Aufsicht raus.


Bild

Bild


Ein Stück Wiese gehört dazu:

Bild



Hier kann Katze bald Frauchen beim Grillen anbetteln: ich auch, ich auch, will haben Grillwurst:


Bild


Leider muss der Strandkob noch weiter von der Markise weg. Meine Zicke Bright wollte heute doch tatsächlich die 1,5 m vom Korb auf die Markise springen und dann abhauen! Ich beneide die Dosis, die Katzen haben, bei denen ein Netz von 1,2 m absolut ausreicht, während ich das Hochsicherheitsgehege bauen musste.


Der Blick vom Rasen:

Bild



Der solarbetriebene "Brunnen" (Vogelbad mit Sprudler wäre wohl richtiger). Wie schon mal geschrieben, funktioniert die Wasserpumpe mit dem Solarfeld wirklich nur, wenn die Sonne draufknallt. Aber, wenn es dann funktioniert, plätschert es schön.

Bild




Ein letzter Blick vom "Japangarten" auf das Stück Rasen:

Bild




Und nun kommen wir zum traurigen Teil der Geschichte: Der Kater, der bei mir einziehen will, der muss nun dank des Freigeheges draussen bleiben. Ausbruchssicher wird es wohl irgendwann sein, aber ich bezweifle, ob es einbruchssicher ist. Schaut selbst:

Bild



Bild


Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16830
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 02.06.2007 15:15

Ist doch klar:
Der Kater will auch so ein tolles Freigehege/Katzenparadies! Mit Grillstation und allem!
Ist doch viel schöner, als draußen in der langweiligen Wildnis rumzustreifen :wink:
Sieht echt Klasse aus!
hildchen
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Miezekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 888
Registriert: 29.08.2005 13:18
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Miezekatze » 02.06.2007 16:37

Hach Hildchen - da biste ja wieder ! Ich wollte schon fragen : lebst Du noch oder urlaubst Du schon ?! hat sich erledigt..

Miezekatze :wink:

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 02.06.2007 16:47

Das ist ja echtes Paradies!
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Lana
Experte
Experte
Beiträge: 118
Registriert: 22.11.2006 22:32
Geschlecht: weiblich
Wohnort: von Ostfriesland in den Schwarzwald

Beitragvon Lana » 22.06.2007 18:37

wow!
toll gelöst, wünschte für mich wäre sowas auch machbar :-(

sieht spitze aus, schöner garten!

wann gibts wildtiere im gehege?
Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche aber nichts dafür zu tun.

Kurt Tucholsky (09.01.1890 - 21.12.1935)
Schriftsteller und Publizist


Benutzeravatar
Hope
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3449
Registriert: 26.02.2007 18:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Hope » 22.06.2007 19:04

Sieht wirklich toll aus. Wann gibts denn Fotos mit den Bewohnern? Hat sich denn die erhoffte Verbesserung in der Pinkelproblematik schon abgezeichnet?
Liebe Grüße Hope, Kentucky und Punkt :-D

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 22.06.2007 19:12

cool :wink: einfach toll gemacht :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8099
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 22.06.2007 19:27

Toll, da kann man richtig neidisch werden!
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Bright
Experte
Experte
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2006 11:28
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bright » 25.06.2007 09:18

Danke, das Lob mit dem tollen Freigehege werde ich unserem Haus- und Hoftischler weiter geben. :lol: Den Gegenwert bekam er dieses WE, mein Mann musste für dessen Kinder 1 Rechner zusammenbauen inkl. TFT-Bildschirm und Drucker.

Ob sich an der Problematik was geändert hat? Ich habe einfach keine Lust mehr, jede Ecke nach neuem Urin abzusuchen. Es sind viel zu viele alte Stellen da, so dass ich neue nur erkennen würde, wenn sie noch nass wären.

Eines hat sich aber geändert: die 3 sind ausgelasteter, vor allem der Jungspund. So zanken sie sich z. Zt. um ein erhebliches weniger.

Noch eines hat sich gändert: die Anzahl der Katzen im Gehege - es sind nun 4. Wie es zu Nr. 4 kam, das ist eine Geschichte, die sich über 1,5 Jahre hinzog und mit dem betreffenden Kater noch nicht ganz ausdiskutiert wurde. Der Kater will bei uns einziehen und hat uns nun bewiesen, dass das Gehege bei weitem nicht einbruchssicher ist. Nachdem ich ihn am Samstag 6 x rausgeschmissen habe und er 7 x wiederkam, habe ich für das WE aufgegeben und ihm seinen Willen gelassen. Es war wie im Slapstick: ich werfe ihn durch die Haustür vorne, gehe durchs Wohnzimmer zur Terrassentür NUR um von ihm wieder strahlend begrüsst zu werden. :lol: Aber, wie gesagt, DAS Thema kleiner Mann ist noch nicht durch.

Bilder gibt es bald. Es ist einfach nur schön, die 3 draussen zu sehen. Einen Wehrmutstropen haben die 3 aber gefunden: KEIN VOGEL DER NACHBARSCHAFT VERIRRT SICH IN IHR REICH. :evil: ALLE BLEIBEN SIE BRAV DRAUSSEN! :evil: :evil: WORAN DASS WOHL LIEGT?

OK, dann wird eben die nächste Motte oder Fliege gefangen.

OT: kann man Katzen eigentlich abrichten, Blattläuse zu fressen? Davon habe ich auf meinem Bambus einige zu bieten.

Bright

Benutzeravatar
BengaliFan
Experte
Experte
Beiträge: 214
Registriert: 06.06.2007 09:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Eppstein (Taunus)

Beitragvon BengaliFan » 25.06.2007 09:25

Das sieht ja wirklich toll aus. Ich hab schon einige hässliche gesehen doch das Gehege gefällt mir voll gut.
Hat das sehr lang gedauert und war das teuer?
Es gibt doch nichts schöneres als ein Leben mit Katzen

Benutzeravatar
Mackica
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 19918
Registriert: 23.05.2007 12:28
Vorname: Alex
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Köln

Beitragvon Mackica » 25.06.2007 09:51

Hach, und ich musst sogar das mickrige Netz am Balkon wieder abmachen. :cry:
Klasse, da haben deine Katzen ja sicher ne Menge Spass. :) Hoffe sowas dann irgendwann mal im eigenen Garten aufstellen zu können. ;)
Liebe Grüße von: Mirie, Thaayo, Banshee und Dosenöffnerin Alex
Bild

Bright
Experte
Experte
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2006 11:28
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bright » 25.06.2007 09:55

Hallo,

wie teuer das genau war, kann ich Dir leider nicht sagen, denn das Gehege hat ein befreundeter Tischler für uns gebaut, dem mein Mann in den letzen Jahren immer mit seiner EDV, Elektrik usw. geholfen hat. Immer ohne Entgelt, weil wir irgendwann mal was von ihm haben wollten.

Da sich diese unentgeltlichen Leistungen zusammenläpperten, und meinem Ehegatten nichts sinnvolles einfiel, kam es dann zum Gehege.

Das Material mussten wir zahlen. Das liegt bei ca. 850,-- EUR, das Katzenschutznetz oben etwas bei 100,-- EUR. Also knappen 1.000,-- EUR. Dafür bekommen die Kinder des Tischlers nun ihren eigenen PC.

Unser Tischler hat mit seinem Gehilfen etwa 1,5 Tage zum Aufbau gebraucht. Leider mit einer 1 wöchigen Unterbrechung wegen starkem Regen.

Von einem Landschaftsgärtner hatten wir ein Angebot für ein Gehege, was aber z. B. das kleine Stück Rasen nicht mit einschloss. Er wollte dafür ca. 1.000,-- EUR haben.

Da ich nicht handwerkern kann und mein Mann unter der Woche nicht da ist, mussten wir diesen Weg gehen. Allein hätten wir Monate benötigt.

Bright

Benutzeravatar
BengaliFan
Experte
Experte
Beiträge: 214
Registriert: 06.06.2007 09:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Eppstein (Taunus)

Beitragvon BengaliFan » 25.06.2007 10:00

Auf jeden Fall total Super geworden. Da werden eure Streuner richtig verwöhnt. Aber nun hat man mal einen Orientierungspunkt für sowas. Danke
Es gibt doch nichts schöneres als ein Leben mit Katzen

Bright
Experte
Experte
Beiträge: 445
Registriert: 14.08.2006 11:28
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Das Freigehege mit den "Wildtieren"

Beitragvon Bright » 05.07.2007 18:01

Bright (die Pinkellise)


Da hinten, ja, da ist die GROSSE Freiheit :? Vögel, Vögel und nochmals Vögel. Warum kommen die nicht zu mir? BIN AUCH GANZ LIEB. :twisted:

Bild





JA, JA, da ist doch was - ODER? (Blödes Gitter, das kriege ich auch noch durchgebissen, bisher hat kein Karton mir standgehalten)

Bild



OK, gehe ich halt Mücken jagen

Bild



Oder räkele mich lieber gaaaaaaaaanz doll in der Sonne


Bild



Jaaaaaaaaaaa, macht das Spaß, nochmals drehen, andere Seite:

Bild



Dabei kann Katze dann ganz gemütlich zuschauen, wie sich die 2 Mitkater verhauen. Hauptsache ich nicht.


Bild

Seht Ihr, wie der Nervzwerg Mörchen (weiss) meinen Bruder Redcliff haut? Wenn hier jemand jemanden verhaut, dann bin ICH dass, denn nur ICH habe die Lizenz zum Hauen. :evil:


Nun, schaut, jetzt balgen die sich auch noch. Können die den schönen Sommertag nicht einfach geniessen?

Bild



So, wie es Mörchen nach diesem Gebalge tut?


Schaut, wie es uns gefällt, Mörchen zeigt es euch:


OHNE weitere Worte



Bild



Bild




Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 05.07.2007 18:24

Auch haben wiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiillllllllllllllllll *seufz*

Nein im ernst,ich glaube das ist die schönste und sicherste Art der Katzenhaltung.
Was würde ich nicht für nen eigenen Garten geben....
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste