Brut- uns Setzzeit

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Brut- uns Setzzeit

Beitragvon Jessi mit Faye » 28.03.2007 09:49

ich weiß, die gibt es nicht in jedem Bundesland und die Zeiten variieren da etwas.
Mir macht die Brut- und Setzzeit etwas sorgen. (Vom 1.04.-15.07.)

Bei uns ist absolute Leinenpflicht für Hunde, die Hunde dürfen einfach erschossen werden, wenn diese in der Brut- und Setzzeit ohne Leine mit mir Gassi gehen! Oder man zahlt bis zu 1000€ Bußgeld.

Wie ist es bei Katzen, ich habe gegooglet und nichts gefunden, lt. Ordnungsamt haben Katzen während dieser Zeit eine Glocke zu tragen, aber denen kann man leider nicht immer glauben.

Kennt sich jemand aus?
Eigentlich bin ich gegen Glocken, aber lieber hänge ich ihr währenddessen eine um, als das ich irgendwas riskiere.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben


Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.03.2007 09:54

ohhh,da muß ich mal nachgucken,wir lassen die Wuffis nämlich auch immer so im Wald laufen :?

Noch ein Grund warum ich die Jäger nicht mag.
Ich meine daß Wildtiere geschossen werden müssen,ok. Aber dann sollen sie doch bitte ihre Sch*** Finger und Gewehre von den Haustieren lassen... :twisted:

Wo hast du des denn nachgelesen,Jessy?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 28.03.2007 10:00

Führt das zum allgemeinen Leinenzwang ?

Die Antwort ist ein klares NEIN ! Das Amtsgericht Altenkirchen (AZ 2109 Js 35731/96- 9 Owi) hat bereits 1996 dem uneingeschränkten Leinenzwang selbst in Jagdbezirken eine Abfuhr erteilt, die bis heute gültig ist: " Hunde dürfen in einem Jagdbezirk nicht ohne Aufsicht frei laufen gelassen werden. Dabei bedeutet "Aufsicht" nicht aber gleich" angeleint". Ein Verstoß gegen die gesetzliche Vorschrift (der Landesjagdgesetze; d.Verf.) liegt so erst dann vor, wenn sich der Hund im Jagdbezirk ausserhalb der Sicht- oder Rufweite des Hundeführers aufhält oder der Hundeführer nicht die tatsächliche Möglichkeit hat, durch gezielte Kommandos oder andere Handlungen eine Kontrolle über sein Tier auszuüben. Damit kann ein Hund auch dann unter Kontrolle sein, wenn er nicht angeleint ist."

quelle

Das hört sich doch mal gut an
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 28.03.2007 11:43

ich kann nur von Niedersachsen reden, hier gilt in etlichen Parks, in Wäldern und auf Feldern ist Leinenzwang.
An ausgeschriebenen Stellen dürfen die Hunde ohne Leine geführt werden.
Hunde die sofort abrufbar sind (haha, ich hab nen Jagdhund, klappt zwar sehr oft aber nicht immer, wenn sie jagd) und in unmittelbarer Nähe der Hundeführers sind (1,5m) dürfen ohne Leine geführt werden, dies gilt aber wiederrum nicht in Parks.

Es gibt hier ausgeschriebe Hundewiesen, wo das ableinen während der Brut- uns Setzzeit erlaubt ist. Vielleicht stellen sie sich hier bei uns einfach nur so sehr an!?
Jessi + Faye

----------------------------



Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste