TOP-Thema : Katzen und Hitze

Wohnung, Haus, Garten, Pflanzen, Urlaub, Wohnungs-/Hauskatze - Freigang

Moderator: Moderator/in

Forumsregeln
In unserer Katzen-Infothek findest Du Informationen zum Thema :arrow: Wohnungshaltung, Freigang und begrenzter Freigang
Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

TOP-Thema : Katzen und Hitze

Beitragvon Katzelotte » 29.06.2015 21:00

ist ein neuer Thread, in dem ein aktuelles Thema oder häufig auftretende Problem rund um die Katze aufgegriffen werden.

Hier kann sich ausgetauscht werden, Erfahrungen kundgetan/gesammelt, Ideen, Tipps und Tricks weitergegeben werden.

Aus aktuellem Anlass eröffnen wird diesen Thread mit dem Thema

Katzen und Hitze.gif


Die Temperaturen sollen diese Woche die 30 Grad Marke knacken und wir sollten darauf achten, dass unsere Fellis genügend kühle und schattige Plätzchen in der Wohnung, Balkon oder Terrasse aufsuchen können.
Bekanntlich stammen unsere Katzen von der in der Wüste und Steppen bewohnenden Falbkatze ab und können warme Temperaturen gut ab. Dennoch sollten wir darauf achten, den Fellnasen besonders heiße Sommertage so erträglich wie möglich zu machen.

Bild

Doch was können wir alles tun?
Bei Sami und Mogli bemerke ich an heißen Tagen, dass sie sich wenig bewegen und vermehrt trinken.
Wir haben zuhause Rolläden, welche ich tagsüber geschlossen halte. Lüften tue ich in den frühen Morgen- und späten Abendstunden.
Wir stellen viele Trinkmöglichkeiten auf, damit sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen.

Eine schöne Idee möchte ich gerne weitergeben:
Wasserspiele für Katzen
In ein etwas größeres Gefäß wenige Zentimeter Wasser füllen und Leckerlies und/oder Spielzeug hineintun. Die Katze wird danach angeln und sich dadurch unweigerlich die Pfoten abschlecken. Dadurch nimmt sie Wasser zu sich. Es ist nicht viel, doch immerhin. :D
Ich finde dabei den Effekt gut, dass sie durch das Wasserangeln sich die Pfotenballen kühlt, welches dem Kreislauf gut tut.

Nun bin ich neugierig, was ihr für Erfahrungen, Ideen und Tipps für die heiße Zeit habt. Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli


Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Thema der Woche....

Beitragvon muffyotti » 29.06.2015 22:02

:s2783: finde ich sehr gut diesen tipp mit den wasser und leckerlichen,denn ich werde es mal mit meinen dreien ausprobieren,
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
gerdi
Experte
Experte
Beiträge: 350
Registriert: 25.06.2009 12:15
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon gerdi » 30.06.2015 07:56

Hugo spielt sehr gerne mit seinen Pool und kühlt so seine Pfötchen ab......

Bild


und wenn es ihm zu heiß wird setzt er sich schon mal rein......
Bild


Wenn es gaaaaanz heiß ist, da habe ich auch schon mal eine Runde Eiswürfel spendiert, zum spielen und lecken. Besonders schnelle Abkühlung verschafft der Katze, wenn man sie kurz mit einem feuchten Lappen abreibt. das genießen meine alle drei sehr
Bild

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon muffyotti » 30.06.2015 09:29

cool und süss :s1968: :s1968:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon biggi139 » 30.06.2015 11:23

Nein, wie der da drin sitzt. Wahnsinn.....und das mit dem langen Fell. Für die Wohnung wäre das leider nicht.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.


Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Ronjasräubertochter » 30.06.2015 11:30

wahnsinn und so ein schönes bild von dem schätzle :s2449: :s2449: :s2449:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16965
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon hildchen » 30.06.2015 11:53

Ich komme einfach mal wieder zum Thema zurück.
Als ich noch in meiner Dachwohnung lebte - ich denke besonders an 2006 - waren es zeitweise in der Wohnung 38°, schon mal wärmer als draußen. Das Dach war wohl nicht sonderlich gut isoliert. Abends konnte ich mal für 2-3 Stunden Durchzug machen, während die Mädels im Flur/Bad bleiben mussten, aber viel brachte das auch nicht. Allerdings hielten sie sich gerne im Bad auf, lagen auf den kühlen Fliesen oder auch gleich in der Dusche. Öfters legte ich auch mal ein feuchtes Handtuch auf die Fliesen oder ich wischte ihnen damit übers Fell. Auf einen Stuhl drapierte ich ein nasses Handtuch, darunter war es dann etwas kühler. Das mit der Wasserschüssel klappte nicht, sie gingen einfach nicht dran. Dafür lagen sie auch mehr als einmal mitten in der Sonne. :roll:
Im Großen und Ganzen habe ich wohl mehr gelitten als meine Damen im Pelzmantel.
Bevor ich mich jetzt aufrege, lass' ich es mir lieber egal sein.

Benutzeravatar
muffyotti
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2623
Registriert: 14.02.2010 23:13
Geschlecht: weiblich

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon muffyotti » 30.06.2015 13:25

au ja ,denn eine dachwohnung im sommer kenne ich sehr gut von meiner großen tochter.man o man da kam man sich wie in einer saune vor und hatte selber keine richtige luft bekommen wo so eine sau wärme . :2910: :2908: :2911:
Bild
Liebe Grüße von Otti, Flocky-Filou & Mia-Amina und Dosi Doris
✰ Die Sternchen Muffy und Lilly-Amina stets im Herzen ✰


Hollyleaf
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4399
Registriert: 24.07.2013 15:47
Vorname: Melanie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Speyer

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Hollyleaf » 30.06.2015 14:20

Das Bild von Hugo ist zu genial!! :lol: :lol:

Den Tipp mit den Eiswürfeln kann ich noch etwas ergänzen:
Statt Wasser kann man Katzenmilch einfrieren, das mögen viele Katzen gern.
Ich werde es dieses ahr mal mit frischer Katzenminze im Wasser versuchen, die ich dann dann zu Eiswürfeln werden lasse.

Auch wir haben viele Trinkquellen aufgestellt. Wir sorgen auch für genügend Luftdurchzug.

Von einem Tipp habe ich gelesen, da heißt es, man solle Handtücher nassmachen und gut auswringen. Diese legt man dann auf die Lieblingsplätze der Katze.
Unsere beiden machen allerdings einen Bogen darum.
Deshalb baue ich ihnen lieber eine Höhle (zB aus zwei Stühlen), indem ich das feuchte Handtuch dann drüberspanne. Das wird gerne angenommen.

Und ein letztes mache ich, das geht aber nicht mit jeder Katze und Nemo ist da echt eine Ausnahme:
Ich lasse etwas lauwarmes Wasser in die Badewanne ein, so, dass es seine Pfoten bedeckt.
Dann stelle ich ihn vorsichtig ins Wasser und gieße ganz vorsichtig mit einem Messbecher das Wasser über seinen Rücken. Nach ein paar Mal hole ich ihn aus der Wanne und trockne ihn ab.
Dann legt er sich in die Sonne und genießt die Kühle im Fell.
Das mache ich aber nur, wenn es wirklich unerträglich heiß ist und ihm die Hitze sichtbar zu schaffen macht. Er liebt es dann, gebadet zu werden :s2449:

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Katzelotte » 30.06.2015 15:12

Wirklich gute Ideen und Tipps.

Toll finde ich die Idee mit den Milch-/Eiswürfeln. Abkühlung und Spaß. :D
Man muss jedoch darauf achten, dass der Magen und Darm darauf nicht mit Durchfall und Erbrechen reagiert.

Meine hätten auch Probleme mit "auf feuchten Tüchern liegen". Mit wäre auch nicht wohl dabei, denn ich hätte Angst, dass sich dabei evtl. die Blase verkühlt.

Feuchte Tücher auf Fliesen zum Darüberlaufen legen. So werden die Pfotenballen auch gekühlt.

@Gerdi: Hugo im Topf ist zum Schießen. :lol:
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3230
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Sanoi » 30.06.2015 15:35

Ich reibe die Miezen mit den nasskalten Handtüchern ab wenn sie reinkommen, denn gerade Noe geht ja nach wenigen Minuten eh wieder raus und dann hat sie wenigstens ne Abkühlung. Und statt des Pools hab ich eben eine normale Plastikschüssel mit Wasser rausgestellt und Trockenleckerlies reingetan, und zwei der drei angelten gleich danach :)
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
biggi139
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 575
Registriert: 24.05.2012 20:22
Vorname: Brigitte
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon biggi139 » 30.06.2015 17:48

Wenn Mummel in der Wohnung ist reibe ich ihn mit einem nassen Handtuch den Kopf und den Rücken ab, liegt er auf dem Balkon dann stelle ich meinen Wäscheständer auf und lege 1 nasses Bettuch darüber. Er benutzt es dann als Höhle, habe es heute schon 2mal erneut nass machen müssen.
Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein Geschenk in sich.

Benutzeravatar
Sanoi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3230
Registriert: 16.06.2008 20:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Himmel
Kontaktdaten:

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Sanoi » 30.06.2015 21:53

Das war unser Pool, aber unsere sind entweder keine Wasserratten oder es ist (noch) nicht heiß genug :lol:
Kurz gecheckt... ne ich komm nicht ans Fressen ohne Wasserkontakt... Noe hat 1 aber rausgefingert :)

Bild

Bild

Bild

Bild
Bye
Saskia
-------------------------------
http://www.sanois-welt.de

Benutzeravatar
Katzelotte
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5834
Registriert: 24.08.2008 14:55
Vorname: Claudia
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Viva Colonia

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Katzelotte » 30.06.2015 22:00

Schön :love:

Interesse Wasser zumindest schon mal da. :D
Liebe Grüße Claudia mit Sami sowie immer in meinem Herzen: Lucky, Elli und Mogli

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8128
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Re: Thema der Woche: Katzen und Hitze

Beitragvon Scrat » 30.06.2015 22:17

Hugo im Pool ist genial ! :s1986:

Wir erwarten die Temperaturen um die 39 Grad :2908:
Da muss ich mir was einfallen lassen. :s2442:

Cindy hat schon mal eine Idee.




Plastikschüssel ? Da habe ich Angst, dass Cindy sie umwirft ! :roll:
Zuletzt geändert von Scrat am 30.06.2015 22:24, insgesamt 2-mal geändert.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)



Zurück zu „Katzen-Haltung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste