Kater sieht abgemagert aus, hat außerdem Hängebauch

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Pitulino
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2007 09:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Kater sieht abgemagert aus, hat außerdem Hängebauch

Beitragvon Pitulino » 23.04.2007 09:53

Hallo Leute!

Mein Kater wurde vor ca. 3 Wochen kastriert.
Er ist ungefähr 10 Monate alt und hat Wurmkur und Impfungen bekommen.
Normalerweise kommt er mehrmals am Tag zu mir in die Wohnung.
Vor 3 Tagen hab ich ihn gar nicht gesehn, vorgestern kam er dann wieder.

Zuerst fiel mir auf das er sich etwas seltsam bewegt,
sein Bauch schien zu hängen aber gleichzeitig sah er abgemagert aus.
Wollte auch nicht so recht essen.
Seit gestern isst er wieder aber geht sehr häufig und immer gleich nach dem Essen aufs Katzenklo.
Er ist absolut nicht mobil, verbringt mittlerweile die meiste Zeit in seinem Katzenkorb.
Das mit dem Bauch hat sich auch nicht wirklich verbessert.

Bild

Was könnte das denn für eine Erkrankung sein?
Danke für Eure Hilfe!


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 23.04.2007 09:56

Laß das bitte umgehend bei TA abklären.

Über den Bauch kann ich nicht lachen... :shock: :shock: :shock:

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 23.04.2007 09:57

Herzlich Willkommen erstmal... :flower:

Also es gibt eine Krankheit die zu dem Bauch passt, aber ich möchte es nicht aussprechen, da ich nicht weiß ob es so ist und ich dir keine Angst machen möchte...

Bitte fahre mit deiner Samtpfote schnellstmöglich zum TA und lass sie untersuchen...

Daumen und :pfote: :pfote: sind gedrückt, das es nichts schlimmes ist...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 23.04.2007 11:07

Ich denke auch das dir da nur der TA weiterhelfen kann...
Bitte sag mal Bescheid was es war...

Gute Besserung deiner Fellnase !!!
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 23.04.2007 13:22

Hat er den Bauch schon länger? Oder erst nach der OP?

Meine Sassy hat auch so nen Hängebauch,und bei ihr ist es halt ein normales Fettgeschwulst.Gut sieht bei deinem Kater etwas heftiger aus,wegen den verschiedenen Farben.

Schlimmerenfalls kann ich mir noch nen Nabelbruch vorstellen.... :?
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy


Benutzeravatar
Pitulino
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2007 09:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Beitragvon Pitulino » 23.04.2007 13:48

Hallo Leute!

Schön dass ihr alle so fix geantwortet habt.
War schon vorhin mit meinem kleinen beim TA,
der hat ihn umgehend dort behalten zum Röntgen.

Seine erste Intention war das sich mein Kater mit einem anderen
gebalgt haben könnte. Danach hat er den Bauch untersucht...
Es scheint wohl so als wenn jemand meinen kleinen in den Bauch getreten hat.

Schade das einige Menschen zu so etwas fähig sind!

Ich muss nachher noch mal zum TA und dann kommen die Ergebnisse
vom Röntgen. Im besten Fall ist es nur ein angesammeltes Blutgerinnsel,
im schlimmsten Fall ist sein Darm gerissen und er hat Knochenbrüche.

Ich halte Euch auf dem Laufenden...

Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 23.04.2007 14:14

Da fällt mir ja ein Stein vom Herzen.
Ich habe schon an das wirklich schlimmste gedacht weil du schreibst:

sein Bauch schien zu hängen aber gleichzeitig sah er abgemagert aus.
Wollte auch nicht so recht essen.
Er ist absolut nicht mobil, verbringt mittlerweile die meiste Zeit in seinem Katzenkorb.


Dann kannst Du froh sein wenn es "nur" ein Tritt ist.
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 23.04.2007 14:19

Leider sind Menschen zu vielem fähig...... :evil:

Hoffen wir mal daß der schlimmste fall nicht eintritt *daumendrück*

Und gute besserung an dein Katerle :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 23.04.2007 14:23

Gute Besserung deinem kleinen Fellmaus :O)
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Pitulino
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 6
Registriert: 23.04.2007 09:15
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Beitragvon Pitulino » 23.04.2007 17:57

Nun weiß ich etwas mehr. Seine Bauchwand ist gerissen. Einige Innereien wie z.B. sein Darm sind nach unten gerutscht, das erlärt auch die Wölbung auf dem obigen Bild. Gott sei dank ist sein Darm unverletzt, sonst wäre er bestimmt schon tot. Morgen wird der Arzt versuchen, den Darm wieder in die Bauchhöhle zu packen und diese wieder zu schließen. Er meinte, das er nicht genau weiß, was noch alles betroffen ist und wieviel Blut er verlieren wird. Es kann auch sein das er morgen die OP nicht überlebt. Ich hoffe das beste für den kleinen...

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 23.04.2007 18:01

Hier werden ganz dolle Daumen und Pfoten gedrückt für den kleinen Schatz!!! :pfote: :pfote:
Hoffentlich wird alles wieder gut. Wünsche euch viel Kraft dabei!!
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 23.04.2007 18:23

Ach Mensch, das arme Kerlchen!

Ich sag lieber nicht, was ich täte, wenn ich den Kerl erwischen würde, der ihm das angetan hat! :evil: :evil: :evil:
Ich halte Dir und ihm die Däumchen, dass er es schaft! Meine Mädels drücken insgesamt 8 Pfötchen.
Bitte melde Dich, wenn Du etwas Neues weißt!
Lieben Gruß
hildchen
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Kyrill
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 537
Registriert: 11.03.2007 17:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Frankfurt/Oder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kyrill » 23.04.2007 18:28

Ich kann gar nicht viel sagen. Für morgen drück ich alle Daumen und die Pfötchen :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: , die in unserem Haushalt zur Verfügung stehen. Manchmal wünschte man sich wirklich, die Fellnasen könnten reden, um zu sagen, wo es ihnen weh tut.
Also noch mal toi, toi, toi.
Ich bin ganz gespannt auf deine Neuigkeiten, wenn alles überstanden ist.
Liebe Grüße von Anke mit Kira und Kyrill
http://wolleundkatzen.blogspot.com/

KATZEN SIND DIE RÜCKSICHTSVOLLSTEN UND AUFMERKSAMSTEN GESELLSCHAFTER; DIE MAN SICH WÜNSCHEN KANN. (Pablo Picasso)

Benutzeravatar
Scrat
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 8221
Registriert: 25.10.2006 19:04
Vorname: Christine
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Südtirol

Beitragvon Scrat » 23.04.2007 18:58

Auch von hier sind Daumen, Pfötchen und Flossen gedrückt.

Alles Gute für deinen Süssen.
Christine mit Flauschis Cindy, Max, Wilbur und den Sternenkätzchen Luis, Minnie, Billie, Susi und Leo.

Freunde sind jene seltenen Menschen, die einen fragen, wie es einem geht - und dann auch die Antwort abwarten. (Autor/in unbekannt)

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 23.04.2007 19:13

auch von mir viel glück für die op und halt uns auf dem laufenden
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste