Katze schnallzt mit der Zunge

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Katze schnallzt mit der Zunge

Beitragvon Shy Lee » 19.04.2007 09:44

Habe bei Tiger eben, als sie vom Freigang kam, beobachtet, dass sie mit der Zunge schnallzt. Sah so aus, als wenn man was am Gaumen hängen hat und das nicht weg bekommt, kanns nicht genauer beschreiben.
Währenddessen speichelte sie ganz arg (klarer Speichel) und ließ sich aber von mir nicht anfassen, lief also weg.
Aufm Speicher konnt ich mir das dann genauer angucken. Sie schnallzte wieder mit der Zunge, speichelte und in der Mundhöhle bzw. am Anfang war weißer Schaum.
Kann das auch etwas harmloses sein oder soll ich auf jeden Fall zum TA? Weil jetzt hat sie damit aufgehört.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild


Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 19.04.2007 09:54

Hi Jenni...also wenn du weißen Schaum gesehen hast, würde ich schon mal den TA drüber gucken lassen...?!?

Nicht das er gestrochen wurde oder so?

Ich hoffe es ist nichts schlimmes...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 19.04.2007 09:57

Ja, lass lieber den TA sich das ansehen.
Lieber einmal mehr für die Gesundheit der Katze zahlen, als was riskieren.

Hat sie dabei geröchelt, also versucht was zu würgen?

Ne, gehe bitte lieber zum TA wenn es Dir unheimlich ist, oder ruf ihn erst mal an und frage, was das sein könnte!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 19.04.2007 10:21

Auf jeden Fall mal den TA anrufen was der meint...und der wird dann wahrscheinlich eh sagen das du hin kommen sollst...
Lieber auf Nummer sicher gehn...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 19.04.2007 11:57

Geröchelt oder schwer geschnauft hat sie nicht.

Als ich es das erste mal gesehen hab, hab ich erst gedacht, sie würde was hochwürgen, hat dann aber nur ne kleine Speichelpfütze hinterlassen.

Hab ihr auch ins Mäulchen geguckt, konnte aber nichts erkennen, was nicht normal wäre.
Und nun liegt sie schön gemütlich aufm Sofa, putzt sich und ist so wie immer.

Wollt den TA eh anrufen, dann kann ich da ja auch gleich mal fragen, was er dazu meint.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild


Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 19.04.2007 12:01

Sag uns bitte, was Dein TA meinte... Ist interessant für die Erste Hilfe Ecke!!!
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 19.04.2007 12:02

Vielleicht hat auch nur ein Grashalm quer gesteckt,oder so.

Wenn es ein Stich oder ne vergiftung wäre würde sie denke ich nicht jetzt friedlich auf dem Sofa liegen....

Aber frag mal beim TA nach.... :wink:
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]
Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 19.04.2007 12:03

Baby_red hat geschrieben:Vielleicht hat auch nur ein Grashalm quer gesteckt,oder so.

Wenn es ein Stich oder ne vergiftung wäre würde sie denke ich nicht jetzt friedlich auf dem Sofa liegen....

Aber frag mal beim TA nach.... :wink:


Ja das denke ich auch...aber im ersten Moment bekommt man natürlich nen Schock... :?
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Merlin78
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 30.05.2007 15:20

Beitragvon Merlin78 » 30.05.2007 15:32

Hallo an alle,habe mich mal registriert bei euch ;)

und was ist draus geworden?
Mein Kater zeigt ähnliche Symptome zur Zeit.
sprich,er schnalzt immer ab und zu die Zunge
Verkriecht sich mehr oder weniger,also kommt nicht mehr ins Wohnzimmer,eher Wc oder Kinderzimmer und schläft dort unter dem Bett
Essen tut er aber ohne Probleme
Er bekommt Morgens und Abends Fressi,Abends kommt er dann auch immer,zwar nicht ins Wohnzimmer umbedingt,aber Miaut dann in der Küche das er was will *G

Also wäre echt supy,wenn du uns sagen könntest,was draus geworden ist :/

Benutzeravatar
Baby_red
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5972
Registriert: 13.12.2005 09:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder

Beitragvon Baby_red » 30.05.2007 15:40

Hallo Merlin,

soweit ich weiß war es eine einmalige Sache und ist nimmer vorgekommen.

Wenn es bei deiner Mieze länger anhält würde ich doch zum TA gehn
[simg]http://img300.imageshack.us/img300/9526/vivianamitkatzenlp7.gif[/simg]

Liebe Grüße Nadine mit Baby,Sassy und Thommy

Benutzeravatar
Shy Lee
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4746
Registriert: 26.01.2007 20:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baumholder
Kontaktdaten:

Beitragvon Shy Lee » 30.05.2007 16:16

Ich denke sie hatte nur ein Haar oder ähnliches am Gaumen, denn seitdem hab ich es nicht wieder gesehen bei ihr.

Wünsch deiner Miez alles Gute, dass es nichts schlimmes ist.
Es grüßen Jenni mit Tiger, Aluka, Finch, MC Dreamy und Micky; Sternenkater Angel und Salem immer im Herzen

BildBildBildBildBildBildBild

Merlin78
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 30.05.2007 15:20

Beitragvon Merlin78 » 31.05.2007 10:09

guten Morgen ihr süssen :)

danke für die aufmunteren Worte,die brauche ich jetzt
habe ein Termin gleich um 10.45Uhr bei einer Tierärztin ( Helga Redlich in Gelsenkirchen Buer )
Ich werde später dann berichten was es war,bzw was draus geworden ist
Hoffentlich nichts ernstes :/
bis dann

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 31.05.2007 10:18

Merlin78 hat geschrieben:guten Morgen ihr süssen :)

danke für die aufmunteren Worte,die brauche ich jetzt
habe ein Termin gleich um 10.45Uhr bei einer Tierärztin ( Helga Redlich in Gelsenkirchen Buer )
Ich werde später dann berichten was es war,bzw was draus geworden ist
Hoffentlich nichts ernstes :/
bis dann


Schliesse mich den anderen an, es ist bestimmt was ganz harmloses...sind in Gedanken bei dir...Bis später...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Merlin78
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 30.05.2007 15:20

Beitragvon Merlin78 » 31.05.2007 12:54

Huhu,da bin ich wieder zurück vom TA
Also die Ärztin hat festgestellt,das wenn man auf ihn schaut,Mund auf,unter der Zunge links so ein kleines wundes Fleisch ist( normal ist da alles glatt kann man ungefähr sagen )
Sie sagte sie wird das wohl wegschneiden und eine Probe davon nehmen,er bekam eine Spritze zur Narkose und ich muss um 140-14-30Uhr nochmal hin
Hoffentlich ist das nichts ernstes :/
So Zähne,Zahnfleisch und Zunge selber alles ok sagte sie,nur halt unter der Zunge dieses "wunde fleisch" war wohl nicht normal,und hat deshalb immer mit der Zunge geschnalzt und ab und zu miaut( durch schmerz oder das es ihn da nervt an der Stelle )

Ich werde sobald ich da gewesen war,und näheres weiß,wieder nen Post schreiben,drückt Merlin die Daumen das es nichts ernstes ist :/
bis später

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 31.05.2007 12:56

Daumen und :pfote: :pfote: werden ganz fest für Merlin gedrückt...lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 36 Gäste