Hilfe !!!!!

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Hilfe !!!!!

Beitragvon Baum » 19.01.2006 07:15

Unser wilder garten karter den wir vor 3 jahren kastriert haben und der
seid dem in unserem garten und auf dem balkon in einem winterfestenhäuschen lebt first seid montag 16.01 nicht mehr gestern abend habe ich es mal mit thunfisch versucht nix kam noch nicht mal aus seinem haus raus habe nur die nase und augen gesehen mache mir grosse sorgen am sonntag war er noch ganz der alte möchte ihn zu ta bringen weiß aber nicht wie kann ihn zwar anfassen aber ob ich ihn aus dem haus locken kann und in einen kennel stopfen wage ich zu bezweifeln :(

wer weiss rat od. hat vieleicht erfahrung ob das etwas schlimmes ist, werde gleich auch mal meine ta anrufen

bitte helft mir


baum
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.
Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.


Benutzeravatar
Stine
Experte
Experte
Beiträge: 116
Registriert: 15.01.2006 19:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon Stine » 19.01.2006 07:21

Hallo,

Nahrungsverweigerung und Rückzug ist meiner Erfahrung nach ein Zeichen dafür, dass es der Katze nicht gut geht, sie ggf. sogar Schmerzen hat.

Ich würde das auf jeden Fall ärztlich abklären lassen, ob ihm etwas fehlt!

Versuche ihn raus zu locken aus seinem Häuschen - mit allem, was er gerne mag. Leberwurst, Sahne, Tartar??? Mit etwas Entschlossenheit und Durchsetzungsvermögen schaffst Du es sicher, ihn in den Transportkorb zu bekommen.

Viel Glück und alles Gute für den Armen!

Stine

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 19.01.2006 09:35

....mein mann hat mit dem katzenschutzbund telefoniert um 16:30 kommt
jemand vorbei der kater wir in seinem haus transportiert (das passt nicht in unsere autos), da es keine andere möglichkeit gibt und in die tierklink gefahren. dort wir er untersucht .....hoffe das im geholfen werden kann.... :cry: und er bald wieder bei uns ist....


baum
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.

Maca
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 20.12.2005 21:03

Beitragvon Maca » 19.01.2006 14:56

Hallo Baum,

hoffentlich gehts deinem Kater bald besser!
Wir drücken euch alle die Däumchen und Pfötchen!
Is denn dein Kater nie im Haus?Schläft er echt freiwillig in seinem Haus im Garten?

Allles Gute wünschen dir

Maca + Pfötchen Trulli :wink:

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 19.01.2006 15:17

.... er ist ein ehemaliger streuner der in der gegend rumlief,wir haben ihne dann angefangen zufüttern um ihn zufangen u. zu kastriere er hatte sein gesicht schon blutig gekratz (ohrmilben) und war voll zecken/flöhe er war nur noch ein häufchen elend unsere Ta hat dann alles gemacht was gemacht werden musste und von da an lebt er in unserem garten und ist ein echter pracht kater geworden pechschwarz und glänzt wie eine speckschwarte er schläft im winter und im sommer bei uns auf dem balkon von da hat er direkten zugang zum garten hat mir auch schon so manche maus gebracht ....er lässt sich von mir mittlerweile kraulen...und
wenn ich die balkontür aufmache kommt er gerne rein und schaut mir beim kochen zu ....dann trollt er sich aber wieder noch draussen...meine katzen speere ich dann aus der küche aus...wenn ich auf unserem anderen balkon bin redet er immer mit mir und ich mit ihm :wink:

hoffentlich wird alles gut :roll:
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.


Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 19.01.2006 19:50

...hallo ihr lieben kater :D lebt er hat nichts in der speiseröhre und die lungen sind auch frei auf den r-bilder konnte man erkennen das er länger nicht gefressen hat z.z. hängt er am tropf .... er hat wohl spondielose(glaube das ist falsch geschrieben) von den verknöcherungen sind 2 abgebrochen ....
das kann aber auch schon älter sein kann man nicht sicher sagen .... sowie es bis jetzt ausschaut muss er nicht ins regenbogenland...das kann sich aber bei neuen untersuchungen ändern ...soll morgen gegen
11:30 nochmal anrufen ....drückt mir die daumen das er morgen wieder frist..

bin glücklich

baum
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.

Benutzeravatar
silver 777
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 957
Registriert: 17.10.2005 14:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lübeck

Beitragvon silver 777 » 19.01.2006 20:29

Hallo Baum,


wir drücken auch alle Daumen, Pfoten und Hufe :wink:
Ein Tag ohne Katzen ist wie ein Tag ohne Sonne... :)

Liebe Grüße Yvonne,Trixi u.Catino :)

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 19.01.2006 21:38

alles gute
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Rolf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 16686
Registriert: 02.09.2005 18:57
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Rolf » 19.01.2006 22:12

Hallo Baum, ich weiß wie es ist wenn man um das Leben seiner geliebten Katze fürchten muß. Es drücken ganz fest die Pfoten und Daumen Maxi Felix und Rolf.
Die Menschheit lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 23.01.2006 15:55

....Kater kommt heute nach hause....muss noch tabletten bekommen über
10 tage ....und dann mal weiterschauen....denke aber das er bestimmt vor morgenabend erstmal nicht mehr zusehen ist....

euch allen danke für´s daumen und pfoten drücken


baum
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.

Benutzeravatar
babs
Experte
Experte
Beiträge: 116
Registriert: 31.10.2005 08:53
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon babs » 24.01.2006 11:50

Hallo Baum,

ist es jetzt nicht zu kalt für ein krankes Tier da draußen? Wir haben doch wirklich arktische Temperaturen und der Kater hat sich in den letzten Tagen ja drinnen aufwärmen können.

Ich finds toll, dass Du Dich so um ihn kümmerst!

Lieben Gruß
Barbara

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 24.01.2006 13:35

@Babs


...keine sorge er ist nicht weggelaufen hat sich kurz umgeschaut hat dann sein sheba gefressen und ist in seinem super warmen mit frischem heu ausgeschlagenem haus gemütlich reingegangen um zu schlafen....glücklich nicht mehr eingesperrt zu sein... und wieder zuhause zu sein.... und umsorgt zu werden...


lg
ein glücklicher baum
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.

Baum
Experte
Experte
Beiträge: 316
Registriert: 30.08.2005 08:04
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Baum » 31.01.2006 08:33

.....bin gestern den letzten gang mit meinem schwarzen gegangen....

:cry:
Wer liebt wird nie vergessen, wer vergisst hat nie geliebt.

Wer liebt und doch vergessen hat, hat vergessen wie man liebt.

Benutzeravatar
babs
Experte
Experte
Beiträge: 116
Registriert: 31.10.2005 08:53
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon babs » 31.01.2006 09:13

Och nein!! Du Armer! Was ist denn passiert? Es sah doch so aus, als wäre alles wieder okay?

Mitfühlende Grüße
von Barbara

TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 08.02.2006 16:09

Auch von mir alles gute :( :(



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste