Kater nimmt nicht zu

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Kater nimmt nicht zu

Beitragvon Galina » 26.02.2007 18:28

Hallo zusammen,

seit einigen Monaten lebt Mikesch bei uns. Er war ein Streuner und ist etwa ein Jahr alt, sehr verschmust und lebhaft. Er ist seit November kastriert und entwurmt, er frißt gut.
Was mir etwas Sorgen macht ist, dass er nicht zunimmt. Er war, als er zu uns kam schon sehr mager, und seit er hier ist hat er nicht wirklich zugenommen. Er wiegt keine 3kg, man kann seine Rippen gut fühlen.
Was meint ihr?
LG
Elke


Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.02.2007 18:41

naja denke 3 kg sind ok. zwar schon dünn, aber nicht abgemagert. cleo wiegt auch nicht mehr als drei kg und ist jetzt ca. 8 monate

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.02.2007 18:56

hab ich auch gedacht, der TA meinte, weil ich gefragt habe ob cleo zu dünn ist, weil immer unser besuch meinte, ach gott is die dünn!!!

aber der TA meinte, das sind meist leute die so reagieren, die zuhause die dicken kater haben und schon gar nicht mehr wissen wie ne gesunde katze aussieht...

Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Samtpfote » 26.02.2007 18:59

wie schön wärs doch wenn ich mitreden könnte aber unser proper wiegt mit 1,5 jahren 5,3 kilo
Liebe Grüße von Julia und Tiggi

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.02.2007 19:01

naja wenn sie ehr klein ist, spricht es ja für das wenige gewicht. ein foto von oben wär gut oder?


Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Galina » 26.02.2007 19:28

Hallo,

vielen Dank für die schnellen Antworten!
Mikesch ist schon ein kleiner Kater. Ich dachte nur, dass er nach der Kastration (und auch als Wohnungskatze) zunehmen würde. Er ist auch immer der erste beim Fressen.
Ich versuche mal ein Bild von oben rein zustellen, muss mich nur mal schlau machen wie das funktioniert :)
Liebe Grüße
Elke

Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Galina » 26.02.2007 20:12

Danke, aber irgendwie funktioniert das nicht :oops:

Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Galina » 26.02.2007 20:17

Genau das funktioniert nicht... hab´s über GMX probiert

Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Galina » 26.02.2007 20:29

anscheinend bin ich echt zu blöd dazu

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.02.2007 20:30

ich kann sowas auch net

Benutzeravatar
Galina
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 23.05.2006 10:58
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Galina » 26.02.2007 21:01

Vielen lieben Dank Doro!

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 26.02.2007 21:03

so sieht cleo auch aus von oben :D

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17202
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 26.02.2007 21:09

Wo hast Du mein Mariechen her? Könnte sie sein, von oben!
Sie ist jetzt fast 10 Monate und auch nicht schwerer.
Ich finde unsere beiden (halt- mit Cleo drei) Katzen sehen ihrer Urahnin, der Falbkatze, sehr ähnlich. Und die waren auch nicht dicker.
Ich sag immer, Mariechen ist das Sportmodell (und Lilly die Kompaktklasse :wink: )
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 26.02.2007 21:15

Meine Miezi Ist auch fast ein Jahr alt!Sieht auch so aus,wenn sie vor dem Fressnapf sitzt und frisst!Ich habe mir auch immer Gedanken darüber gemacht,aber als ich dieses Forum fand und einige Themen durchlas sind die Gedanken verflogen :D

Er frisst doch gut oder?Wenn du dir halt trotz der Antworten hier zu unsicher bist,dann würde ich mich beim TA informieren :D

Bei manchen liegt es vielleicht auch in den GENEN,bei meinen Schwiegereltern die Katze ist genauso alt wie meine!Sie ist dicker als meine,kriegt aber das gleiche zu fressen wie meine!(Ist nur eine Vermutung von mir das mit den GENEN)

LG Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever

Benutzeravatar
kum yum
Experte
Experte
Beiträge: 344
Registriert: 13.05.2006 07:40

Beitragvon kum yum » 26.02.2007 21:15

hmmm...so von oben sieht die Kleine nicht zu dünn aus - schade, dass da nicht noch andere Perspektiven sind *mitgarnixzufriedenbin*
Wenn Parasiten ausgeschlossen sind und die Kleine aufgeweckt und munter ist würde ich erstmal dem TA vertrauen. Solltest du sie etwas päppeln wollen, kannst du ihr laktosefreie Milch zum Schlecken geben. Auf der anderen Seite müssen ja nicht überall so riesen Brummer, wie hier bei mir rumkugeln :roll: ...(unsere kleine Goldwanze ist größer als der Nachbarsterrier und wog heute Morgen 6kg - vor dem Frühstück versteht sich :lol: )



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste