Blutbild Jacky - Kann mir da jemand näheres erklären?

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Blutbild Jacky - Kann mir da jemand näheres erklären?

Beitragvon Jacky-Jamiro » 17.01.2007 18:28

Ich habe nochmal ein neues Thema aufgemacht, wo es nur um das Blutbild von Jacky geht. Die Vorgeschichte ist hier:

http://www.katzen-album.de/forum/ftopic6492.html

Hier das Geriatrische Profil (incl. TT4) von Jacky:
in Klammern habe ich den Normbereich geschrieben

Die Glucose wurde aus Serum gemessen, da NaF-Blut zu wenig Material!

Harnstoff 116 mg/dl (30-68 )
Kreatinin 2,82 mg/dl (<1,9)
Cholesterin, gesamt 186 mg/dl (70-150)
Gesamteiweiss 7,50 g/dl (5,70 - 7,80)
Phosphat, anorg. 5,20 mg/dl (2,40 - 6,00)
Altersabhängigkeit!
Natrium 155 mmol/l (145-158)
Kalium 4,2 mmol/l (3,4-5,0)
Calcium 2,29 mmol/l (2,30-3,00)
Eisen 39 ug/dl (70-210)
Bilirubin, gesamt 0,23 mg/dl (<0,40)
GLDH 35 U/l (<11)
GOT 179 U/l (<60)
GPT 196 U/l (<130)
30)LDH 654 U/l (<281)
Amylase im Serum 766 U/l (<1850)
Lipase 102 U/l (<250)
CK (=CPK) 23056 U/l (<452)
Glucose im Serumg 67 mg/dl (55-125)
TT4 29,6 nmol/l (19,0-51,0)
19-36 nmol/l: Mit hoher wahrscheinlichkeit Euthyreose, Hyperthyreose
unwahrscheinlich 37-51 nmol/l: Hyperthyreose möglich ("okkulte Hyperthyreose")

Leukozyten 14,0 tsd/ul (6,0-11,0)
Erythrozyten 11,7 pro pl (5,0-10,0)
Hämoglobin 16,0 g/dl (9,0-15,0)
Hämatokrit 64 % (30-44)
MCV 55 fl (40-55)
MCH 14 pg (13-16)
MCHC 25,0 g/dl (31,0-36,0)
Thrombozyten 140 tsd/ul (180-550)

Mir sagen diese Werte nur soviel, daß vieles nicht im Gleichgewicht ist. Meine TÄ meinte: Niere, Leber und Herz. Sie wollte erst mal mit dem Labor sprechen.
Heute wird wohl nochmal Blut abgenommen, ob die Flüssigkeit etwas gebracht hat.
Viele Liebe Grüße
Manuela

mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild

Jacky + Jamiro


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.01.2007 18:43

Also die Nierenwerte sind unter "aller Sau", um es mal so auszudrücken.

Ich hatte das schon in Deinem Tread befürchtet und geschrieben, das der Wasserhaushalt nicht stimmt und deshalb Wasser aus dem Darm gezogen wird = Verstopfung ohne Ende.. :cry:

Bilubirin und Eiweiß (Leberwerte) sind auch nicht prickelnd..

Calzium und Eisen (Muskelwerte, daher Herz) sind zu niedrig..

Eine Okkulte Hyperthereose wäre möglich, müßte nachgetestet werden (T3, TSH). Okkult heißt, das Dein Kätzchen vielleicht SDÜ hat und diese von der Niere maskiert wird.

Sollte das so sein, wird erst durch die Medikamentengabe gegen SDÜ eine echter Nierenwert ermittelt..

Ruhig Blut bewahren - nicht Ausflippen und weitere Tests machen..

Knuddel und alles Gute..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.01.2007 18:56

Ich stell dir hier nochmal ein Geriatrisches Profil ein - damit Du weißt, welcher Wert welchem Organ zu zuordnen ist.

Achtung - jedes Labor hat andere Referenzwerte..!!! (Das hier sind meine..)

Geriatrisches Profil:
Schilddrüse:

T4 0,8-3,9 ug/dl

Niere:

Harnstoff- 10-33 mg/dl
Kreatinin 1,3 < 2,0 mg/dl
Natrium 146-165 mmol/l
Chlorid 100-124 mmol/l
Kalium 4,2 3,0-5,0 mmol/l
Anorg. Phosphat 0,8-1,9 mmol/l

Leber:

Bilirubin 0,11 <0,3 mg/dl
Alt (GPT) 69 <175 U/l
Alk. Phosphatase 64 <105 U/l
y-GT <1 <5 U/l
AST (GOT) 23 <120 U/l
GLDH 1,9 <9 U/l
Gesamteiweiß 5,7-9,4 g/dl
Albumin im Serum 2,6-5,6 g/dl
Gobulin 3,2 g/dl
Albumin-Glo-
bulin-Quotient 1,19 <0,76

Pankreas :

Glucose 54-100 mg/dl
a-Amylase 773 <3510 U/l
Lipase 21 <250 U/l
Cholesterin 70-150 mg/dl
Fuktosamin 242 <390 umol/l

Muskel:

CK 120 <475 U/l
LDH 133 <260 U/l
Calcium 2,3-3,0 mmol/l
Magnesium 0,79 0,6-2,0 mmol/l
Triglyceride 50-100 mg/dl

BB:

Leukozyten 6-11 G/l
Erythrocyten 9,8 5-10 T/l
Hämoglobin 14,0 9-15 g/dl
Hämatokrit 28-45 %
MCV 40-55 fl
Habe 13-17 pg
MCHC 31-35 g/dl
Trombocyten 150-550 G/l

Differential-BB:

Basophile 0-1 %
Eosinophile 0-6 %
Stabkernige 0-3 %
Sekmentkernige 50-75 %
Lymphocyten 15-50 %
Monocyten 0-4 %
Basophile 0-4 /ul
Eosinophile 0-6 /ul
Stabkernige 0-300 /ul
Segmentkernige 3000-11000 /ul
Lymphocyten 1000-6000 /ul
Monocyten 0-500 u/l

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 17.01.2007 20:42

so, komme gerade von der TÄ.
Habe neue Werte, die mal wieder ganz anders heißen :roll: .
Das haben die gleich vor Ort testen können.
Kreatinin, Hämatokrit oder irgendetwas anderes? (ich weiß es leider nicht mehr :oops: ) erfahre ich morgen, da dieses eingeschickt werden muß.

Das sind die Werte von heute:

ALT = 116 U/L (12-130)
AST = 149 U/L (0-48 )
UREA = 6,5 mmol/l (5,7-12,9)
CREA = 176 umol/l (71-212)

Was ist denn nun was zum alten Blutbild (blöde Abkürzungen) ?

Ich weiß nur noch, das der AST Wert wohl die Leber betrifft. Und die anderen Werte jetzt viel besser geworden sind.
Ich glaube ich muß mal ein Diktiergerät mitnehmen.

Jacky hat heute nochmal Flüssigkeit unter die Haut gespritzt bekommen und nochmals ein Langzeit-Penicilin (2 Tage). Auch habe ich eine Vitamin-Paste (hauptsächlich die B-Vitamine sind jetzt wohl wichtig) mitbekommen, die ich Jacky zusätzlich zu der gekochten Hühner"Suppe" geben soll.
Wenn Sie bis morgen gekotet hat, und es weiter bergauf geht, brauch ich erst Freitag wieder hin. Ansonsten bekommte Sie morgen einen Einlauf.
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 17.01.2007 20:45

Zu den Blutbildern kann ich leider nichts sagen.

Aber ich wünsche Deinem Jacky alles Gute!

Wir drücken Daumen und :pfote: :pfote: , dass ihm schnell geholfen werden kann!


PS. Ich habe Deinen anderen thread mal geschlossen, damit es übersichtlich bleibt...
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.01.2007 20:51

Jacky-Jamiro hat geschrieben:so, komme gerade von der TÄ.
Habe neue Werte, die mal wieder ganz anders heißen :roll: .
Das haben die gleich vor Ort testen können.
Kreatinin, Hämatokrit oder irgendetwas anderes? (ich weiß es leider nicht mehr :oops: ) erfahre ich morgen, da dieses eingeschickt werden muß.

Das sind die Werte von heute:

ALT = 116 U/L (12-130)
AST = 149 U/L (0-48 )
UREA = 6,5 mmol/l (5,7-12,9)
CREA = 176 umol/l (71-212)

Was ist denn nun was zum alten Blutbild (blöde Abkürzungen) ?

Ich weiß nur noch, das der AST Wert wohl die Leber betrifft. Und die anderen Werte jetzt viel besser geworden sind.
Ich glaube ich muß mal ein Diktiergerät mitnehmen.

Jacky hat heute nochmal Flüssigkeit unter die Haut gespritzt bekommen und nochmals ein Langzeit-Penicilin (2 Tage). Auch habe ich eine Vitamin-Paste (hauptsächlich die B-Vitamine sind jetzt wohl wichtig) mitbekommen, die ich Jacky zusätzlich zu der gekochten Hühner"Suppe" geben soll.
Wenn Sie bis morgen gekotet hat, und es weiter bergauf geht, brauch ich erst Freitag wieder hin. Ansonsten bekommte Sie morgen einen Einlauf.


Das sind - wie Du am geriatrischen Profil erlesen kannst - Nieren-und Leberwerte. Die wurden nachgetestet wegen der Maskierung.

Sieht doch schon viel besser aus..

:lol: :lol:

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 17.01.2007 21:57

.. und was ist jetzt UREA??
ich kann es einfach nicht ableiten. Bitte hilf mir mal.
Urea kenne ich unter Harnstoff, aber irgendwie passt das nicht von den Messwerten mg/dl zu mmol/l:

Harnstoff 116 mg/dl (30-68 ) am 15.01.07
Urea 6,5 mmol/l (5,7 - 12,9) am 17.01.07

Ich bin zumindest soo froh, daß Jacky wieder frißt und trinkt und auch ein bißchen neugieriger geworden ist.
Heute morgen war erst mal Bauchi graulen angesagt im Bett :herzen2: . Und vorhin kam Sie auch mal wieder zu mir auf den Schneidersitz und hat sich bekrabbeln lassen. Sie ist zwar noch nicht ganz die alte Schmusebacke, aber immerhin....
Zuletzt geändert von Jacky-Jamiro am 17.01.2007 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 17.01.2007 21:59

Doch, das ist der Harnwert - nur in einer andeen Meßgröße.

Beide Meßgrößen sind zugelassen und sind von Labor zu Labor unterschiedlich..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 17.01.2007 22:13

@ Martha: Danke fürs Pfotendrücken und für die Schließung. Mir ist erst später eingefallen, daß ein neuer Thread besser ist. :oops:
Pst... (ins Ohr flüster) Jacky ist eine Sie

@ Katrin, Danke für Dein geriatrisches Profil - da kann ich mir wirklich mehr vorstellen wo was hingehört. Was heißt denn "Maskierung" (sorry, aber ich habe mich vorher damit noch nie befasst - das ist alles Neuland für mich) Sollte T3 und TSH noch nachgetestet werden nach dem heutigen Blutbild?
Ich war vorhin auf Deiner HP und habe erst mal gelesen was SDÜ überhaupt ist, und wie sie sich bemerkbar macht. Bei den klinischen Befunden/Symptomen trifft aber so gut wie nichts auf Jacky zu. Im Moment eigentlich nur das struppige Haarkleid, was aber heute schon viel besser ist.

@ Andrea, dankeschön daß du mir die Werte "übersetzt" hast.
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 17.01.2007 22:36

Jacky-Jamiro hat geschrieben:@ Martha: Pst... (ins Ohr flüster) Jacky ist eine Sie


Tschuldigung! :oops:
Man kann im Leben auf vieles verzichten,

aber nicht auf Katzen und Literatur!



Bild

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 18.01.2007 19:47

durch den Sturm, war bei meiner TÄ alles immer wieder ausgefallen und somit weiß ich nicht, wie der CK-Wert nun ist.
War gerade nochmal bei der TÄ und Jacky hat einen Einlauf bekommen, da nach 4 Tagen immer noch nichts gekommen ist. Kam dann natürlich zuhause in hohem Bogen raus (mehr flüssigkeit und Gleitgel als alles andere - würgh). Und ein paar Köttelchen. Naja, wer so wenig gefressen hat, kann auch nicht viel rauskommen. :? .
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 18.01.2007 21:22

Hallo Manuela,

wie geht es Jacky denn ansonsten heute? Dass immerhin ein paar Köttel 'raus gekommen sind, ist doch gut, dann stecken die immerhin nicht (mehr) fest ;)

Die zweiten Werte sahen ja schon mal besser aus als die ersten. Ich drücke euch die Daumen, dass Jacky sich berappelt und bald wieder fit ist. Wie hat sie denn heute gefressen und getrunken?

Einen dicken Gute-Besserungs-Knuddler an deine süße Maus! Und an Jamiro auch einen, damit's keine Eifersuchtsszenen gibt ;)

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 18.01.2007 22:26

Hallo Maja,

Jacky geht es so eigentlich ganz gut. Wenn ich die Blutwerte nicht im Hinterkopf hätte, würde ich sagen, daß Sie noch 1-2 Tage braucht, bis sie wieder die alte Schmusebacke ist, vor der du keine ruhige Minute hast. Mit dem Trinken und Fressen mußte ich zu schweren Geschützen greifen. Irgendwie hatte ich so im Bauchgefühl, daß sie schwer Kohldampf schiebt, aber ich "Madame" nicht das richtige hingestellt habe. Und somit habe ich Hähnchen mit Wasser im Siko abgekocht.... und siehe da Jacky hat gefressen und gefressen und das Hühnchenwasser habe ich noch mit Wasser verdünnt und sie trinkt auch jetzt endlich mal vor meinen Augen. :wink:
Jamiro ist total süß :herzen2: als er gemerkt hat, daß Jacky nicht so zum spielen aufgelegt ist, "beschützt" er sie jetzt richtig, so nach dem Motto: "Ich bin für Dich da wenn Du mich brauchst". Wenn Du Jacky suchst, mußt Du nur schauen, wo Jamiro ist... 1-2 Meter Umkreis befindet sich auch Jacky.
Zum Glück wohnen meine Schwiegereltern unter uns und die schauen immer wieder nach bei uns, wie es Jacky so geht. (muß leider arbeiten) und berichten mir dann am Telefon alles.
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Benutzeravatar
Jacky-Jamiro
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 17.08.2006 20:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Wesel
Kontaktdaten:

Beitragvon Jacky-Jamiro » 05.02.2007 20:28

Hallo,

wollte Euch nochmal kurz auf den neuesten Stand bringen.

Bei der Blutabnahme am 17.01. und 24.01. wurde ja noch der Creatinkinase (CK) wert im Labor untersucht.

Am 17.01.07
CK 20.580,0 (452)

Am 24.01.07
CK 232 (452)

Ende der Woche wird dann noch einmal Blut abgenommen.

War mit Jacky heute wieder beim TA, da schon wieder Verstopfung - :( mache aber hierzu einen neuen Thread auf.
Viele Liebe Grüße

Manuela



mit der "kleinen dicken" Jacky Bild uuund "Knopfauge" JamiroBild



Jacky + Jamiro

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 05.02.2007 20:42

Oh je, schon wieder Verstopfung! Mensch, ich hatte so gehofft, dass ihr das jetzt im Griff habt!

Wir werden morgen mit Chico zum Blutabnehmen fahren. Ich hoffe, es ist nicht so ein Kampf wie letztes mal! Und ich drücke vor allem auch die Daumen für Jacky, dass die Werte sich verbessert haben und sie ihre Verstopfung los wird!



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste