Beaker erbricht

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beaker erbricht

Beitragvon NadineP » 05.01.2007 07:42

Hallo Ihr Lieben,
heute bräuchte ich mal Eure Hilfe - es ist wahrscheinlich nicht so dramatisch. Mein Kater Beaker hat gestern Abend gekotzt. Das passiert bei ihm rexht selten. Anschließend verhielt er sich ganz normal - er tobte mit seiner Schwester herum. Als ich heute morgen aufstand, kam er nicht wie sonst angerannt. Er verhielt sich sehr ruhig und wollte nichts fressen. Eben hat er nochmal gekotzt - eine durchsichtige Flüssigkeit. Was soll ich tun?
Bild


Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 05.01.2007 08:11

Hallo Nadine,

kann es sein, dass Beaker irgendetwas gefressen hat, was er nicht fressen dürfte? Wie sieht das Erbrochene aus? War Futter mit drin oder Haarballen? Geht er normal aufs Klo? Wollte er gar nichts fressen?
Versuch's vielleicht mal mit Schonkost (z.B. gekochtes Hühnchen) und versuch' ihn wenigstens zum Trinken zu animieren (z.B. mit Hühnerbrühe - natürlich nur mit ganz wenig Salz und keinen anderen Gewürzen)... Was frisst er denn normalerweise?

Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon NadineP » 05.01.2007 09:14

Beaker hat eben etwas getrunken und dann wieder gekotzt. Sieht aus wie eine klare Flüssigkeit mit ein bisschen Schaum. Wir wollen jetzt zum TA - mal gucken was der sagt
Bild

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 05.01.2007 09:16

Ja, da würde ich auch sofort zum TA! Klingt für mich ein bisschen nach einer Vergiftung...? Ich drück' die Daumen, dass es ihm bald wieder gut geht und es "nur" eine momentane "Magen-Verstimmung" ist!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 05.01.2007 09:18

Das ist die beste Entscheidung!

Bitte berichte uns danach. *Daumen drück*
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)


Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon NadineP » 05.01.2007 09:59

Sind wieder zu Hause - zum Glück ist der TA gleich um die Ecke :wink:
Beaker hat zwei Spritzen bekommen. Es könnte eine Magenschleimhautentzündung sein. Da ich jetzt zur Arbeit muss, wird mein Mann jetzt Haferschleim kochen lernen und ihm den mit etwas Futter geben. Wenns nicht besser wird, sollen wir morgen noch mal wieder kommen. Meld´mich heute Abend noch mal, wie der Tag gelaufen ist (Hab gar keinen Nerv auf Arbeit)
Bild

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 05.01.2007 10:11

Armer Beaker! Hoffentlich frisst er den Haferschleim dann auch *Bedenkenhab* und hoffentlich geht's ihm heute abend schon wieder besser!

NadineP hat geschrieben:Hab gar keinen Nerv auf Arbeit

Das kann ich mir vorstellen! Hilft ja leider nix :(
Also: Dir gute Nerven und gutes Durchhaltevermögen und Beaker gute Besserung!

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 05.01.2007 10:16

Gute Besserung dem kleinen Beaker und Dir einen schnell vorübergehenden Arbeitstag.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 05.01.2007 10:53

Auch von uns allen GUTE BESSERUNG für Beaker!!!

Hat er beim toben was gefunden und gefressen???
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild

Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon NadineP » 05.01.2007 21:30

Beaker scheint es schon besser zu gehen - die Spritzen scheinen zu helfen. Als ich eben nach Hause kam, lief er mir freudig an der Haustüre entgegen. Das war die schönste Begrüssung , die ich mir vorstellen konnte. :D
Nur das mit dem Fressen ist so'ne Sache. Natürlich mag er keinen Haferschleim - aber was soll ich ihm sonst geben? Habt ihr Ideen?
Bild

Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon NadineP » 05.01.2007 23:47

Ok, wenn ich ihm ein paar Happen von dem Brei mit der Hand gebe, dann frisst er sie. Mal gucken, ob er es bei sich behält. Drückt mir die Daumen :katze2:
Bild

Benutzeravatar
Nathinka
Experte
Experte
Beiträge: 139
Registriert: 04.01.2007 12:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Saarbrücken

Beitragvon Nathinka » 05.01.2007 23:55

Auf jeden Fall gute Besserung und Daumen drücken für Euch !!!
Liebe Grüße,
Nathinka und die drei Stubentiger :pfote: :pfote: :pfote:
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
NadineP
Senior
Senior
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2006 09:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bremerhaven

Beitragvon NadineP » 06.01.2007 18:39

Mein Kleiner ist schon wieder recht fit. Heute ist er sogar mit seiner Schwester durch die Wohnung getollt. Im Moment sitzt er neben mir und wartet auf sein Fressen. Er bekommt kleine Portionen aus Haferschleim und Katzenfutter drei mal Tag. Er liebt es nicht gerade - aber mit gutem zureden und viel Liebe... :wink:
Wenn es so weiter geht ist er hoffentlich morgen oder übermorgen wieder 100%ig auf dem Damm :hoff:
Bild



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste