Lilu schüttel ganz oft den Kopf und Haare fallen aus...

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Lilu schüttel ganz oft den Kopf und Haare fallen aus...

Beitragvon Cleo » 31.10.2006 11:49

Moin alle,

unsere Lilu schüttelt seit Donnerstag den Kopf. Nicht ein mal, nicht zwei mal, sonders ganz oft. Am Samstag war ich mit Lilu bei unserer TÄ und sie guckte ins linke und rechte Ohr... Nichts drinnen, keine Milben und so...

Lilu hat dann SpotOn bekommen und es sah so aus, als ob es besser würde. Seit gestern verliert Lilu ganz viele Haare. Nicht so, dass sie jetzt keine Haare mehr hat, aber es fliegen deutlich mehr Haare von ihr rum, als normalerweise.

Das mit dem Kopfschütteln können wir uns nicht erklären. Ohren sind ja okay laut der TÄ? Andrea packt Lilu heute Abend in den Katzenkorb und düst mit Ihr noch mal zur TÄ.

Entzündung im Ohr? Kann das sein?

Das mit dem Haare lassen, kann das Winterfell sein???


Nachtrag: Fast vergessen. Lilu niest NICHT, es läuft KEIN Schleim aus der Nase, aber es hört sich so an, als ob sie ab und zu die Nase hochzieht, oder so.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja
Bild


Benutzeravatar
katinkatu
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 26.10.2006 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon katinkatu » 31.10.2006 13:07

hallo claus,

hmmm...wie sieht denn das kopfschütteln aus? ein schnelles mehrfaches oder ein langsames hin und her wiegen...und versucht sie auch gehäuft an einer bestimmten stelle zu kratzen am kopf? sind die pupillen gleich groß oder ist einer manchmal größer?

wegen der haare...ist es wesentlich mehr...zeigen sie kleine punktartige stellen des haarausfalls oder gar kreisförmige? nur am kopf oder am ganzen körper der haarverlust?

es könnte aber natürlich auch sein, dass sie das spoton nicht vertragen hat oder wirklich ihr winterfell durch die warme heizungsluft vermehrt verliert... :D

lg, katja
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.
Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)


Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 31.10.2006 13:17

Moin Katja,

katinkatu hat geschrieben:hmmm...wie sieht denn das kopfschütteln aus? ein schnelles mehrfaches oder ein langsames hin und her wiegen...und versucht sie auch gehäuft an einer bestimmten stelle zu kratzen am kopf? sind die pupillen gleich groß oder ist einer manchmal größer?


- Das ist ein schnelles mehrfaches hin und her.
- Sie kratzt sich mal am Ohr, aber das eher im normalen Rahmen (nicht oft).
- Pupillen sind wohl gleich groß.

katinkatu hat geschrieben:wegen der haare...ist es wesentlich mehr...zeigen sie kleine punktartige stellen des haarausfalls oder gar kreisförmige? nur am kopf oder am ganzen körper der haarverlust?


- Ja, es ist wesentlich mehr als sonst.
- Nein keine punktartiges, oder kreisförmiges Haarausfallen.
- Es ist mehr am ganzen Körper.

Wir denken auch, dass es das Winterfell ist, dazu eventuell noch Stress wegen der Kleinen.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 31.10.2006 13:37

Hallo Claus,

ich würde auch darauf tippen, dass es sich um Stress wegen Ronja handelt. Jetzt wo Du es selber ansprichst... Aber wenn das der Grund ist, dann sollte es ja wohl bald wieder vorbei sehen. Denn wie man in Deinem anderen Thread lesen kann, läuft es doch ganz gut mit der Zusammenführung. Und zur Zeit kann Cleo ja wohl draußen Stress abbauen. :wink:

Unsere Heidi hat in Stresssituationen auch immer extrem Haare verloren - wenn wir vom TA kamen, waren wir immer verwundert, dass sie noch ein einziges Haar am Leib hat.

Und auch das Kopfschütteln könnte vielleicht so eine Art nervöses Zucken sein (denke ich) - so wie z.B. manche Menschen (mich eingeschlossen) bei Nervosität mehr oder minder unbewusst mit dem Bein wippen.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
katinkatu
Experte
Experte
Beiträge: 103
Registriert: 26.10.2006 14:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon katinkatu » 31.10.2006 13:43

huhu claus,

wenn das kopfschütteln in bestimmten situationen ist...also meinetwegen der kleine war gerade in der nähe, dann kann es auch ein abschütteln der situation sein... :D

hier mal ein paar beispiele...

ich mache die balkontür auf und draussen ist es nass und kalt...katzen kommen angedüst, voller freude auf den balkon und entdecken dann das schietwetter...dann schütteln sich alle drei...erst die pfote vor widerwillen, dann drehen sie sich um, schütteln den kopf und gehen weg...

nach dem essen schütteln mein schwarzer kater auch immer den kopf wenn er davon weggeht...

eine katze liegt irgendwo...andere kommt und will raufen, erstere will das nicht, wehrt sich, geht weg und schüttelt den kopf...

ich sehs immer als so eine art abschütteln...vielleicht sogar freimachen der emotionen des davor...dann gehts los in die neue situation... :D

oder liegt sie irgenwo...nix passiert...und sie schüttelt sich ohne vorherigen input durch irgendetwas?

lg, katja
Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.

Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916)





Bild


Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 31.10.2006 18:58

Hallo Claus,

war Andrea schon mit der süßen zum TA ?? neugierigbin
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
Cleo
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 19.10.2005 12:35
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleo » 31.10.2006 19:05

Zurück von der TÄ!

Also, Lilu hat eine ganz kleine Warze im Ohr, ein kleines bisschen Zahnfleischentzündung und wohl ein bisschen Schnupfen.

Temperatur von Lilu ist normal, nicht auffällig meint die TÄ.

Den Schnupfen kann die Kleine bekommen haben, weil es seit einigen Tagen hier ein wenig zieht. Wir haben jetzt erst mal alle Stellen mit Klebband abgedichtet. Besonders bei unseren Abseiten zieht es, wenn der Wind, wie zur Zeit, aus einer Richtung kommt. Dazu kommt dann noch die Heizungsluft und die Lilu liebt es ja an der Heizung zu sitzen...

Die TÄ hat uns erst mal AB für Lilu gegeben und dann sollte es besser werden, meint sie...
Zuletzt geändert von Cleo am 01.11.2006 09:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß vom Claus - Dem Dosenöffner von Cleo, Lilu und Ronja

Bild

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 31.10.2006 19:08

Na dann, wünsche ich gute Besserung!!
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild

Benutzeravatar
gagi
Experte
Experte
Beiträge: 350
Registriert: 13.08.2006 22:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon gagi » 31.10.2006 20:32

auch von mir gute besserung für die süße.
LG Claudia

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 31.10.2006 21:33

Also das mit dem Kopfschütteln kenn ich nur von unserem beim Zahnen, daher wäre mein erster Gedanke auch gewesen, es ist was mit den Zähnen.
Gute Besserung!
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 01.11.2006 13:17

Hi Claus,

wie sieht's aus mit Lilu? Geht's ihr schon wieder besser? Schüttelt sie heute vielleicht schon ein bisschen weniger den Kopf?
Ich drück' die Daumen, dass sie bald wieder ganz gesund ist!



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste