Durchfall aber dann doch nicht richtig

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Durchfall aber dann doch nicht richtig

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 09:10

Am Mittwochabend hatte Merlin etwas Durchfall, das heißt als er auf Klo war hatte er einmal Dünnpfiff.
Gestern machte sein Darm dann Pause ... tja und vorhin hat er erst ein "normales" Würstchen geköttelt und dann wieder einen Flatschen.

Ich hab den Fehler gemacht und beiden am Mittwoch ein Schälchen Sheba
gegeben normalerweise kriegen sie das nicht. Nun weiß ich nicht ob es immer noch daran liegen könnte oder ob er irgendwas anderes hat.

Irgendwie ist er unser Sorgenkater aber er macht keinen kranken Eindruck.

Ich denke ich werde das noch ein Weilchen beobachten und natürlich das gewohnte Futter geben. Sollte es nicht besser werden kann ich ihn ja immer noch zum TA schleppen, oder was meint ihr ?
Viele liebe Grüße
Tinemaus


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.10.2006 09:16

bei einmaligen durchfall und keinen krankheitsanzeichen würde ich der katze den transport zum TA erstmal ersparen. das kommt halt mal vor. ich mein das ist bei uns ja auch nicht immer gleich. :wink: das kann ja mal vorkommen.

sollte das aber ein längerer zustand sein bzw die katze noch krank, matt, lustlos wirken, dann ist vorsicht geboten. sollte der durchfall noch anhalten, gib ihm mal einen tag kein futter, damit der darm "nichts zu tun hat". danach ein hipp-gläschen. sollte es nicht besser werden, würde ich mit kotprobe zum TA fahren. hast du so ein röhrchen?
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 09:33

Hallo Filou,

ja so sehe ich das auch, wir Menschen haben das ja auch schon mal und wenn wir das haben machen wir uns ja auch nicht so einen Kopf.

Ich wollte eh einkaufen gehen und gucke mal ob ich ihm ein Hipp-Gläschen mitbringe, wenn der Herr es denn dann frißt.

Normalerweise hat er relativen festen Kot und es ist ach bisher nur einmal vorgekommen das er sowas hatte.

Aber jedes Mal zum TA fahren, ist es ja auch nicht. Er geht zwar freiwillig in den Korb aber unser TA ist in Wuppertal und viel wird er erstmal eh nicht machen.
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.10.2006 09:45

genau - beobachte ihn einfach weiter und wenns nicht besser wird, pack ihn ein. weißt du welche hipp-sorte du nehmen sollst? die mit viel fleisch.

gute besserung
caro
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 13:19

War einkaufen und hab was mit Huhn (eigentlich nur Huhn) & Reis geholt.
Hab ihn gerade mal vom Finger schlabbern lassen, scheint ihm zu schmecken.

Ich beobachte ihn mal !

Trotzdem ist das immer blöd !
Viele liebe Grüße

Tinemaus


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.10.2006 13:25

klar. aber besser einmal zuviel sorgen gemacht als gar nicht :wink:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 14:06

Nur nun war seine Schwester auch auf dem Klo und hat mir auch 2 x Flatschen reingelegt.

Ich ruf um 15:00 Uhr beim TA an und frag mal was die meinen und dann muß ich hoffen das mein Mann nicht so spät nach Hause kommt, weil Kira sich immer etwas sträubt wenn sie in den Korb muß.

Ach Schitt !
Zuletzt geändert von Tinemaus am 13.10.2006 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 13.10.2006 14:12

hmm
dann berichte mal was beim tierarzt raus kam

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.10.2006 14:29

oweh - momentan geht so ne magen-darm-geschichte um. ich würde auch zum TA fahren. mit beiden. und wenn du was von den flatschen aufheben kannst, nimm eine probe mit. da kann man gleich den kot untersuchen
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 15:12

So hab beim TA angerufen.

Da beide ansonsten fit sind, werden sie nun erstmal auf Zwangsdiät gesetzt, dann gibt es Schonkost (Huhn etc.).

Sollte es nicht besser werden, soll ich eine Kotprobe vorbeibringen die dann untersucht wird.

Ich hol mir vorsichtshalber mal zwei Röhrchen aus der Apotheke und hoffe das wir das so in den Griff kriegen.

Ist halt immer blöd wenn das WE vor der Tür steht und die Katzis krank werden.
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 15:30

heidi65 hat geschrieben:Wir halten den Katzen die Daumen, aber das scheint im Moment des öfteren vorzukommen (Und das nicht nur bei Katzen)


Ja, das stimmt.
Vielleicht haben sie sich bei mir angesteckt, hab zwar nichts mit dem Darm aber dafür Halsschmerzen, vielleicht so ein Virus der bei Katzen Durchfall auslößt.

Ach ich weiß es auch. Hauptsache sie rennen nicht alle halbe Stunde zum Klo. Wenn es nur einmal täglich ist kriegen wir das WE schon rum !

Momentan ist hier kollektives Schlafen angesagt.
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 16:05

heidi65 hat geschrieben:Ich hab wirklich seit 2 Wochen ein bißchen Bauchweh, mein Sohn war vergangenes WE krank (allerdings w<as anderes , Virus) und mein Mann hat auch Magenprobleme.


Oh das ist nicht schön gute Besserung...

.. und was macht Mensch da ? Sich schonen und leichte Sachen essen und das müssen die 2 jetzt auch. Wahrscheinlich werden nachher etwas lauter werden wenn die Näpfe für sie leer bleiben !
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 18:58

Neues von der Katzenfront :

Merlin war gerade noch einmal auf dem Klo und ..... er hat normal gewürstelt.

Ich bin total begeistert.

Trotzdem gibt es nachher etwas gekochtes Huhn und dann hoffen wir mal das die Kleene auch keine Flatschen mehr ins Klo macht !
Viele liebe Grüße

Tinemaus

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.10.2006 20:10

prima!
dann weiterhin gute besserung an die katzen und natürlich auch an heidi mit familie :wink:
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley



Bild

Tinemaus
Junior
Junior
Beiträge: 43
Registriert: 10.10.2006 14:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Solingen

Beitragvon Tinemaus » 13.10.2006 20:24

So das gekochte Huhn war voll der Hit.
Wenn es nun auch noch vernünftig hinten rauskommt war die ganze Aufregung umsonst.

Ich sag schonmal danke, für den netten Beistand !
Viele liebe Grüße

Tinemaus



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste