Empfehlenswerte Literatur: Katzengesundheit

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Empfehlenswerte Literatur: Katzengesundheit

Beitragvon SONJA » 06.11.2005 09:09

"Tiersprechstunde für Katzen"

Jeden Samstag erleben die Zuschauer im Haustiermagazin
hundkatzemaus mit Tierarzt Dr. Wolf interessante medizinische Fälle,
skurrile Patienten und kuriose Geschichten rund um die geliebten
Vierbeiner.

In seiner Tiersprechstunde gibt Dr. Wolf nun Tipps aus seiner
langjährigen Praxis. er erklärt, wie man Krankheiten vorbeugt,
das kranke Tier richtig pflegt und im Notfall schnell hilft. Die
wichtigsten Krankheiten werden übersichtlich dargestellt,
Schnelldiagnose-Tafeln führen rasch zum richtigen Krankheitsbild.

Anschauliche Bildfolgen leiten den Leser bei Erste-Hilfe-Maßnahmen an.
Hier wird jeder Katzenhalter fündig!

Extra: Praxis-Tipps und Fallbeispiele aus Dr. Wolfs Tiersprechstunde



Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 06.11.2005 09:11

"Was fehlt meiner Katze?"

Erste Hilfe für Katzen

Was tun, wenn die Katze krank oder verletzt ist? Dieser praktische
Ratgeber hilft bei der Diagnose und zeigt, wie man im Notfall richtig
handelt. 27 Symptomchecklisten informieren über Krankheiten,
Verletzungen, Auffälligkeiten und unterrichten darüber, wie man sie
behandelt.
Auch rassespezifische Krankheiten und Probleme werden hierbei
angesprochen. Nützlich sind vor allem auch die Erste-Hilfe-Tipps:
Untersuchungsmethoden, die richtigen Handgriffe, Medikamente geben,
Wunden versorgen, etc. Die Tipps sind leicht verständlich und
einfach umzusetzen - und sollte dennoch ein Arzt erforderlich sein,
wird ausdrücklich darauf hingewiesen.

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 06.11.2005 09:16

"Erste Hilfe für Katzen"

Linda Waniorek hat in diesem Ratgeber die wichtigsten Maßnahmen
für die Erstversorgung häufiger Verletzungen, Vergiftungen und
Erkrankungen zusammengestellt. Sie zeigt, wie man verletzte Katzen
einfängt, beruhigt, anfaßt, richtig bettet und für den Transport vorbereitet.
Wie man Blutungen stillt, Fremdkörper entfernt und Verbände anlegt.
Wie man Fieber mißt und Medikamente verabreicht.

Mit diesem Erste-Hilfe-Buch sind Sie gewappnet, wenn auch Ihrem
vierbeinigen Liebling etwas zustoßen sollte.


isi47
Junior
Junior
Beiträge: 30
Registriert: 17.04.2007 15:09

Beitragvon isi47 » 03.08.2007 09:33

Ich kann das Buch: Naturheilkunde für Katzen
von Dr. Wolfgang Becvar sehr empfehlen
Sehr genau sind die verschiedenen Möglichkeiten der Naturheilkunde beschrieben, angefangen von Bachblüten, Phytotherapie, Enzymtherapie, Homöopathie, Reiki, Wickel, Massagen, Akupressur, Bioresonanz- und Magnetfeldtherapie, Schüßlersalze etc.
Die sanften Heilweisen der Naturmedizin können auch unseren Katzen helfen.




Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste