mache mir sorgen...

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

mache mir sorgen...

Beitragvon seelchen » 08.08.2006 11:15

ich weiß nicht ob ich hier mit meinem beitrag richtig bin aber ihr könnt ihn ja gerne verschieben.

ich mache mir sorgen um mein kleinen Kater.Habe ihn am 1.August kastrieren lassen und seitdem ist er wie ausgewechselt. Die ersten zwei Tage war er noch der alte und völlig fit. Nun schaut es leider anders aus. Er lauft sehr träge durch die gegend,möchte sich nicht mehr anfassen lassen, fressen will er auch nicht mehr, bauch ist eingefallen und das fell ist struppig.
Futter habe ich nicht gewechselt,also die marke, so das es hätte daran liegen können. Er möchte noch nicht mal seine lieblings leckerlis.
Da er jetzt seit gestern mittag weg ist (freigänger) habe konnte ich nocht nicht mal mit ihm zum TA. Ich hoffe er erscheint heute mittag.
Mache mir große sorge um ihn... :cry:


Benutzeravatar
Martina
Experte
Experte
Beiträge: 318
Registriert: 05.05.2006 13:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitragvon Martina » 08.08.2006 11:17

Hallo Seelchen!

Also ich würd, wenn er wieder nach Hause gekommen ist, mal mit ihm zum TA schauen. Sicher ist sicher - besser 1x zu viel als zu wenig.

Hoffe er kommt bald nach Hause und dass alles in Ordnung ist.
Drück dir die Daumen!
Liebe Grüße
Martina

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 08.08.2006 12:11

Hallo Seelchen!

Ich würde ihn mir auch gleich schnappen, wenn er wieder kommt und zum TA. Vielleicht hat sich etwas entzündet? Die OP ist ja jetzt noch nicht so lange her... Und es klingt ja tatsächlich nicht so, als sei alles in Ordnung, wenn er noch nicht mal seine Lieblingsleckerchen frisst...

Ich drücke die Daumen, dass er bald wieder nach Hause kommt und er vielleicht einfach nur ein bisschen schlapp ist nach der OP!

nudeln
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1214
Registriert: 18.04.2006 15:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Köln

Beitragvon nudeln » 08.08.2006 12:18

das klingt wirklich seltsam... grade bei katern is das ja eigentlich keine großartige op und sobald die narkose die wirkung ganz verloren hat, müsste er theoretisch wieder der alte sein...

wie alt is er denn?
Laß dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst! (Josua 1,9)

Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Beitragvon seelchen » 08.08.2006 17:20

Hallöchen

ich habs geschafft! Mein Katerchen ( 1 j. 4 m.) kam heim und wurde gleich von mir zum TA "entführt". Also, die kastrationswunden haben sich zu früh geschlossen und gab nun eine entzündung mit fieber und tralala. :cry:
Nun muß der kleine wieder drinne bleiben,was er wirklich hasst! :cry:


Benutzeravatar
Fabian
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 723
Registriert: 06.02.2006 07:38
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Fabian » 08.08.2006 17:24

Na dann gute Besserung für den Süßen das Er bald wieder raus darf.

Werden alle Daumen und Pfoties gedrückt :pfote:
Gruß Susanne mit Arielle und Tarzan und seit dem 16.03.06 Sam

In Memoriam Fabi :pfote: Bild
http://zergportal.de/baseportal/Tierfriedhof/detail&Id==547

--Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk --Leonardo Da Vinci

Bienchen
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2837
Registriert: 04.07.2006 12:08
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienchen » 08.08.2006 17:29

Wie gut, dass Du ihn gleich schnappen konntest! Ich nehme an, er hat Antibiotika bekommen? Dann wird es ihm in ein paar Tagen besser gehen. Freigänger drinnen zu halten, ist verdammt schwierig, ich kenne das noch von unserer Micky früher. Aber da muss er jetzt durch.

Gute Besserung auch von hier aus für Deinen Kater!

Benutzeravatar
mienekatze
Experte
Experte
Beiträge: 272
Registriert: 21.03.2006 14:52
Wohnort: 59071 Hamm

Beitragvon mienekatze » 08.08.2006 17:55

Hallo Seelchen,
Glück gehabt und weiterhin drücken wir Daumen und Pfoten.
Viele Grüße Elke mit Zandro, Paulchen und Motte
und stillem Gedenken an unsere geliebte Fleur, Minka und Kimba

Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie
zugeben wollen, aber sie besitzen soviel
Weißheit, daß sie es für sich behalten.

Mary E. Wilkins Freeman

http://elke-heffe.magix.net/

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 08.08.2006 18:34

Gute Besserung für das Katerchen!
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
seelchen
Experte
Experte
Beiträge: 233
Registriert: 28.07.2006 21:13
Geschlecht: weiblich

Beitragvon seelchen » 08.08.2006 18:51

vielen dank, ich hoffe auch das er schnell wieder gesund wird und wieder mäuse fangen kann. Immerhin wäre ich dann auch wieder ruhiger ,denn ich leide immer mit wenn eins meiner tiere was hat. :roll:

Mariah
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5685
Registriert: 18.09.2005 02:18

Beitragvon Mariah » 08.08.2006 18:59

Gott sei Dank ist er wieder da...hätte auch ganz anders ausgehen können, *daumendrück*, auf dass er bald wieder ganz der alte ist :wink:

Benutzeravatar
Monchichi
Experte
Experte
Beiträge: 400
Registriert: 22.04.2006 23:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bei Osnabrück

Beitragvon Monchichi » 08.08.2006 21:09

Wir drücken auch ganz feste Daumen und Pfoten !!!
Übrigens , so gemein es auch klingt,
aber mir sind gerade die Menschen am liebsten,
die mitleiden, wenn die Fellis krank sind... :wink:
Alles Gute für Euch !!!
LG von Monchichi Bild

Zum Andenken in Liebe an meinen geliebten Tiger,
unseren geliebten Streuner Teddy,mein geliebtes Omakätzchen Lieschen und unseren Opi Hope!
Bild

Benutzeravatar
mausi0902
Senior
Senior
Beiträge: 63
Registriert: 24.07.2006 10:23
Wohnort: Hamburg

Beitragvon mausi0902 » 09.08.2006 08:31

auch ich wünsche deinem kleinen alles gute und schnelle genesung!!
lg verena mit mausi und kimba

Benutzeravatar
Martina
Experte
Experte
Beiträge: 318
Registriert: 05.05.2006 13:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Österreich

Beitragvon Martina » 09.08.2006 08:42

Alles Gute fürs Katerle!!!
Liebe Grüße
Martina

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 09.08.2006 09:48

Gute Besserung für Dein Katerchen !
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste