kahle stelle am bauch

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

patricia
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2006 20:05
Wohnort: aschaffenburg

kahle stelle am bauch

Beitragvon patricia » 11.07.2006 21:41

so mein lucky (14 jahre) hat eine kahle stelle ca 8 cm lang und 5 cm breit. also es ist nicht ganz kahl da ist noch ein bissel flaum aber nachwachsen tut da nix.
das hat er seit 2 jahren. nachdem der ta nix gefunden hatte (parasiten usw) meinte er es könnte am alter liegen. stimmt das? hat jemand so was bei seiner mitz?
lg Patricia


TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 11.07.2006 21:56

Hallo Patricia,

meine Lucy hat so etwas, bei ihr ist es laut TA sehr wahrscheinlich
psychisch bedingt.
Putzt sich dein lucky an diesen Stellen auffällig mehr?

sanne
Experte
Experte
Beiträge: 161
Registriert: 10.07.2006 14:25

Beitragvon sanne » 12.07.2006 07:39

Es könnte auch eine Allergie sein.
Würden die Eosinophilen im Blut bestimmt?
Wenn nicht würde ich das nachholen. Am besten kompakt in einem großen Blutbild.

TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 12.07.2006 12:51

sanne hat geschrieben:Es könnte auch eine Allergie sein.
Würden die Eosinophilen im Blut bestimmt?
Wenn nicht würde ich das nachholen. Am besten kompakt in einem großen Blutbild.


Bei Lucy lag der Wert der Eosinophilen bei 505.
Der Normalwert liegt zwischen 0-600.
Dann kann man doch von ausgehen das Lucy keine Allergie hat oder?

sanne
Experte
Experte
Beiträge: 161
Registriert: 10.07.2006 14:25

Beitragvon sanne » 12.07.2006 13:45

Tina hat geschrieben:Dann kann man doch von ausgehen das Lucy keine Allergie hat oder?
Nein, dann nicht.
Es ist nur so, daß sowas auch ein eosinophiles Granulom sein kann und das entsteht durch eine Allergie.

Habt ihr irgendwelche starken Putzmittel?


TINA
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1466
Registriert: 28.08.2005 19:15
Wohnort: Hessen

Beitragvon TINA » 12.07.2006 14:44

sanne hat geschrieben:
Tina hat geschrieben:Dann kann man doch von ausgehen das Lucy keine Allergie hat oder?
Nein, dann nicht.
Es ist nur so, daß sowas auch ein eosinophiles Granulom sein kann und das entsteht durch eine Allergie.

Habt ihr irgendwelche starken Putzmittel?


Im Haushalt eigentlich eher nicht. Die ganz normalen Putzmittel
halt...würde ich sagen. Oder was meinst du genau?
Du würdest also auch sagen das ich aufgrund der Werte eine
Allergie ausschließen kann?

patricia
Junior
Junior
Beiträge: 12
Registriert: 11.07.2006 20:05
Wohnort: aschaffenburg

Beitragvon patricia » 12.07.2006 19:13

blutbild wurde gemacht. den genauen wert weiß ich jetzt nicht mehr aber ta meinte es ist alles in ordnung.

er putzt sich generell viel aber an dieser stelle nicht mehr als bei anderen.

putzmittel naja ganz normal hab auch immer mal was anderes. hmm
lg Patricia



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste