Huhuu

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

punkyjilly
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 02.07.2006 01:55
Wohnort: Nähe Köln

Huhuu

Beitragvon punkyjilly » 02.07.2006 02:17

Ich bin neu hier und mein kater war jetzt vor kurzem krank. Mittwoch Abend fing mein Emilio (9 Jahre) anzu niessen mit gelblichen Schmodder.Er lag auch nur rum und hat immer Körperkontakt gesucht. Er lag am Abend zuvor vor dem Ventilator da es ziemlich schwül draussen war.Und er eine reine Wohnungskatze ist!! Am Donnerstag dann hatte er Blut in seinem schmodder ich habe mich natürlich verrückt gemacht habe meinen süßen in den Korb gesteckt und bin ab zum Tierarzt.Der hat ihn untersucht und meinte es könnte eine Erkältung sein in Frühstadium oder Katzenschnupfen im Frühstadium und hat ihm 2 AB Spritzen gegeben.Ich sollte dann am nächsten Tag nochmal 2 AB's bekommen.Am Abend hat er nicht mehr geniesst und es ging ihm besser man konnte es richtig mit erleben!!! Am nächsten Tag dann es ging ihm immer noch besser.Er hat nicht mehr geniesst er war wieder der Alte.Beim TA sagte man mir das es aufjedenfall zurück gegangen ist und gut erkannt habe!! Sie hat ihm nochmal die AB's gegeben und meinte sobald er nochmal niesst sollte ich sofort wieder hin!!Er ist wirklich wieder der Alte.Er frisst trinkt spielt (das hat er vorher auch schon getan während er geniesst hat!!) aber er hat halt nicht mehr geniesst.Zum Glück!!! Eine Bekannte der ich das erzählt habe meinte das AB's länger als zwei Tage benutzt werden sollte.Da es sonst zurück kommt.

Was sagt ihr dazu? Ich mein Emilio wirkt soweit kerngesund hat keine Beschwerden und niessen tut er auch nicht mehr.Soll ich jetzt einen anderen TA aufsuchen oder was soll ich machen??

Liebe Grüße
Jenny


Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 02.07.2006 10:04

Also erst einmal herzlich Willkommen hier!

Also ich denke, man muss Antibiotika in jedem Fall über ein paar Tage hinwegnehmen. Von mir als Mensch kenne ich es, dass es etwas über eine Woche hinweg gegeben wird. Auch unsere Heidi, die immer AB bekommen hatte, wenn sie Blasenentzündung hatte, hat es immer über etwa eine Woche bekommen. Obwohl bei ihr die sichtbaren (!) Beschwerden meist kurz nach der Spritze schon aufgehört hatten.

Dass Dein Kater wieder gesund wirkt, bedeutet nicht, dass schon ALLE Krankheitserreger abgetötet sind. Es bedeutet lediglich, dass die Behandlung anschlägt. Und das ist ja sehr erfreulich.

Allerdings, ich habe das jetzt noch mal durchgelesen. Es gibt AB-Spritzen mit Retard-Wirkung, das heißt es wird ein Depot AB in den Körper gespritzt, das erst langsam abgebaut wird und so seine Wirkung über mehrere Tage entfaltet. Das ist dann so als würde man jeden Tag eine Tablette nehmen. Vielleicht hat Dein Emilio ja so eine Spritze bekommen?

Ruf doch vielleicht einfach noch mal bei Deinem TA an und frag nach.

Ansonsten würde ich sagen, den Kater beobachten und im zweifelsfalle vielleicht noch mal hingehen, dann u.U. auch zu einem anderen TA, wenn Du zu Deinem kein so rechtes Vertrauen hast.
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
Bigi
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1476
Registriert: 11.09.2005 16:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Jenseits vom Bodensee
Kontaktdaten:

Beitragvon Bigi » 02.07.2006 10:29

Hallo Jenny,

Bild

....hier im Forum.

Meine Erfahrungen haben bisher auch gezeigt, das AB über eine Woche gegeben wird. Momentan hat meine Katze eine Blasenentzündung und hat diesmal eine AB-Spritze erhalten, die vier Tage hält. TA hat mir aber schon mitgeteilt, dass sie diese dann nochmals erhält.

LG

Bigi
Vielleicht wäre es gut, wenn die Welt von Katzen regiert würde. Dann gäbe es in den höchsten Ämtern endlich ausreichend Klugheit, Instinkt, Einfühlungsvermögen, Beharrlichkeit und Energie ! (Anna Magnani)

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 02.07.2006 10:46

Hallo Jenny,

Herzlich Bild..im cattalk und ganz viel Spaß mit uns Katzennarren! :wink:

Mit AB hatte ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können,und wünsche mir das es auch so bleibt! toi,toi,toi........


Deinem Fellpopo wünsche ich gute Besserung,aber so wie ich gelesen habe ist er ja schon wieder auf dem Besten Wege dahin. :wink:
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
jassi
Experte
Experte
Beiträge: 288
Registriert: 24.02.2006 21:36
Wohnort: Schweiz

Beitragvon jassi » 02.07.2006 13:18

Erst einmal ein herzliches HALLO von uns.

Dann zu Deiner Frage, also ich finde auch, dass man AB länger nehmen sollte, mindestens eine ausser es ist ne Spritze aber bei Dir war das ja nicht der Fall.

Ja jetzt hilft nichts als abwarten und hoffen das die Katze nicht rückfällig wird. Und wenn doch, dann würde ich mit dem TA mal reden.
gruss
jassi


Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 02.07.2006 14:17

ich stimme Jassi da ganz zu!

Und sonst eine herzliches Willkommen von mir und meinem kleinen Zoo.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
miezi1956
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1075
Registriert: 10.03.2006 14:04
Wohnort: Thüringen

Beitragvon miezi1956 » 02.07.2006 14:21

Bild

auch von mir und gute "Unterhaltung" hier.
Liebe Grüße von Ute mit Samtpfötchen Miezi (seit 23.06.2002), Oskar (seit 17.12.2005) und immer in meinem Herzen Söckchen (seit 23.10.2006, gest. 18.07.2015)


Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci)

Benutzeravatar
Ronjasräubertochter
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 7864
Registriert: 28.02.2006 11:24
Vorname: Silvie
Geschlecht: weiblich
Wohnort: am popo der welt mühlheim a.d ruhr
Kontaktdaten:

Beitragvon Ronjasräubertochter » 02.07.2006 17:46

auch von mir herzlich willkommen hier :flower2:
schließe mich meinen vorredenern an :wink:
Bild
Freunde die keine Freunde sind lass sie ziehen auch wenn es weh tut !



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste