Mein kleiner Kater schleckt sich die Hinterläufe wund!!!

Typische Katzen-Krankheitssymptome

Moderator: Moderator/in

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Mein kleiner Kater schleckt sich die Hinterläufe wund!!!

Beitragvon Jess » 29.06.2007 13:47

Hallo,

mein Kater Jerry schleckt sich seit ein paar Wochen immer und immer wieder die Knöchel an den Hinterläufen wund bis es blutet!!

Der Tierarzt hatte mich fast ausgelacht als ich deswegen zu ihm kam, er meinte, dass das von alleine heilen würde ich müsste nur ein bissle Wundsalbe drauf machen!!

Toll die Wundsalbe schleckt er auch weg!!

Ich bin schon am Verzweifeln!!

Grüssle Jess


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 29.06.2007 13:50

Hallo Jess

Würde auf jeden fall noch ein anderen TA aufsuchen...sicher ist sicher :wink:

LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 13:53

...ja das war auch nur der Vertreter meiner Tierärztin, die ist leider am Montag verstorben :( !

Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 29.06.2007 14:00

Kennst du "Kamilosan", das ist sehr gut zum Wunden reinigen und desinfizieren.
Für Mensch und Tier....habe es schon selber gebraucht, unser Hund auch und unsere Katzen auch.
Wäre auch eine Lösung....aber ich glaube nicht das deine Katze immer die gleiche stelle einfach so abschleckt.

Lg, Vesna
http://www.bioapo.de/shop_suche.html?_filterfastsearch2=x&_postfilterhersteller=&_postfilterdarreichung=&_postfiltermenge=&_filterktext=kamillosan
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 14:04

Er fängt immer wieder an wenn es fast verheilt ist, ich tipp eher darauf, dass es jugt und dann fängt er halt wieder an daran zu schlecken! :?:


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 29.06.2007 14:08

Können es Milben sein....aber nicht so tief unten, oder.
Oder `ne Allergie?
Vielleicht sollst du wirklich noch ein anderen TA aufsuchen :(

Aber vielleicht meldet sich hier auch noch jemand der mehr Erfahrung hat :wink:

LG, Vesna
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 29.06.2007 14:13

Hallo Jess,

also ich würde aufjedenfall einen anderen TA
aufsuchen, damit sich die Ursache des Problems
schnell aufklärt. Nicht das es noch schlimmer wird.

wünsch deinem süßen gute Besserung :flower:

lg

Biene
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 14:16

...hhhhmmmm wenn er Milben hätte, dann wären die ja nicht nur an genau seinen Knöcheln...K. A.

Ich muss mit meiner kleinen eh nächste Woche zum TA dann werd ich da nochmal nachfragen, wenn nicht werde ich zu einem anderen TA gehen!!

Aber vielleicht weiss ja doch jemand nen Rat vorerst!

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 14:17

bienes-night hat geschrieben:Hallo Jess,

also ich würde aufjedenfall einen anderen TA
aufsuchen, damit sich die Ursache des Problems
schnell aufklärt. Nicht das es noch schlimmer wird.

wünsch deinem süßen gute Besserung :flower:

lg

Biene


Danke ich denke auch, dass ich nen anderen TA aufsuchen werde!

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 29.06.2007 14:21

Neuer Ta is ne gute Idee...schließe mich somit den anderen an !

Wenn es an den Knöcheln ist kannst du vielleicht ne Binde drum machen ?!
Aber so wie du das schreibst könnte es auch was psychisches sein...
Ist das Tierchen alleine ? Fehlt ihm dann vielleicht ein Argenossen...
Eine Verhaltensstörung ?

Leider kann man das ja so pauschal und ohne TA Hilfe nicht sagen !

Wünsch den kleinen Gute Besserung !
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 29.06.2007 14:23

Hört sich für mich auch eher nach Allergie an! :roll:
Geh bitte schnell zu einem anderen TA, das quält ja auch das Tier.
Eventuell muss Dein Kater auch mal 5 Tage eine Halskrause tragen, daß es abheilt. Emelie kriegt derzeit auch immer Nachts eine Krause an, da sie sich eine Stelle am Bauch wund geleckt hat, wo sich ein Zeckenbiss entzündet hat.
Ich tupfe zusätzlich Ringelblumentee auf, das soll laut meinem TA auch den Juckreiz nehmen.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 14:35

....hhhhhmmm also alleine ist er nicht er hat noch meine Tom als Artgenossen und seit Anfang der Woche hab ich noch ein Mädchen dazu bekommen (tweets, sie wurde am Freitag ausgesetzt)!

Als ich das erstmal das gesehen hatte war es nur auf einer seite und ich dachte er ist irgendwo hängen geblieben, jetzt sind es beide seiten! ich werde so schnell als möglich zum Tierarzt mit ihm gehen!!

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 29.06.2007 14:50

Hallo Jess!

Also erstmal finde ich das mehr als unverständlich, wenn ein TA einen mit sowas fast auslacht. :evil: Also wenns schon richtig blutig ist, find ich das nicht so harmlos.

Geh bitte auf jeden Fall zu einem anderen TA und lasse das gründlich abklären. Kann ja viel sein. Allergie, Hautpilz, psychisch bedingt etc. - bzgl. Hautpilz kann man eine Hautprobe entnehmen.

Desinfizieren kannst Du auch mit Betaisadona-Lösung vielleicht schleckt er sich das nicht so weg - kann mir vorstellen, daß das eklig schmeckt.

Aber was das ist, wird nur ein TA klären können. Und laß Dich da nicht direkt abwimmeln.

Viele liebe Grüße

Dany
Bild
Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 29.06.2007 14:56

Was ist das den für ein TÄ :twisted: ????? Auf jeden Fall solltest Du mal einen vernüftigen TÄ aufsuchen der Deine Sorgen und die des Tieres ernst nimmt !!

Ich drücke die Daumen, daß Ihr schnelle Hilfe findet !

Jess
Junior
Junior
Beiträge: 19
Registriert: 27.06.2007 15:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ostfildern

Beitragvon Jess » 29.06.2007 15:05

...ja werde auf jedenfall nen anderen Arzt aufsuchen!!

Aber komisch ist schon dass er erst wieder daran schleckt, wenn es so gut wie verheilt ist!



Zurück zu „Symptome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste