umzug

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
jasmin*michi
Senior
Senior
Beiträge: 51
Registriert: 04.12.2005 18:19
Wohnort: Hamburg

umzug

Beitragvon jasmin*michi » 13.02.2006 07:59

so, heut ist der tag der tage.. wir holen unsere katzen in die neue wohnung..wir haben sie am wochenende noch in der alten wohnung gelassen, weil jetzt am wochenende die ganze zeit mit einer laminatsäge gearbeitet worden ist.ich wollte die beiden nicht noch zusätzlich stressen. hatte bzw hab aber ein richtig shclechtes gewissen, weil die beiden das ganze wochenende alleine waren.. ohne möäbel, nur die kratzbäume und ihre körbchen waren da.. die denken bestimmt, wir haben sie vergessen. heut wollen wir sie in die neue wohnung holen.. wie gehen wir da am besten vor?gibt das erneute machtkämpfe in der neuen wohnung? mahc mir sorgen,das alles nochmal von vorn losgeht


Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 13.02.2006 08:01

hallo,
ich denke in der neuen wohnung werden sie sich so verhalten wie als sie damals zu dir kamen. aber an rangkämpfe denke ich nicht. und das eingewöhnen müsste auch schneller gehen weil ihr den katzen ja nicht mehr fremd seid.
vielleicht solltest du sie ein paar mal aufn pott setzen, damit sie lernen wo das klo denn nun steht
halt uns mal auf dem laufenden
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
jasmin*michi
Senior
Senior
Beiträge: 51
Registriert: 04.12.2005 18:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon jasmin*michi » 13.02.2006 08:06

danke für die prompte antwort :-)


ich hoffe, das es keine machtkämpfe gibt, weil das ist für mich derzeit alles andere als schön. bin ja schwanger und hormonellbedingt nah am wasser gebaut :shock: :oops: mein dickerchen ist nämlich das doppelte von meiner kleinen und sehr dominant,mich nimmt das alles nämlich sehr mit..


ich werd sie alle 2 minuten auf klo tragen,damit der neue boden nicht eingesaut wird :D naja, also als wir das klo in der alten wohnung umgestellt haben,haben sie das auf anhieb ja auch gleich akzeptiert


ich hoffe,das alles klappt :D

Benutzeravatar
jasmin*michi
Senior
Senior
Beiträge: 51
Registriert: 04.12.2005 18:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon jasmin*michi » 13.02.2006 10:26

dankeschön, das macht mut :-)

Asouna
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 555
Registriert: 08.12.2005 13:05
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland

Beitragvon Asouna » 13.02.2006 14:21

Unsere haben vor nun fast 2 Jahren den Umzug auch gut überstanden. Erstmal wurde alles natürlich ganz vorsichtig erkundet. Wichtig war natürlich für sie zu wissen wo das Klo und das Fressen ist. Wir haben sie dann einfach in Ruhe das Haus erkunden lassen. Erstmal haben sie sich nur in einer Etage aufgehalten, aber jeden Tag wurde ein bisschen mehr entdeckt und neue Lieblingsecken gefunden.
Du wirst sehen, dass klappt schon! :D
Bild Es grüßen Asouna und ihre beiden Tiger:

:katze2: :pfote: Mücke Cleopatra von Quietsch ( 6 ) und
:katze3: :pfote: Benny von Maunz ( 8 )


Benutzeravatar
jasmin*michi
Senior
Senior
Beiträge: 51
Registriert: 04.12.2005 18:19
Wohnort: Hamburg

Beitragvon jasmin*michi » 14.02.2006 15:37

seit gestern abend sind die katzen in der neuen wohnung. un d ich glaube, es klappt ganz gut.meine kleine war erst stundenlang unterm sofa,traute sich erst nach einiger zeit hervor :-) mein dicker ist gleich überall rumgeturnt,besonders das zimmer wo noch kartons und sowas rumstanden hat es ihm angetan :-) die beiden verstehen sich irgednwie besser, hab ich so im gefühl, vorher hat der dicke meine kleine ja gepiesakt, nichts war von dem zu spüren, sie gingen zusammen los,haben zusammen die wohnung erkundet, sie liegen jetzt immer öfter zusammen..es ist schön,das zu sehen..ich hoffe,das bleibt auch so :D
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste