Katzen-Krankenversicherung

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 14.08.2009 12:28

Also das haut bei mir aber nich hin...
Was ismit Impfungen, Wurmkuren etc die ja auch bezahlt werden müssen...
Wie will man da mit 20 Euro pro Tier hinkommen?

Und Yoda sowie auch Nemo sind öfter als nur 1-2x pro Jahr in der TK und dann meist noch am Woe wos richtig Geld kostet...
Vom Herzultraschall etc mal ganz abgesehen...

Darf gar net drüber nachdenken... :?
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 14.08.2009 12:35

Naja .... klar , das muss man schon von Fall zu Fall abhängig machen. Im Normalfall geht das aber schon wenn man spart.

Meine Katzen vor Kasimir waren 12 Jahre nur zum impfen beim TA - da hätte man z.B. ordentlich was für den Notfall ansparen können.

Für mich wäre eine Versicherung nichts da ich für 2 Katzen auch so aufkommen kann.

Aber es gibt sicher Tierhalter die eine solche Versicherung nutzen würden bzw. ihnen vieles erleichtern würde.

Den richtigen Weg muss man für sich finden.

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 14.08.2009 12:40

Ach ... noch was :oops: ... also Impfkosten , Wurmkur und so "Kleinzeugs" gehört für mich eher in die normalen Unterhaltskosten rein - das sind ja keine Notfälle mit denen man nicht rechnet. Das sind Kosten die man ja kennt bevor man sich ein Tier anschafft.

Das mit dem Sparen bezog sich jetzt echt auf Notfällt die nicht vorhersehbar sind.

So , habe fertig :D

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 15.08.2009 11:29

Ja hier ich *Fingerheb* :wink:
Wir sind bei Agila versichert, d.h. 4 unserer Tiger sind versichert.

WEnn du die Versicherung abschließt dann biste aber erst nach 3 Monaten "freigegeben", d.h. voher kannste noch nichts einreichen, der Schutz beginnt also erst nach 3 Monaten....meine ich mich zu erinnern :oops:

Geh mal auf die Agila Seite da findest viele Infos :kiss:
Wer noch konkreteres wissen mag...fragt nur.... :kiss:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

KatzemitHut
Junior
Junior
Beiträge: 39
Registriert: 17.09.2009 13:40

OP_Kostenversicherung

Beitragvon KatzemitHut » 09.10.2009 14:26

Hallo
Ich überlege, bei meinen beiden eine OP-Kostenversicherung abzuschließen, da gerade bei Graui die Zähne nicht so gut sind, und ich befürchte, dass da später einiges auf mich zu kommt....

Hat jemand von euch so eine Versicherung?
Wie sind eure Erfahrungen damit?
lg


edit Wonnie : Threads zusammengefügt ! Bitte unsere Suchfunktion nutzen - Danke !


Benutzeravatar
vilica65
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 19680
Registriert: 16.05.2007 21:16
Geschlecht: weiblich
Wohnort: CH

Beitragvon vilica65 » 09.10.2009 15:27

wir haben drei unseren vier katzen versichert..
normale untersuchungen, impfungen gehören nicht da zu...aber krankheiten.
ich finde es noch eine gute sache...bei fünf vierbeiner, drei verichert ist nicht schlecht...kiki und bella konnte ich nicht mehr versichern, sie waren schon zu alt...es ging nur bis fünf jahren.

aber das ist bei uns in der CH :wink:
KIKI - GINA - ONYX - PICCOLA - BELLA
und BIMBO im Herzen

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Grüsse, Vesna

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 09.10.2009 15:44

Ich war zu spät drasn bei Nemo und Yoda...da sie beide schon Krank sind...werden sie nich mehr genommen.. :?

Bei Bijoun überleg ich noch...
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Beitragvon Venezia » 09.10.2009 15:56

wir haben ne Versicherung...siehe Tread über dir :wink:
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Katzen-Krankenversicherung

Beitragvon nicobienne » 10.03.2010 21:58

Hallo ihr. Ich würde den Thread gern mal wieder "auskramen". Ihr kennt ja die Geschichte mit Balu.....nun bin ich seitdem am überlegen, ob ich für Mietzi eine Versicherung abschließe. Ich mein sie ist ja auch ca 6 Jahre "alt". Aber da gibt es ja soviele, und ich kenn mein Glück, und es ist die falsche. Hättet ihr einen "Rat" was man in dem Alter abschließen sollte, und was nicht rein muß in den Versicherungsschutz? :roll:
Bild

Benutzeravatar
Venezia
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9719
Registriert: 11.01.2009 18:40
Vorname: Iris
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bayern (Nähe Ulm)

Re: Katzen-Krankenversicherung

Beitragvon Venezia » 16.03.2010 17:27

Ja siehe 2 über dir.....
Wir werden nun auch noch Sunny versichern
Liebe Grüße Iris mit ihren 8 Tigern Bild

"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"
(Antoine de Saint Exupery)
Bild

Benutzeravatar
nicobienne
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4289
Registriert: 28.08.2008 22:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Haan im Rheinland

Re: Katzen-Krankenversicherung

Beitragvon nicobienne » 16.03.2010 17:51

Danke Iris, mache mich mal schlau. Aber hab schon gesehn, das das mit dem Versicherungsbeginn so ist....
Vertragsbeginn (§ 8 AHKV):
Vertragsbeginn: Am 1. des auf die
Antragstellung folgenden Monats.

Mal sehen, werd mich mal da durch lesen....
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 120 Gäste