Der Schaum und die Katzen

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
silver 777
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 957
Registriert: 17.10.2005 14:38
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lübeck

Der Schaum und die Katzen

Beitragvon silver 777 » 03.02.2006 11:02

Hi,

ich hab gestern gebadet und da meine beiden immer mit im Bad dann sind, hab ich mal den Schaum fliegen lassen :lol:
Ich hab mich fast tot gelaucht. Trixi hat damit gespielt und Catino ist das nicht so geheuer gewesen :lol: aber er geht immer fast mit in die Wanne(am rand). Trixi siehts immer an meinem Kopf(hat aber sonst Angst vom Wasser). Das nächste mal mach ich mal Fotos dann wiest ihr was ich meine :lol:

Hat einer von euch auch ne Badekatze oder so? :wink:
Ein Tag ohne Katzen ist wie ein Tag ohne Sonne... :)

Liebe Grüße Yvonne,Trixi u.Catino :)


Benutzeravatar
Akasha
Experte
Experte
Beiträge: 242
Registriert: 19.10.2005 07:38
Wohnort: Herford
Kontaktdaten:

Beitragvon Akasha » 03.02.2006 11:17

juhuuu,

Abraxas liebt es mit dem Wasserhahn zu spielen, er is da nicht von abzubringen, hält immer seinen kopf drunter und pfötelt mit dem Strahl rum. Meine Spüle sieht dann auch danach aus, alles klitsche nass :). Asterix springt immer vergnügt in die Dusche, schaut mit ganz grossen Augen nach oben und wartet so lange bis aus der Brause entlich Wasser kommt *g* allerdings jumpt er dann mit einer affengeschwindigkeit raus und rennt wie ein blöder durch die Wohnung.
Ich kann hier auch keinen Freshflow aufstellen weil sonst morgens die ganze Küche unter Wasser steht, hatte ja einen gekauft aber leider durft ich den wieder wegstellen *g*. Also wasserrscheu sind die Kater nicht muss ich sagen :) nur die kleine mag es nicht nass zu werden oder mit Wasser zu spielen, ist auch ganz gut so denn 2 Wasserratten reichen mir.
Die Birma: Ein Fell so hell wie Elfenbein und weich wie Samt & Seide, Augen so blau wie das tiefe Meer auf Pfoten weiß wie Schnee mit einem Herz aus Gold dass nur für Ihren Menschen zu schlagen scheint.

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 03.02.2006 11:30

micky hält nichts von Baden, er duscht lieber :)

Im Ernst, sobald ich den Wasserhahn anmache springt er auf den Waschbeckenrand und hält seinen kopf unter den Wasserstrahl (darf nur schwach sein) und lässt sich das Wasser über die Stirn laufen :lol:

aber wehe man würde ihn mit einem Tropfen Wasser nass spritzen, dann aber...... :roll:

Benutzeravatar
Juli
Experte
Experte
Beiträge: 129
Registriert: 29.09.2005 23:02
Wohnort: Albstadt

Beitragvon Juli » 03.02.2006 13:54

Ich hab auch so eine die das wasser liebt. Wenn ich in der Wanne lieg sitzt sie immer auf dem rand und planscht mit der pfote im Wasser. Ich lass dann manchmal nen Deckel vom shampoo im Wasser schwimmen dann wird's erst recht lustig. Sie ist auch schon abgestürzt aber das nächstemal war sie wieder da.Meine andere sitzt lieber auf dem teppich und beobachtet mich sie mag wasser nicht so gerne.

LG Juli
Katzen lieben Menschen viel mehr als sie es zugeben wollen,
aber sie besitzen soviel Weisheit,
das sie es für sich behalten.

Benutzeravatar
gorgi
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 06.03.2006 11:03
Wohnort: Potsdam

Beitragvon gorgi » 08.03.2006 10:46

Also mein kater ist damals in die Wanne gefallen aber meint ihr er hat jetzt angst, neim auf keinen Fall.
Er sitzt auch immer mit am Wannenrand und begutachtet den Schaum. Und ich muss ständig Angst haben, dass er in die Wanne fällt.

Und mit dem Wasserhahn spielt er auch immer. Schön danach haschen und den Kopf drunter halten, das liebt er.

Und er sitzt ständig in der Wanne wenn wir im Bad sind, entweder er liebt sie weil sie kalt ist oder ich weiß auch nicht.

Und an der Badtür kratzen macht meiner auch, wenn ich drin bin und er draußen.
Abre das kommt daher, dass meine Türen immer offen sind damit er überall hin kann glaube ich.


Benutzeravatar
butterfliege
Senior
Senior
Beiträge: 59
Registriert: 28.02.2006 23:50
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kempen
Kontaktdaten:

Beitragvon butterfliege » 18.03.2006 21:21

Unsere beiden meiden, so gut es geht, das Wasser.
Aber sie sitzen immer am Boden gleich neben der Wanne, während ich bade. Und wenn Bonnie merkt, dass das Wasser nun abgelassen wurde, hüpft sie in die Wanne, während ich mich abtrockne... anschließend schüttelt sie all ihre Pfoten, um die Nässe weg zu kriegen. *g*
Ach ja: und sie liebt es, Wasser aus dem Hahn zu schlabbern. :)

Am Anfang ist Kylie einmal auf den Baderand gesprungen und wollte sich dort auf einer Ablage breit machen... leider stand dort eine Pflanze, welche daraufhin mit Vollkaracho in die Wanne rutschte - mich vollständig bedeckte... und mir außerdem wunderbare Kratzer auf dem Rücken bescherte, weil sich Kylie so sehr erschrak, dass sie selber in die Wanne rutschte und verzweifelt versuchte, dort wieder heraus zu kommen - hinter meinem Rücken, wo ich sie nicht packen und ihr helfen konnte...
Seitdem macht SIE einen hohen Bogen um die Badewanne. ;)

Liebe Grüße, Karin (die butterfliege)
Ich bin, wie ich bin.
Die einen kennen mich,
die anderen können mich.
(K. Adenauer)

Benutzeravatar
gorgi
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 06.03.2006 11:03
Wohnort: Potsdam

Beitragvon gorgi » 20.03.2006 08:44

Och gott du Arme, aber die Angst hab ich auch immer bei einem aber bis jetzt ist nix mehr passiert.

Benutzeravatar
gorgi
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 06.03.2006 11:03
Wohnort: Potsdam

Beitragvon gorgi » 20.03.2006 10:40

Ist ja süß.

Meiner ist auch mal in die Wanne gefallen und danach hat er nach allem gerochen wa da drin wa voll süß, aber meinste er hat jetzt angst nein auf keinen Fall.

Benutzeravatar
felix
Senior
Senior
Beiträge: 98
Registriert: 03.01.2006 15:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon felix » 20.03.2006 20:22

Hallo :lol: ,

unser Kater Felix hatte vor Jahren ein tolles Spiel erfunden: :?

er sprang in die leere Wanne und nahm sich einen Schraubverschluss, z.B. von einer Colaflasche mit. Den hat er dann mit Wucht an die andere Wannenseite gekickt. Durch die Rundung kam der Verschluss wieder zu ihm zurück. :lol:

Das Spielchen hat er stundenlang getrieben. Leider einmal auch mit einem Metallverschluss in der gerade wenige Wochen alten Acrylwanne. :twisted:
Die gröbsten Kratzer haben wir wegpolieren lassen :roll: , die kleineren sind mir heute eine liebe Erinnerung an Felix :love:

liebe Grüße
:jump: felix
Hunde haben ein Herrchen,
Katzen haben Personal.

Benutzeravatar
gorgi
Senior
Senior
Beiträge: 64
Registriert: 06.03.2006 11:03
Wohnort: Potsdam

Beitragvon gorgi » 21.03.2006 08:30

Oh das ist ja süß, aber mein Kater spielt auch zu gerne mit deckeln die schmeist er immer umher und dreht sich dabei und mit Labello und so spielt er auch gerne.
Aber das mit der Wanne werd ich auch mal testen.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste