Mohrle kommt nicht

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
orca_orcenius
Experte
Experte
Beiträge: 397
Registriert: 31.08.2005 21:05
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Mohrle kommt nicht

Beitragvon orca_orcenius » 13.04.2007 08:53

Hallo !
wie ihr ja wißt sollte Möhrle ende des Monats bei uns einziehen !
Wir wollten sie am Sonntag besuchen fahren und gestern Kam ein anruf von der Pflegestelle !
Ich muß mit dir über Mohrle reden sie schmust und lecht sich mit Flocke ab ich möchte sie behalten (Kurzfassung)
Ich habe gedacht mich trifft ein schlag seid mehreren Wochen arbeitest du draufhin und fieberst jedesmal mit wenn sie zum Tierarzt muß und jetzt das ! Habe mich dann an KAtrin gewand und mit ihr darüber gesprochen !
Sie sagte du hast alle rechte auf deiner seite ! Und was nützt mir das dann wenn sie bei uns unglücklich ist ! Wir sind so verblieben das ich von dem Vertrag zurück trete und sie auf der Pflegestelle verbleibt ! Mir blutet jetzt das Herz und ich möchte Die Admins bitten sie aus meinem Salon zu Löschen !
Wie hättet ihr euch verhalten
Tränende Grüße Andrea
Mit den Katzen hielt Ruhe und Frieden bei uns einzug !Nun haben wir den Himmel auf Erden


Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 13.04.2007 08:57

Hallo Andrea,

erstmal vorab - wir haben den Eintrag von Mohrle aus dem Album gelöscht.

Aber das ist ja hart! :( Sowas ist richtig sch...!
Da freut man sich und hat sich schon "verliebt" und dann sowas...

:?

liebe Grüße,
Sonja
...

Benutzeravatar
teufelchentf
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 11237
Registriert: 14.06.2006 17:34
Vorname: Kaninchenraum
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Beitragvon teufelchentf » 13.04.2007 08:57

Hallo Andrea !
Das is ganz schön blöde...tut mir echt leid...
Aber vielleicht ist es ja für die Katze wirklich so das Beste...
Wenn man sie nun wieder raus reißt und sie sich dann wieder
umgewöhnen muß leidet sie vielleicht darunter...
Man will ja immer nur das Beste für die Fellnasen, aber ich glaube manchmal weiß man gar nicht so genau was das Beste ist...
Ob man damit nun im Recht ist oder nicht...

Hoffe es geht dir bald besser und das es für Mohrle die richtige Entscheidung war...aber das muß wohl die Pflegestelle enstcheiden
wo sie momentan untergebracht ist...hoffe die kommen nich auf die Idee sie dann doch wieder abzugeben...das fänd ich Mies !
Bild
Schöne Worte sind nicht immer wahr & wahre Worte sind nicht immer schön.

Benutzeravatar
Schneckenbär
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1089
Registriert: 30.01.2006 19:14
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nähe Köln

Beitragvon Schneckenbär » 13.04.2007 09:00

Zuerst einmal, fühl Dich gedrückt. Kann mir gut vorstellen, dass Du tief traurig bist.

Natürlich könntest Du von dem Vertrag zurücktreten und natürlich hast Du alle Rechte auf Deiner Seite, denke ich.

Aber: Wenn es wirklich so ist, dass Mohrle sich mit Flocke so intensiv angefreundet hat, dann würde ich im Sinne von Mohrle handeln und sie auf der Pflegestelle lassen. Ich würde allerdings versuchen, mich davon selbst zu überzeugen. Vielleicht fährst Du mal hin und schaust einfach, wie die beiden zueinander stehen.

Andererseits, wer sagt denn, dass Mohrle nicht auch mit einem Deiner bereits vorhandenen Fellpopo's eine solche Freundschaft aufbauen kann.

Es ist echt eine schwierige Entscheidung und ich möchte jetzt ehrlich gesagt nicht n Deiner Haut stecken und sie treffen müssen.

Wie lange sind denn Mohrle und Flocke schon zusammen? Wenn's nur kurz wäre, dann käme eine Trennung der beiden vielleicht doch in Betracht?!

Hm, echt schwierig.....
LG
Schneckenbär
_________________________________________

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 13.04.2007 09:03

Hallo Andrea,

da kann ich Dir leider nichts Tröstendes schreiben. Das schmerzt ganz
schön. Was nutzt einem ein Vertrag. Ich hätte mich genauso verhalten wie Du; es liegt einem ja das Wohl der Katze am Herzen - auch wenn einem selbst das Herz blutet. :-(
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.04.2007 09:07

Ich kann darüber auch nicht lachen und bin stinksauer, was ich auch dementsprechend kund getan habe.

@ Liebe Andrea, wir haben gestern miteinander telefoniert und ich wäre dankbar, wenn das jetzt keine Grundsatzdiskussion wird, denn es treibt mir die Galle hoch und mein Freitag fängt schon gut an.

Wir werden ein Kätzchen für Dich finden - und ich ändere meine Vermittlungsregeln:

Nur noch Profis als Pflegestellen
Schweigepflicht bis zur endgültigen Vermittlung an alle Beteiligten

Laß dich knuddeln, liebe Andrea..

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 13.04.2007 09:13

Mozart hat geschrieben:Hallo Andrea,

da kann ich Dir leider nichts Tröstendes schreiben. Das schmerzt ganz
schön. Was nutzt einem ein Vertrag. Ich hätte mich genauso verhalten wie Du; es liegt einem ja das Wohl der Katze am Herzen - auch wenn einem selbst das Herz blutet. :-(


Dito... :cry: (Fühl dich ganz lieb gedrückt).
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 13.04.2007 09:24

Liebe Andrea,

auch ich schliesse mich den Worten an:

Das Glück des Tieres steht im Vordergrund, so sehr es auch schmerzt.

Fühle Dich ganz lieb gedrückt, Du bist toll!
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 13.04.2007 10:26

Das tut mir sehr leid für dich :cry:

Benutzeravatar
Biene
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17309
Registriert: 16.11.2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon Biene » 13.04.2007 11:17

tut mir auch sehr leid für dich,
kann mir vorstellen wie enttäuscht du jetzt bist.
Ich wünsch dir das du trotzdem
noch die richtige Fellnase für dich/euch findest.
Liebe Grüße- Biene und ihre ♥ Teppichflitzer ♥
Bild

tubaleo

Beitragvon tubaleo » 13.04.2007 20:04

teufelchentf hat geschrieben:Hallo Andrea !......hoffe die kommen nich auf die Idee sie dann doch wieder abzugeben...das fänd ich Mies !


soll das etwa eine Unterstellung sein ?
Ich fühle mich Andrea gegenüber auch mies, das die beiden vor zwei Tagen angefangen haben sich zu putzen und zusammen zu kuscheln, und ihr diese Wendung mitteieln zu müßen, und meine Bitte äußere, das wir Mohrle gern behalten möchten.
Auf die Idee Morhle wo anders hingeben zu wollen kämmen wir nicht!
Es geht nicht um die Gefühle meiner Frau und von mir.! Hier geht es einzig und allein um die Gefühle zweier Katzen, und mehr nicht! Mir ist die Entscheidung diese Frage an Andrea zu richten auch nicht leicht gefallen.
Bild
Das sind die beiden.
Das Katrin, und Andrea traurig und sauer sind , das verstehe ich auch und habe auch vollstes Verständnis dafür.
Wenn geschlossene Verträge mehr zählen, als eine Freundschaft und das Wohlbefinden der Beiden, dann bitte Andrea, dann kannst du sie immer noch bekommen. Ich hoffe sie wird dann bei dir genauso glücklich wie sie es seit vorgerstern hier ist.
Denn wir haben für Flocke ja auch noch Jule und Charlotte da, mit denen sie dann versuchen kann anzufreunden, wie sie es mit Mohrle getan hat.

dazu das Sprichwort : Lieben heißt auch loslassen können
und Mohrle und Flocke werden ihre Trennung auch überstehen.
LG
Norbert

tubaleo

Beitragvon tubaleo » 13.04.2007 20:44

hab jetzt auch die anderen Meinungen dazu gelesen.
Mohrle ist jetzt seit fast zwei Monaten (Rosenmontag) bei uns , und war dem Tod näher als dem Leben, sie hat jedliche Nahrungsaufnahme verweigert, wir haben sie in der ersten drei Tagen Assitenz ernähren müßen. in der zweiten Woche hab ich Mohrle dann so gefüttert
Bild
Dabei haben wir (in der ersten woche) festgestellt, das sie eine halbseitige Gesichtslähmung hat, und sich bei ihrem linken Auge nur die Nichkaut schließt, und die Seite bis zum Ohr, welches auch gelähmt war, keine Reflexe hatte.
Bild
so sah es in der Zeit aus als Mohrle dedöst , bzw. geschlafen hat
Mohrle ist bis vor knapp 3 wochen intensiv mit Medikamenten behandelt worden, und in den letzten 2 1/2 Wochen haben wir auch die Kortiobehandlung langsam aber stetig abgebaut, damit sich ihr eigenes Immunsystem wieder stabilisiert, und sie nächste Woche geimpmft werden kann. Zwischenzeitlich gab es auch Rückschläge und zusätzliche Untersuchungen, da sie auf Rindfleisch mit allergisch reagiert hat, und sie eien große Stelle Fell verloren hatte,
Bild
das im Anfang aussah, als hätte sie einen Pilz, oder hätte auf die Medikamentenumstellung allergisch reagiert, denn das mit dem Rindfleisch ist uns erst vor einer Woche klar geworden, da die Stelle schon fast wieder ganz mit Fell bedeckt war, und es vor 14 Tagen wieder zu einer Raktion kam und sich die Stelle zum dreifachen vergrößerte, und anfangs hat alles auf einen Pilz hingedeutet hat. Der erneute Pilztest verlief auch negativ. wir haben gleichzeitig zum Pilztest auch das Futter umgestellt, und inzwischen ist auch (fast)alles wieder verheilt. Seit gut 14 Tagen lebt sie immer mehr auf, wobei sie seit Ostern (letztes WE) wieder ganz fit ist.
Die Gesichtslähmung ist weg, und die Reflexe sind wieder da.
LG
Norbert

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 13.04.2007 20:55

Norbert , es reicht - Andrea hat genug geweint, Findest Du nicht?

Mußt du nun noch auf ihren Gefühlen rumlatschen.. Nöö oder?

Lg katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste