ich habe nach Ostern eine Überprüfung

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
ReginaHH
Senior
Senior
Beiträge: 67
Registriert: 17.03.2007 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

ich habe nach Ostern eine Überprüfung

Beitragvon ReginaHH » 04.04.2007 22:09

Hallo,
gestern hatte ich einen Anruf von einem Tierheimmitarbeiter.
Standardfragen: Ihre Katze die sie am 05.02.07 aus dem TH geholt haben, kastriert, schwarz... :shock:
Würde ich mir gerne mal morgen ansehen! Ähm, ja...ich arbeite aber morgen länger.
Dann die Antwort: mein Besuch dauert auch nur 2 Minuten...
Am liebsten hätte ich ihm gesagt, das er mit Voranmeldung und in zwei Minuten nicht gerade beurteilen kann, ob es Lucy gut geht. Aber ich habe nichts gesagt, ich bin ja froh, dass vom TH überhaupt eine Überprüfung vorgenommen wird. Nun haben wir uns auf Dienstag nach Ostern geeinigt. Denn zwei, kleine Minütchen kann ich noch entbeehren... :o
Mal abwarten wie dieser Termin wird.
Regina


Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 04.04.2007 22:12

also ein bisschen mehr zeit könnte er sich schon nehmen. bei uns steht auch ein Besuch von einem TH Mitarbeiter an, wann der ist weiß ich aber noch net. ich hoffe mal der gibt sich mehr mühe

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 04.04.2007 22:12

Gut zu hören, daß sich mal jemand kümmert. Dann bin ich mal gespannt wie interessiert er ist, wenn er zum Überpfüfen kommt ... :wink: Oftmals geht es dann ja ganz schnell ... :roll: .

Naja, sollen sie sich überzeugen wie gut es Dein Schatz hat :wink: .

Berichte wie es war.

Benutzeravatar
ReginaHH
Senior
Senior
Beiträge: 67
Registriert: 17.03.2007 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ReginaHH » 04.04.2007 22:23

also, es war ein älterer Herr, der leierte seinen Text auch so runter, ich denke er macht es ehrenamtlich. Der wird schauen wo das Katzenklo ist, dann der Futternapf uns siittt ist der wieder weg. Bin mal gespannt, ob er überhaupt die Katz' anschaut!
Doch sie hat es wirklich gut. Mal ne' andere Frage: wann sind Katzen ausgewachsen?
Also wir haben das Gefühl, das Lucy größer geworden ist. Sie ist jetzt fast ein Jahr.
Außerdem hat sie immer noch Hunger und bettelt. Vorhin habe ich ihr eine 158 g Dose von dem guten NF, von dem hier immer die Rede ist gegeben. Als wir nach zwei Std. wiedergekommen sind, ist sie gleich in die Küche und miaute wiedermal sehr. Allerdings bekommt sie sonst 200 g am Tag. Ich gebe ihr das gute Futter aus dem Futterhaus.
Menno, die muss doch mal satt sein...? :?

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 04.04.2007 22:25

also die hauptwachstumsphase ist nach 7 bis 8 monaten abgeschlossen. aber es kann sein, dass auch mit über einem Jahr noch ein bisschen wächst. ist halt unterschiedlich


Benutzeravatar
Annjulie
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 623
Registriert: 27.12.2006 22:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon Annjulie » 04.04.2007 22:34

Hallo!

Bei mir war neulich auch das TH nach 3 Monaten,aber unangekündigt!Hatten Glück das ich zu Hause war,denn ich war krank!
War sehr nett!


LG,Anne
DER GLAUBE AN MICH SELBST DULDET KEINEN ZWEIFEL!!!

Benutzeravatar
purraghlas
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2278
Registriert: 10.10.2006 14:33
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Nordwürttemberg

Beitragvon purraghlas » 04.04.2007 23:42

Ich habe zur Zeit 3 Kontrollen, für die ich zwischen 30 und 50 km einfach fahren muß.
Da melde ich mich telefonisch vorher an. Allerdings nur am selben Tag und nicht einen Tag vorher.
Ute

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 05.04.2007 06:30

:? :? :? :?

Na, sowas kenn ich doch..Zeig ihm mal ne andere Katze - mal sehen, ob es merkt..

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.04.2007 06:43

ReginaHH hat geschrieben:Außerdem hat sie immer noch Hunger und bettelt. Vorhin habe ich ihr eine 158 g Dose von dem guten NF, von dem hier immer die Rede ist gegeben. Als wir nach zwei Std. wiedergekommen sind, ist sie gleich in die Küche und miaute wiedermal sehr. Allerdings bekommt sie sonst 200 g am Tag. Ich gebe ihr das gute Futter aus dem Futterhaus.
Menno, die muss doch mal satt sein...? :?

Hm, ich denke sie kann schon noch wachsen.
Bei unserer Rasse sagt man, daß die noch bis zu 3 Jahren weiter wachsen können. Könnte also bei normalen Hauskatzen auch sein, daß sie mit knapp einem Jahr noch nicht ganz ausgewachsen ist.
Solange sie schlank ist kannst Du ihr ruhig noch Futter geben. 158gr am Tag finde ich sehr wenig. Hat sie noch Trockenfutter zur Verfügung?
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ReginaHH
Senior
Senior
Beiträge: 67
Registriert: 17.03.2007 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

@Gwynhwyfar

Beitragvon ReginaHH » 05.04.2007 09:41

Du hast nicht richtig gelesen, Lucy erhält insgesamt am Tag 200 gramm.
TF bekommt sie meist noch, wenn ich zu Bett gehe, aber nur so eine kleine handvoll.
Trotzdem hat sie immer Hunger. Heute morgen,habe ich gedacht, sie ist ein bisschen dicker geworden. Die Rippen fühle ich noch aber wenn man von oben schaut, sieht man die Beckenknochen nicht mehr so doll.
Aber 200 g kann doch nicht so dick machen? Ich verstehe das alles nicht.
Regina

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 05.04.2007 09:51

Wenn sie jetzt viel draußen ist, dann verbraucht sie natürlich auch mehr Kalorien!
Solange sie schlank ist und Du die Rippen noch fühlst, kannst du sie satt füttern. Vielleicht ein wenig mehr Trockenfutter geben, auch am Morgen.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
ReginaHH
Senior
Senior
Beiträge: 67
Registriert: 17.03.2007 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon ReginaHH » 05.04.2007 22:26

heute hat sie mal ein bisschen weniger bekommen.
Mal sehen wie es weitergeht. Von der Überprüfung werde ich euch berichten.
Regina

Miezekatze
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 888
Registriert: 29.08.2005 13:18
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Miezekatze » 06.04.2007 19:30

DA ich aus dem Rheinland nach >Ostfriesland gezogen bin, ist es schwierig zu kontrollieren. Ich schicke aber jedes Jahr ein Foto von meiner Kiki nach Köln. Von mir aus können die Mitarbeiter aber auch gerne hier Urlaub machen und auf einen Kaffee vorbeikommen....


Miezekatze :wink:

Benutzeravatar
ReginaHH
Senior
Senior
Beiträge: 67
Registriert: 17.03.2007 19:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Meine Überprüfung

Beitragvon ReginaHH » 11.04.2007 20:35

also am Dienstag kam ein sehr netter, älterer Herr bei uns vorbei. Seinen Job macht er ehrenamtlich. Er hat uns gleich ein paar schlimme Fälle erzählt, die er bei seiner Überprüfung erlebt.
Wir mussten erstmal auf die Suche nach meiner Katze gehen. Als er Lucy sah war er ganz begeistert. Er erkundigte sich nach Eingewöhnung, Futtergabe, ob sie raus kann, dann müsste sie gechipt werden (ist sie bereits). Er gab uns noch Hinweise zu NF und TF, aber ich konnte ihm gleich den Wind aus den Segeln nehmen, ich wusste ja bereits alles! Er gab uns noch eine Tierarzt-Notfallnummer, die ich zu jeder Zeit anrufen konnte. Ebenfalls bekam ich seine Nummer, falls wir vielleicht mal Ärger mit den Nachbarn bezüglich Lucy haben sollten. Er war sehr nett. Später erzählte er noch das gerade die Behinderten und alten Katzen sehr lange auf eín neues zu Hause warten und das er es von uns sehr, sehr schön fand, dass wir uns bewußt für eine behinderten Katze entschieden haben. Er meinte, dass es sehr selten wäre. Ich erzählte ihm,dass Lucy uns alles dreifach zurückgiebt. Das sie überwiegt ihren Kratzbaum nimmt etc. Er staunte und meinte, dass wir eine ausgesprochen liebe Katze hätten.
Und das haben wir wirklich! :lol:
Ich kann nur sagen, dass ich die Überprüfung in Hamburg als sehr genau empfinde. Hier läuft es sehr korrekt.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 11.04.2007 20:44

Na das ist doch schön...! lg ela
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste