meine arme luzi !!!!!

Moderator: Moderator/in

manu.
Experte
Experte
Beiträge: 208
Registriert: 07.11.2006 20:25

meine arme luzi !!!!!

Beitragvon manu. » 21.03.2007 18:48

hallo heut gehts mal nich um unser kleines sorgenkind speedy, sondern um ihre mama. gestern war sie den ganzen tag nich da-was schon für sie sehr sehr ungewöhnlich ist. nachmittags sind wir dann los um sie zu suchen, leider ohne erfolg, gegen aben dann haben wir unsere anderen 2 tiger rausgepelzt um sie zu suchen... nach ner halben stunden kamen sie zurück, im schlepptau unsere luzi... ihr gesicht ...-komplett zugeschwollen,alles blutig,das eine auge sieht man gar nicht mehr. waren gleich beim tierarzt, heute vormittag nochmal, er meinte es sieht alles nach einem kräftigen schlag auf die rechte gesichtshälfte aus. wahrscheinlich hat sie gestern den ganzen tag irgendwo gelegen... sie tut mir sooo leid, sie hat den ober und unterkiefer leicht angerissen,aber nicht verschoben glücklicherweise. aber dadurch dass alles so geschwollen und blutig ist, röchelt sie nur noch. wer macht denn sowas ??? das sind keine menschen...ich bin fix und alle
Zuletzt geändert von manu. am 21.03.2007 19:11, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Kathy
Experte
Experte
Beiträge: 387
Registriert: 26.10.2006 20:21
Geschlecht: weiblich
Wohnort: endlich Glücksburg!!! :)
Kontaktdaten:

Beitragvon Kathy » 21.03.2007 18:53

Das klingt wirklich schrecklich!
:shock: :cry:

Ich wünsche luzi eine schnelle und gute Besserung !!!
Dir wünsche ich auch alles Gute,denn das nimmt dich bestimmt sehr mit.

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 21.03.2007 18:55

Hallo Manu,

das ist ja furchtbar :shock:

Wie geht es ihr denn jetzt?

lg
sonja
...

Benutzeravatar
hildchen
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 17188
Registriert: 04.06.2006 16:43
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon hildchen » 21.03.2007 18:56

Ojeh, die Arme.
Mariechen, Lilly und ich wünschen ihr ganz schnell eine gute Besserung!
Mein einziger Vorsatz für 2020: Ich will mir nicht mehr alles gefallen lassen!

ninalissy
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 625
Registriert: 24.10.2005 16:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Beitragvon ninalissy » 21.03.2007 18:59

Manu, fühl Dich ganz fest in die Arme genommen und gedrückt.

Hab Geduld. So sehr ich deine Verzweiflung verstehen kann, sie überträ
gt sich auf dein Süße. Bleib ruhig. Es wird alles wieder gut. Verwöhn und streichel und knuddel sie ordentlich. Das hilft enorm!!!! Bald ist alles abgeschwollen.
Hab auch so ne schwere Zeit hinter mir im letzten Sommer:roll: .
Glaube mir : Alles wird wieder Gut!!!!
Liebe Grüße
Regina aus Solingen mit Minerva,Sirius,Felix,Lily und Lissy
und *Sternenkätzchen Freya*
-------------------------------------------

"Hast du ein Problem, frage deine Katze um Rat.
Weiß deine Katze keine Antwort, ist es auch kein Problem."
Bild


manu.
Experte
Experte
Beiträge: 208
Registriert: 07.11.2006 20:25

Beitragvon manu. » 21.03.2007 19:04

fällt mir schwer ruhig zu bleiben, ihr gehts total beschiseen. sie verkriecht sich unterm bett, sie kann nichts trinken, nix essen alles sit so zugeschwollen dass sie den mund gar nicht bewegen kann, die zunge hängt halb raus, sie sitzt nur da und röchelt. hab sie in einem abgeschlossenen zimmer, damit sie ihre ruhe hat vor den anderen zweien. würd ihr so gerne helfen!!! ab und zu miaut sie, sie hat bestimmt übelste schmerzen. sie sieht so schlimm aus

Benutzeravatar
mazekatze
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6983
Registriert: 14.09.2006 20:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Oberschwaben

Beitragvon mazekatze » 21.03.2007 19:06

Ohje die arme.
Speedy und ich drücken Daumen und :pfote: daß sie bald wieder fit ist.
:s1177: Viele Grüße Mazi mit Speedy

-------------------------------------------------------

Die Katze gehört nicht dir, du gehörst der Katze

Benutzeravatar
Cleomy
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5329
Registriert: 18.02.2007 19:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Cleomy » 21.03.2007 19:18

Oh mein Gott das ist ja furchtbar! :( Lass Dich drücken. Ich hoffe, dass sie sich schnell erholt! :D

Couchpanther
Experte
Experte
Beiträge: 312
Registriert: 25.09.2006 08:54
Geschlecht: männlich
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid

Beitragvon Couchpanther » 21.03.2007 19:25

Ohje ohje ohje

Das tut mir echt leid. Ist die kleine Maus vieleicht angefahren worden?
Päppel sie mal schön wieder hoch.

Ich wünsche gute Besserung.

Gruß vom Panther
Hunde haben Frauchen und Herrchen - Katzen haben Personal

Benutzeravatar
Jasmin
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2864
Registriert: 15.10.2005 09:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jasmin » 21.03.2007 19:30

Hat sie jetzt seit gestern nichts gegessen oder getrunken?

Vielleicht könnt ihr versuchen ihr irgendwie etwas Flüssigkeit zu geben.
Liebe Grüsse Bild
Jasmin
BildBildBildBildBild

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 21.03.2007 19:37

Hallo Manu!

Das ist ja schrecklich! Was muß die arme Maus nur durchgemacht werden. Was gibt es nur für Menschen?! Solche Leute dürfte ich wohl nicht in die Finger bekommen!

Gerade trinken ist ja wichtig. Hat sie denn eine Infusion vom TA bekommen. Was meint der TA denn, was man machen kann? Mußt Du morgen nochmal hin zum TA? Kannst Du ihr vielleicht etwas Wasser mit der Pipette einträufeln? Ist sie denn in der Lage Dir was vom Finger zu schlecken? Sie muß ja irgendetwas zu sich nehmen.
Ich kann gut nachvollziehen, wie verzweifelt Du auch in der Situation bist. Dazu kommt noch die Wut auf einen solchen Menschen, der ihr das angetan hat!

Ist schonmal gut, wenn Du sie in einem seperaten Zimmer hast - sie wird jetzt wirklich viel Ruhe brauchen. Vielleicht kann ihr der TA was gegen die Schmerzen geben. Das tut bestimmt schrecklich weh. Tut mir so leid mit ihr. :(

Hoffentlich kommt sie schnell wieder zu Kräften und kann vor allem bald wieder was zu sich nehmen.

Viele liebe Grüße

Dany
Bild
Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.

manu.
Experte
Experte
Beiträge: 208
Registriert: 07.11.2006 20:25

Beitragvon manu. » 21.03.2007 19:45

ja,sie hat gestern gleich ne infusion gekriegt,schmerzmittel auch und heute ne starke dosis beruhigungsmittel,wegen dem röntgen und so...
autounfall ist her unwahrscheinlich weil sie ja weder dreckig war, noch sonst irgendwo prellungen hat oder so was.
bin nur froh dass unsere anderen 2 sie gefunden haben, der ta sagt das ist bestimmt früh schon passiert und sie hat irgendwo gelegen, sie wäre bestimmt gestorben... die anderen 2 sind auch total durcheinander, sie haben vor lauter schreck heute nacht gleich erbrochen

Dany75
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1190
Registriert: 13.11.2006 21:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Herzogenrath

Beitragvon Dany75 » 21.03.2007 20:04

Mußt Du denn morgen nochmal zum TA mit ihr, damit sie noch etwas für die Schmerzen bekommen kann. Probiere vielleicht mal, ob sie Dir was vom Finger schleckt. Vielleicht was Naturjoghurt - dann bekommt sie auch etwas Flüssigkeit. Hat bei Gipsy immer geklappt, wenn es ihm ganz schlecht ging.

Bei einem Autounfall hätte sie sicherlich noch andere Verletzungen.

Ist wirklich ein Glück, daß die anderen beiden sie gefunden haben. Wer weiß, was sonst passiert wäre. Das die beiden auch total geschockt sind, kann ich mir vorstellen. Hoffentlich erholen sich die beiden auch bald davon.

Berichte bitte, wie es ihr morgen geht. Ich drück ganz fest die Daumen!

Viele liebe Grüße und laß Dich mal ganz lieb drücken - kann mir vorstellen, wie fertig Du bist.

Dany
Bild

Wenn sie Dich dessen erachtet, wird eine Katze Dein Freund sein, niemals Dein Sklave.

Benutzeravatar
ChrisSu
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 702
Registriert: 23.02.2007 13:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ChrisSu » 21.03.2007 20:29

Mein Gott wie schrecklich Bild Man kann sich nur schämen zur Gattung Mensch zu gehören, so ein Subjekt dürfte mir echt nicht zwischen die Finger kommen ...

Wie geht es der Kleinen denn jetzt ? Ist sie ruhig ? Was kannst du überhaupt machen ? Ihr etwas einflössen ist doch bestimmt schlecht wegen der Verletzungen im Gesicht ?! Da läufst du doch Gefahr ihr noch mehr weh zu tun, oder !? Hilfe !!! Ihr tut mir so leid !!! Fühl dich gedrückt und streichle die Patientin mal ganz vorsichtig von mir, so als kleinen Genesungsgruß Bild

Bei uns sind auf jeden Fall alle Daumen und :pfote: gaaaanz fest für euch gedrückt !!!
Liebe Grüsse,
Chris mit Bolle und Cookie - Teddy, Lucas und Balou für immer im Herzen

Benutzeravatar
Karin A.
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 03.08.2006 11:29

Beitragvon Karin A. » 21.03.2007 20:58

Hallo manu - alles alles Liebe für die kleine Luzi. Wenn ich sowas lese, dann läuft es mir immer eiskalt den Rücken runter :evil: Ich verstehe auch nicht, wie man den kleinen Tierchen so etwas antun kann :!:
Vor einiger Zeit kam mein kleiner Wildling auch ganz verhauen zum Fressen. Ich habe ihn mal fotografiert. Ich setze mal dein Einverständnis voraus und packe ein Foto hier rein.
Damals war ich so entsetzt :( !! Bin auch fest der Meinung, da hat ihm jemand was ins Gesichtchen gehauen.
Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste