Juhu erster Freigang

Moderator: Moderator/in

Regina M.
Junior
Junior
Beiträge: 26
Registriert: 02.03.2007 14:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Giessen

Juhu erster Freigang

Beitragvon Regina M. » 08.03.2007 18:16

Hallo Leute bei diesem schönen Wetter habe ich gedacht ich gönne meinen zwei Tiegern ihre erste Schnupperstunde im freien das war ganz schön aufregent für uns drei.Da sie ja nun fast vier Wochen bei mir sind habe ich es einfach mal gewagt.Habe die Terrassentür auf gemacht mich auf die Terrasse gesetzt und sie dann gerufen bis sie dann ganz zögerlich auf Entdeckungsreise gegangen sind.Sie sind dann mal ums Haus ich im Abstand hinter her ein bischen hir geschnuffelt ein bischen da und dann über die Terrasse wieder ins haus :o mann war ich froh!!!!! Grüsse Regina Rufus u.Cato
Katzen erreichen mühelos,was uns Menschen versagt bleibt:durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen (Ernest Hemingway)


Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 08.03.2007 18:32

Ui toll. Leider vergeht diese neugierige, leicht geduckte Entdeckungstour ziemlich schnell und sie gehen raus, als wenn es das normalste auf der Welt wäre.

Aber sie kommen immer wieder. Schlimm wird es nochmal, wenn sie das erste Mal die ganze Nacht wegbleiben.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 08.03.2007 18:56

Also bei Gismo ist es im Frühling immer wieder eine Entdeckungstour ;) Er geht auch gerne mit uns spazieren, Tapsi kommt dann meist mit und sie spielen hinterm Zaun. Also es kann trotzdem noch nach ein paar Jahren immer wieder lustig und interessant werden.
Schön, dass die beiden anscheinend damit klar kamen. Unsere zwei wollten am Anfang auch nur mit uns raus :) Gibts auch Fotos davon? :D
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie
Bild
Der Hund mag wundervolle Prosa sein,
aber nur die Katze ist Poesie

Regina M.
Junior
Junior
Beiträge: 26
Registriert: 02.03.2007 14:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Giessen

Beitragvon Regina M. » 09.03.2007 09:29

Hallo Melani mit Bildern kann ich leider noch nicht dienen weil ich auf meinem PC kein Programm zur Bildbearbeitung habe.War aber gerate unterwegs und habe eins besorgt,mal sehen ob das was wird.Bis dann Regina Cato u.Rufus
Katzen erreichen mühelos,was uns Menschen versagt bleibt:durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen (Ernest Hemingway)

Benutzeravatar
Miezie Maus
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 16092
Registriert: 06.02.2007 13:55
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Miezie Maus » 09.03.2007 10:34

@Moonlil:Das mit dem Spazieren gehen kenne ich von meinen Schwiegereltern!Die müssen immer aufpassen,wenn ein Hund kommt auf den Spazierwegen.

Und dir Regina viel Freude mit den beiden Katzen.Sie werden die Freiheit geniesen
:D

LG Sarah und Miezi Maus
Liebe Grüße von Sarah
BildBild
Miezi Maus und Happy Fetz Junior : We will love you forever


Benutzeravatar
Regina
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2794
Registriert: 30.10.2006 14:31
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lyon / Frankreich

Beitragvon Regina » 09.03.2007 14:15

Hallo Regina,

schön, dass Du Deine beiden Katzen nach draussen gelassen hast! Wie geht es denn nun weiter? Wollen sie nach wie vor raus, nachdem sie nun Freiheit geschnuppert haben und kommen sie wieder rein, wenn Du sie rufst?
Meine beiden sind nun auch schon 5 Wochen bei uns, aber ich trau mich noch nicht, sie rauszulassen, trotz schönem Wetter und Sonnenschein! Ich will warten, bis sie von alleine herausfinden, wie die Katzenklappe funktioniert, durch die Tiggy immer entschwindet..... das ist dann so eine Art Intelligenztest oder Reifetest für sie.... Solange brauche ich wenigstens keine Angst um sie auszustehen!

Halt uns informiert!
Liebe Grüsse aus Frankreich
von der anderen Regina
:putzen:
Ich sah die Tiere in ihren Zwingern und Käfigen im Tierheim.
Den Abfall der menschlichen Gesellschaft.

Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse. "Gott", sagte ich, "das ist schrecklich! Warum tust Du nicht was?"

Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise: "ich habe was getan...
...ich habe Dich erschaffen.

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 09.03.2007 14:55

@Miezie Maus: Gismo wollt ich mal hochheben beim spazieren gehen weil er mir zu langsam war :roll: er wollt nicht und ist in Richtung Hund gerannt. Erstmal war er geschockt, aber nichts mit fliege machen. Bissel aufrichten und noch drei Schritte drauf zu. Die arme Frau hatte Probleme ihren Hund hinterher zu ziehen :lol: Dachte schon er geht komplett drauf zu :shock:
Liebe Grüße von Tapsi, Gismo, Fidor und Melanie

Bild

Der Hund mag wundervolle Prosa sein,

aber nur die Katze ist Poesie

Regina M.
Junior
Junior
Beiträge: 26
Registriert: 02.03.2007 14:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Giessen

Beitragvon Regina M. » 09.03.2007 15:37

Hallo Hallo ja wir waren gerade wieder drausen,war gotseidank noch genauso zaghaft wie gestern. Habe auch noch ganz schön schiss das sie auf und davon laufen,aber wie meine TA sagt entweder sie Lieben Dich und kommen oder nicht. Bis dann Regina
Katzen erreichen mühelos,was uns Menschen versagt bleibt:durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen (Ernest Hemingway)



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste