Futterumstellung von Kitten futter auf normal Futter

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Kleine_Maus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.2007 10:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Diez

Futterumstellung von Kitten futter auf normal Futter

Beitragvon Kleine_Maus » 07.03.2007 09:27

Wär hat einen Tip :milch:
Wie man umstellen tut am besten.
Mein Amadeus wird am 1 April 1 Jahr
Und stelle das Futter um mische schon Kittenfutter u normal alter futter
Aber mein Amadeus sortiert es schon aus.
er weiß es genau.
Als ich ihn mit 7 wochen bekommen habe er ist in einer Fam.geboren
diese Fam gab gleich das normal futter kein katzenkinder futter
ichsagte zu der Fam sie muß Katzenkinder futter geben
hatte Futter auch mit dahin genommen aber die Fam gab es nicht
Hatte denn Amadeus ja vorher immer besucht seit er 3 wochen alt war
Als ich ihn dann übernahm merkte ich er hatt Durchfall
BIN mit ihm zum TA
Der meinte vieleicht Streß das wäre ja auch für eine Katze streß soll
mal überwachen wenn nicht besser wird soll ich noch mal kommen.
Amadeus wollte kein Kitten futter,
Mußte dann noch mal zu TA da nicht besser wurde.
Amadeus hatte Durchfall wegen dem falschen futter.
ER bekamm eine Spritze und ich mußte ihm Tägl Tropfen geben
Und Nur Kitten Futter geben
ER hatte zwei Tage nichts gegessen bis er sich entschied doch Kittenfutter
zu Essen.
Jetzt habe ich das gleiche Spiel noch mal.
Mit dem Futter.

LG Kleine_Maus :katze3:


Benutzeravatar
joy&sammy
Experte
Experte
Beiträge: 297
Registriert: 15.10.2006 20:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Rheinland Pfalz
Kontaktdaten:

Beitragvon joy&sammy » 07.03.2007 10:20

Hallöchen,

also ich verstehe das nicht so ganz.
Bekommt Amdeus im Moment noch Kittenfutter?
Oder gibst du ihm Adult Futter?
Welches mag er nicht?

Also, wenn du von Kittenfutter auf normales Futter umstellen willst, gib ihm Kittenfutter mit dem Adult futter gemischt. Jeden Tag immer ein bisschen mehr von dem Adult futter mit rein.
Und irgendwann kannst du dann das Kittenfutter komplett weglassen.
Muss nur langsam gehen.
Wenn du dich hier in den Futterthreads mal durchwühlst, wirst du bestimmt noch mehr Informationen finden, bezüglich guten Futters und Umstellung.
Liebe Grüße von Franziska, Joy und Sammy

Benutzeravatar
Kleine_Maus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.2007 10:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Diez

Kittenfutter

Beitragvon Kleine_Maus » 07.03.2007 10:33

Ja er bekommt noch Kittenfutter.
Habe auch geschrieben bin schon am mischen
Aber er ist schlau er ist am ausortieren.
ER sotiert das Adult futter aus.
LG Heike :flower2:

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.03.2007 10:37

ja aber irgendwann hat er nur noch adult futter drin und wird oder muss das dann essen. ich mische auch immer 2 futtersorten und cleo sucht sich das beste raus, der rest bleibt im napf. aber es gibt erst neues, wenn der napf leer ist und somit isst sie das andere auch wenn sie hunger hat.
was fütterst du?

Benutzeravatar
Kleine_Maus
Einsteiger
Einsteiger
Beiträge: 8
Registriert: 02.03.2007 10:42
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Diez

Kittenfutter

Beitragvon Kleine_Maus » 07.03.2007 11:22

Nein noch nicht zu alt
Das Kittenfutter geht bis 1 jahr Royal-canin
Lg Heike :milch:


Benutzeravatar
Alana
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 656
Registriert: 09.07.2006 13:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Alana » 07.03.2007 12:19

ich hab auch kein kittenfutter gefüttert... und meine beiden sind trz groß und stark geworden :) (10 monate alt)


du brauchst vllt einfach nur mehr geduld bei der umstellung, irgendwann wird er es schon fressen ;)
Bild

Benutzeravatar
Jessi mit Faye
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1144
Registriert: 08.06.2006 12:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitragvon Jessi mit Faye » 07.03.2007 12:31

Faye bekommt auch schon kein kittenfutter mehr. Also doch sie mag es so gerne und ich habe immer ein paket da und sie bekommt manchmal eine Potion davon statt erwachsenenfutter.

Faye hat es auch immer aussortiert, also hat sie von mir nur ganu kleine Portionen bekommen und zwischendurch immer mal das Adultfutter bis sie irgendwann adultfutter als Hauptfutter bekommen hat.

Und jetzt bekommt sie morgen Katzenfutter und abends barf oder umgekehrt.
Jessi + Faye
----------------------------

Lebe dein Leben aber träume nicht dein Leben

Benutzeravatar
user_1228
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 37922
Registriert: 12.10.2006 13:42
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1228 » 07.03.2007 16:04

ja, man braucht eigentlich kein kitten futter geben, aber wenn es das gibt, warum nicht. viele tierärzte sagen, man muss nicht bis zu einem jahr warten, mit dem umstellen auf adult futter. meist wird dazu geraten nach der kastration, weil die katzen dann meist eh etwas zunehmen. ich füttere noch kitten futter, habe aber nicht mehr viel, bin grad am aufbrauchen, cleo ist 8 monate und kriegt dann auch adult futter.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste