Scharren

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Scharren

Beitragvon Elaa » 25.02.2007 16:43

Wusste jetzt nicht genau in welche Rubrik ich meine Frage einordnen soll, deswegen schreib ich es einfach mal in Allgemein.

Also mein Kater stellt sich immer vor seine Fressnäpfe und fängt an mit den Pfoten zu "scharren". Seine Näpfe sind voll bzw eben mit Trockenfutter und Wasser wenn er seine Mahlzeiten schon hinter sich hat.
Nun wollte ich wissen, was dieses scharren zu bedeuten hat. Ich hab bisher nur die Vermutung, dass er seinen Rest 'vergraben' will.
Lieg ich mit diesem Satz völlig falsch, oder wisst ihr was er mir damit sagen möchte?
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal
besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner
"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller
Tiere geworden ist.


Benutzeravatar
Samtpfote
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1368
Registriert: 31.12.2006 10:17
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover/Hildesheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Samtpfote » 25.02.2007 16:43

Macht unserer aber auch... das ist ne kleine macke... warum kann ich dir auch nicht sagen
Liebe Grüße von Julia und Tiggi

user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.02.2007 16:45

Unser macht das auch. Meine TÄ meinte, daß er sein Futter für schlecht Zeiten verscharren möchte :roll:

Benutzeravatar
SONJA
Admin
Beiträge: 17528
Registriert: 23.08.2005 10:18
Vorname: Sonja
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München, Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon SONJA » 25.02.2007 16:46

...

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 25.02.2007 16:48

Oh tut mir leid - mal wieder übersehen :roll:

Lag ich ja garnicht so falsch mit meinen Gedanken. Dankeschön für die Hilfe. :wink:
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.


user_1310
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 62459
Registriert: 25.10.2006 17:41
Geschlecht: weiblich
Kontaktdaten:

Beitragvon user_1310 » 25.02.2007 16:48

Ohhh ja Sonja, super.

Benutzeravatar
Lulli
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 514
Registriert: 14.10.2006 19:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon Lulli » 25.02.2007 16:50

Hi, Lulli ist eine Drinnen-Katze.
Er scharrt besonders mit seinem Trofu herum, wenn er möchte, dass wir ihm Frisches geben.
LG Lulli :wink:
Mein schöner, bester Lulli - ich werde dich immer vermissen

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 25.02.2007 17:23

Kasimir ist ein Meiser im scharren - wenn er anderes Trofu will.
Und er scharrt jetzt bei Ninifee -- weil er ja kein Nafu mag.

Also, ich kann Scharren sinngemäß "weg damit" erklären. :wink:
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Cateye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 621
Registriert: 14.01.2007 02:13

Beitragvon Cateye » 01.03.2007 02:08

Unser macht das auch hin und wieder, egal bei welchem Futter. Nachdem er gefressen hat, scharrt er dann mit seiner Pfote um das Tellerchen herum. Das sieht immer aus, als würde er es bedecken wollen. :)

Benutzeravatar
Felicity
Experte
Experte
Beiträge: 274
Registriert: 24.01.2007 11:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kelkheim Ts.
Kontaktdaten:

Beitragvon Felicity » 01.03.2007 09:58

:lol: unsere macht das mit den wasser immer erst mal die :pfote: dann trinken mit dem trofu macht sie es auch aber eher selten :D :milch:
Deine Hände stehen für Zärtlichkeit, deine Arme für Geborgenheit. Dein Körper für Wärme und in deinen Augen leuchten die Sterne.
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Cateye
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 621
Registriert: 14.01.2007 02:13

Beitragvon Cateye » 02.03.2007 01:49

Mir fiel noch ein: er macht auch hin und wieder eine ähnliche Bewegung wie das scharren und zwar hebt er dann das Pfötchen hoch in die Luft und schüttelt sie (sieht aus, als würde die Pfote stark "zittern"). Steckt da die selbe Bedeutung dahinter oder ist das anders zu deuten?

Benutzeravatar
ela2706
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 15084
Registriert: 12.11.2006 18:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon ela2706 » 02.03.2007 10:11

Cateye hat geschrieben:Mir fiel noch ein: er macht auch hin und wieder eine ähnliche Bewegung wie das scharren und zwar hebt er dann das Pfötchen hoch in die Luft und schüttelt sie (sieht aus, als würde die Pfote stark "zittern"). Steckt da die selbe Bedeutung dahinter oder ist das anders zu deuten?


Hat er vielleicht was an der Pfote was er abschütteln möchte... :lol: :wink: :lol:
Das Tier erkennt die tiefsten Tiefen unseres Wesens
und hält zu uns, selbst wenn die ganze Welt uns auch verlässt...
Die Treue eines Tieres kann uns rühren,
weil Treue unter Menschen doch so selten ist...

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 02.03.2007 10:18

Unser Kater schüttelt alle 4 Pfötchen nach dem Fressen, als sei er in was reingetreten. Aber da ist natürlich nichts auf einem Fliesenboden in der Küche :roll: Ich konnte noch nicht rausfinden, wann er das macht und warum. Mal ist das Futter alle, mal läßt er was stehen. Gescharrt und geschüttelt wird trotzdem manchmal.
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Lanzelot
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2125
Registriert: 24.02.2007 21:00
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Lanzelot » 02.03.2007 16:40

macht meiner auch, er holt sein Fressen aus dem Napf, frisst es und scharrt dann. Ich habe das bisher auch für ne Macke gehalten :D

Benutzeravatar
Elaa
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 538
Registriert: 20.02.2007 23:37
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Elaa » 02.03.2007 16:57

Mir fiel noch ein: er macht auch hin und wieder eine ähnliche Bewegung wie das scharren und zwar hebt er dann das Pfötchen hoch in die Luft und schüttelt sie (sieht aus, als würde die Pfote stark "zittern"). Steckt da die selbe Bedeutung dahinter oder ist das anders zu deuten?


Ist bei meinem auch so, aber meißt nur wenn er aus dem KaKlo kommt oder wenn er in was nasses gestiegen ist.
Aber ist doch schön, dass wir so gepflegte Katzen haben :lol:
...,dass der Mensch lediglich ein Tier unter anderen Tieren ist, machmal

besser, häufig jedoch schlechter als die Vierbeiner, da er auf Grund seiner

"göttlichen, geistigen und intellektuellen Entwicklung" zum bösartigsten aller

Tiere geworden ist.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 63 Gäste