Leine

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 07.01.2006 17:54

Hallo,

so sieht es dann aus, wenn Kasimir mit seinem Dosi an der Leine rausgeht:


Bild
Zuletzt geändert von Mozart am 12.03.2006 14:40, insgesamt 2-mal geändert.
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
spike
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 1862
Registriert: 29.09.2005 08:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bedburg-Hau
Kontaktdaten:

Beitragvon spike » 07.01.2006 19:55

Christa das Bild ist supi.

Gestern war ich kurz mit Gismo (Dreamer) auf dem Balkon, hatte ihn dabei auf dem Arm, der hat schon nach 3 Minuten geschnattert.
Ich glaube der würde im Schnee erfrieren :lol:

liebe Grüße, Sabine
'Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.


http://www.bkh-von-krohne-kleve.de

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 08.03.2006 12:16

David sieht das aus als ob sich meine Katze nicht an die Leine gewöhnt hat?



[simg]http://www.magix-photos.com/mediapool02/E8/FD/84/E0/AE/01/11/DA/A5/73/0A/58/54/9B/63/ED/10/E48EB1B0AE0411DA94C0FDBB549B63ED.jpg[/simg]

[simg]http://www.magix-photos.com/mediapool02/E8/FD/84/E0/AE/01/11/DA/A5/73/0A/58/54/9B/63/ED/10/BFC74E70AE8E11DAB1C572AE549B5E23.jpg[/simg]

Bild


Zu den ersten zweien. Bei meinem Kater hat glaube ich ein Hund mitgemischt. Er fährt sehr gerne Eisenbahn. Und er liebt es im Mittelpunkt allgemeiner Bewunderung zu stehen. Somit habe ich mit Erlaubnis der Obrigkeit meinen Kater mit in ein Pflegeheim genommen in dem ich gearbeitet habe. Natürlich nicht täglich und nur in Begleitung von meinem Mann da ich logischerweise nicht die Zeit hatte mich pausenlos um Olli zu kümmern. Aber die Zugfahrten waren um einiges Lustiger.

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 08.03.2006 18:42

das ist ja der hammer! katze im zug, ich fass es nicht

das 2. bild hab ich etwas verkleinert, damits besser auf die seite passt
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 09.03.2006 12:16

Olli ist schon immer an der Leine gelaufen da er stark schwerhörig ist. Meine Brüder leben in Köln und wir wollten ausprobieren ob wir Olli mitnehmen können. Das Zug fahren fand er toll nur der Kater von meinem Bruder fand es nicht so prickelnd dass innerhalb Kürzester Zeit die Wohnung mit Ausnahme vom Schlafzimmerschrank von Olli erobert wurde.


Benutzeravatar
tari
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 15.09.2005 10:12
Kontaktdaten:

Beitragvon tari » 09.03.2006 14:39

Das Bild im Zug ist ja wirklich spitze.



Als Tari noch jünger war, habe ich mir auch eine Leine für sie gekauft.
Aber irgendwie hat es nie so richtig geklappt sie daran zu gewöhnen.
Vielleicht hätte ich einfach mehr Geduld haben müssen.

Aber Tari hat sich so entwickelt, daß sie mir draußen nicht von der Seite weicht, egal wo ich bin. Sie geht am liebsten raus, wenn ich mit gehe.

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 09.03.2006 15:24

Krümel mag die Leine auch nicht. Ich denk das hängt von der Katze ab.

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 10.03.2006 15:03

Hier hab ich noch ein von Olli im Zug

Bild

Benutzeravatar
tari
Experte
Experte
Beiträge: 100
Registriert: 15.09.2005 10:12
Kontaktdaten:

Beitragvon tari » 10.03.2006 16:00

Wirklich phänomenal.

Sie ist bestimmt der Mittelpunkt im ganzen Abteilung.
Will sie nicht manchmal ausbücksen.?

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 10.03.2006 16:05

Ja ist er. Und er will immer ins nächste Abteil. Wenn wir aussteigen kommt er aber in seinen Katzenkorb. Ich hab mir aber schon anhören müssen das das Tierquälerei ist. Da sieht man das die keine Ahnung haben. Sie hätten sich nur mal Olli anschauen müssen. Es macht ihm Spaß. Und wehe wir halten im Bahnhof und die Bilder bewegen sich nicht mehr. Dann ist er stock sauer.

Benutzeravatar
David
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 30.11.2005 19:07

Beitragvon David » 03.04.2006 19:49

Könnte es auch vorkommen, nach dem wir mit der Katze zum Park gewesen sind, dass sie sich Tiere mit zur wohnung schleppt?

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 03.04.2006 21:37

Wenn du Tiere wie Ohrmilben oder Flöhe meinst, ja das können sich Katzen eigentlich immer draußen einfangen.

Benutzeravatar
David
Junior
Junior
Beiträge: 16
Registriert: 30.11.2005 19:07

Beitragvon David » 04.04.2006 14:49

Würde ein Halsband gegen Flöhe helfen?

Benutzeravatar
Moonlil
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 2673
Registriert: 06.03.2006 14:47
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Moonlil » 04.04.2006 15:16

Hmm... mein TA meinte mal, dass die Halsbänder gegen Flöhe wohl nicht so wirkungsvoll seien. Die Tropfen sollen wohl mehr helfen. Kann ich aber nicht beurteilen, da ich nur die Tropfen benutze.

Benutzeravatar
Sorcha
Experte
Experte
Beiträge: 178
Registriert: 29.08.2005 11:23
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lauingen a.d. Donau
Kontaktdaten:

Beitragvon Sorcha » 05.04.2006 13:09

Eigentlich schon. Gegen Flöhe jedenfalls. Gegen Milben hilft ein Spray was es beim Tierarzt gibt. Oder Tropfen. Damit habe ich bei meinem Kater die Milben im Ohr die an seiner Taubheit schuld waren weggekriegt. und das Gelumpe stinkt nicht so Furchtbar wie ein Flohhalsband.



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste