Anton hat Durchfall

Moderator: Moderator/in

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 27.12.2006 10:30

Habe gestern Anton nichts zum Fressen gegeben. Der arme kleine Kerl. Hat mich immer so groß mit seinen Augen angesehen und seine Augen sagten: Mama Hunger. War schon ganz schön hart. Er hat mir so leid getan. Gestern abend hatte er noch mal gemacht. War nicht mehr ganz so breiig und ein kleines Würstchen bei. Also ein Hauch besser. Heute morgen habe ich noch nichts gesehen.

Habe grade Hipp geholt. Hühnchen mit Reis. War ganz erstaunt, denn ich hatte noch nie was mit den Hipp Gläschen, war ja nur feiner Brei. Dem Kleinen hat es aber gut geschmeckt, der hat eine richtige große Portion geschreddert und den Rest hat dann der große vertilgt.

Werde gleich das Perenthol in der Apotheke bestellen. Also morgens die Hälfte einer Kapsel und abends. Vll. wird es dann besser. Ich verlasse mich da ganz auf euch, denn ich habe Null Ahnung.


Benutzeravatar
ronelly
Experte
Experte
Beiträge: 130
Registriert: 22.11.2006 18:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München

Beitragvon ronelly » 27.12.2006 11:26

Gute Besserung auch von uns und dass der kleine bald wieder alles fressen kann :milch:
Liebe Grüße,
Elli, Gina und Hazel

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 27.12.2006 11:39

elfmerlin hat geschrieben: Ich verlasse mich da ganz auf euch, denn ich habe Null Ahnung.


Das ist ein Satz, den ich nicht gerne lese. Sorry.

Ein Forum ersetzt niemals den TA-Besuch. Die Verantwortung, liebe Brigitte, trägst Du ganz alleine.

Dein "Katzenmutter-Gefühl" ist wichtig. Gehts dem Kleinen gut oder nicht?

Ich bin aus mehrereren Foren ausgeschieden - weil ich gerne helfe - wenn ich aber merke, das nicht mehr zum TA gegangen wird, ist Schluß mit lustig
(das ist jetzt allgemein und nicht spezifisch auf Brigitte bezogen)

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
lulu39
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 6929
Registriert: 23.06.2006 18:48
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon lulu39 » 27.12.2006 12:01

eis hat geschrieben:Allerdings rate ich bei solchen Sachen grundsätzlich nicht zu Mitteln aus der Apotheke, da sie eine Untersuchung verfälschen können.


Das hört sich gut an... :D

Lg Katrin
Lg Katrin, Lulu, Lucy, Wassibär, Caesar und Sunny
Tief im Herzen: Pünktchen, Poppy, Nero und Snoopy

Achtung: Ich geh davon aus, das ihr Tips nur nach Rücksprache mit TA oder THP anwendet!

Cats of Aegina TSI - www.lulucy-aegina.de

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 27.12.2006 12:48

Hallo Anton,

wir lesen es erst jetzt. Hoffe, es geht Dir besser. Die lieben Menschen im Forum haben ja schon alles geschrieben. Du Anton, bekommst Du das gleiche zu Fressen wie bei Deiner Katzen-Mama?
Ich drücke Dir mal die Pfoten, dass es Dir besser geht. Du armer kleiner Kerl.
Wir senden heilende Schnurrer
Kasimir und Klein-Ninifee
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee


Benutzeravatar
Batida de Coco
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 3054
Registriert: 05.11.2006 19:00
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Lebkuchenhausen

Beitragvon Batida de Coco » 27.12.2006 15:31

zitat:
Allerdings rate ich bei solchen Sachen grundsätzlich nicht zu Mitteln aus der Apotheke, da sie eine Untersuchung verfälschen können

sehe ich grundsätzlich auch so...habe in dem Fall aber dem Züchter vertraut der damit erfahrung gesammelt hat.der maus ging es sonst sehr gut,sie war fit,hat normal gefressen und getrunken und gespielt...hatte nur halt flitzekacke :roll:

wenn sie sich anderes verhalten hätte oder das über mehrere Tage gewesen wäre,wär ich natürlich zum TA gegangen..aber ihr ging es sonst gut
LG Doreen mit den Fellboys Batida und Stitch
Bild

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 02.01.2007 10:49

Heute konnte ich endlich zur TÄ.

Mit dem Durchfall hat sich die ganzen Tage nichts geändert. Habe es aber nicht so als Notfall angesehen, weil der Kleine sonst topfit ist.

Ich habe die letzten 3 Tage Kotproben gesammelt und heute morgen hat er nochmal gemacht und hatte Blut im Kot. Ich habe mich mächtig erschrocken.

Lt. TÄ hat er vermutlich Würmer und evtl. eine Darmentzündung. Nichts schönes, aber ich muss mir keine ernsthaften Sorgen machen. Die Darmentzündung kommt vermutlich daher, weil er von der Züchterin bzw. ihrer TÄ Penecillin bekommen hat, was man oral verabreicht und was sehr stark den Darm reizt. Er bekommt jetzt Diät-Nahrung und ein Pulver darüber und hat eine Spritze gekriegt. Das Ergebnis der Kotproben bekomme ich am Donnerstag.

So, jetzt musste ich es erstmal ausführlich loswerden und bin jetzt doch mächtig erleichtert, weil ich mir die ganze Zeit so Sorgen gemacht habe und weil man so zwischen den Stühlen hängt, wenn man nicht weiß, was Sache ist.

Benutzeravatar
Teddy
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 44274
Registriert: 11.10.2006 18:12
Geschlecht: weiblich
Wohnort: das weiß der Wichtel

Beitragvon Teddy » 02.01.2007 10:57

Kleiner Anton,

ganz fest *Daumen drück* für eine schnelle Genesung.
der Mensch GLAUBT die Katze zu erziehen
die Katze WEISS den Menschen zu erziehen
(von mir)

Benutzeravatar
Martha Musselmink
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 4322
Registriert: 02.03.2006 11:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Martha Musselmink » 02.01.2007 11:13

Na, wenn jetzt erst mal die Ursachen gefunden sind, dann kann bekommt Ihr das bestimmt schnell wieder in den Griff!

Alles Gute für Anton und schnelle und gute Besserung! :pfote:

Moritz hat nichts?
Man kann im Leben auf vieles verzichten,
aber nicht auf Katzen und Literatur!

Bild

Benutzeravatar
elfmerlin
Mega-Experte
Mega-Experte
Beiträge: 968
Registriert: 16.05.2006 13:07
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Beitragvon elfmerlin » 02.01.2007 12:13

Danke für eure Genesungswünsche. Mir ist wirklich ein Stein vom Herzen gefallen. War nicht so schön jetzt die Tage, weil die TÄ ja zu hatte und die anderen auch. Warterei war schon ätzend

Bei Moritz scheint alles o.k. zu sein. Er scheint mir sowieso eine robuste Natur zu haben. Aber werd die TÄ mal fragen wegen Ansteckung. Hab ich leider nicht dran gedacht.

Donnerstag sag ich Bescheid.

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 02.01.2007 19:52

Och Menno Brigitte,das ja man nicht so schön!
Aber jetzt wird er ja behandelt.. :D und dann gehts ihm sicher bald besser! :wink:

Gute Besserung für die kleinen Anton!
Gruß,
Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches

BildBildBildBild
Fotos und Videos meiner Katzen
Bild

Benutzeravatar
Mozart
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 23341
Registriert: 09.11.2005 19:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Mozart » 02.01.2007 20:14

Hallo Anton,
na, Du machst ja Sachen. Aber jetzt hast Du ja Medis bekommen und musst halt ein bisserl so komisches Zeug fressen. Das wird wieder. Schnurr Dich gesund. Lieben Gruß auch an Deine Brigitte :-)

Dein Kumpel Kasimir mit Klein-Ninifee
Der kätzische Wissensspeicher auf www.schnurr-schnurr.de

In Gedenken an Ninifee

Benutzeravatar
Filou
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 9320
Registriert: 28.08.2005 22:33
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitragvon Filou » 02.01.2007 20:59

dann auch gute besserung von mir :D
Das letzte, was ich einer Katze nachsagen würde, ist Harmlosigkeit...von Edward Paley

Bild

Benutzeravatar
Gwynhwyfar
Extrem-Experte
Extrem-Experte
Beiträge: 25014
Registriert: 07.08.2006 16:03
Geschlecht: weiblich
Wohnort: FFB/München
Kontaktdaten:

Beitragvon Gwynhwyfar » 02.01.2007 21:09

Hallo Brigitte!
Bin seit 6 Wochen wegen Durchfall beim TA und wir wissen nicht, warum die Kleinen ihn haben!
Drücke Anton die Daumen, daß "es nur Würmer!" sind!
Bei uns läßt es einfach nicht nach, die armen Mäuse leiden so und ich weiß gar nicht, gegen welchen Feind ich kämpfe! Habe schon einen Dampfreiniger gekauft und bedampfe jeden Tag das gesamten Haus!!!
Unser Kater mit 8 Monaten ist bisher verschont! wie geht es denn jetzt Moritz?
LG Gwyn
LG Jutta und die Fellpopos
Kater Mikesch, Dustee-Skye, Carla, Un Bacio, Blue Dawn, Aurelia und Duncan
Bild
Homepage mit vielen Fotos und die Cattery

Benutzeravatar
kathinka
Super-Duper-Experte
Super-Duper-Experte
Beiträge: 5004
Registriert: 07.04.2006 13:35
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon kathinka » 05.01.2007 08:50

Briiiiiiigiiiittteeeee........??

ich hoffe Anton geht es besser! :wink:
Gruß,

Kathinka,Sylvester,Coffee,Pebbels und Peaches



BildBildBildBild

Fotos und Videos meiner Katzen

Bild



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste